Duft Gesichtspflege International Körperpflege Naturkosmetik Reise Zahnpflege

Beauty-Grüße aus Paris 21.12.2018

Naturkosmetik Paris

Here you can find an English version of this article.

Kurz vor Weihnachten habe ich mich – wie auch schon im vergangenen Jahr – nach Paris aufgemacht, um ein bisschen in die festliche Stimmung der französischen Hauptstadt einzutauchen. Von meinem Hotel im 13. Arrondissement in der Nähe der Butte aux Cailles aus bin ich täglich auf Beautyjagd gegangen – eine Beauty-Woche in Paris!

In der Pharmacie Monge

Gleich am Ankunftstag stürzte ich mich in die Pharmacie Monge im 5. Arrondissement, über die ich in der französischen Frauenzeitschrift Elle einen Bericht gelesen hatte: Die Apotheke am Place Monge ist mittlerweile zu einem festen Stopp von koreanischen Reisenden in Paris geworden. Dieses Phänomen wollte ich mir natürlich auch mal ansehen! Tatsächlich sind dort viele Kunden asiatischer Herkunft und auch das Verkaufspersonal spricht Koreanisch. Ich kann bestens verstehen, weshalb beautyverrückte Touristen aus Korea die französischen Pharmacies mit ihrem Schwerpunkt auf Apothekenkosmetik lieben – ich tue es ja auch 😉 ! Glücklicherweise wird das Angebot an Naturkosmetik in Apotheken immer größer.

  • Ich erstand in der Pharmacie Monge den neuen Baume Corps Onctueux von Cattier Paris, in dem nicht nur violette Heilerde steckt, sondern der auch fein-cremig nach Pfirsich und Ylang Ylang duftet (soll es ab nächstem Jahr auch in Deutschland geben).
  • Außerdem gab es zu relativ günstigen Preisen die sonst ganz schön teuren Zahncremes von Lebon. Ich konnte der Zahncreme Back to Pampelonne mit Mango-Minze-Geschmack und der Zahncreme Rhythm is love mit Ylang Ylang-Yuzu-Minze-Geschmack nicht widerstehen.

Im französischen Supermarkt

Auch im Supermarkt Carrefour am Place d’Italie konnte ich zwei interessante Entdeckungen machen.

  • Ich fand dort in den Regalen das Sortiment der jungen Naturkosmetik-Marke Pulpe de Vie vor. Mit der zertifizierten Tuchmaske Sex on the Peach habe ich schon länger virtuell geliebäugelt, nun durfte sie mit in den Einkaufskorb.
  • Außerdem neu: L’Oréal hat im Herbst eine neue zertfizierte Naturkosmetik-Marke lanciert, die den Namen La Provencale trägt. Für einen ersten Test kaufte ich mir La Pommade Nutrition, eine reichhaltige Handcreme. Im Mittelpunkt der Marke steht Olivenöl aus der Provence – daher rührt auch der Name.

Bei Aroma Zone

Unbedingt ansehen wollte ich mir auch die neue Filiale von Aroma Zone. Bisher gab es das große Angebot an Ölen, ätherischen Ölen, Hydrolaten und Rohstoffen zum Selbermischen von Kosmetik nur im Laden im 6. Arrondissement (und natürlich online). Vor einigen Monaten wurde nun der neue Shop am Boulevard Haussmann eröffnet, der bei meinem Besuch glücklicherweise noch nicht ganz so voll war.

  • So konnte ich ganz in Ruhe mein Vanille-Öl nachkaufen, das wegen der enorm gestiegenen Preise für Vanille ebenfalls teurer geworden ist. Aber ich liebe das ölige Vanille-Mazerat eben sehr, das auf Sesamöl basiert.

Im Parashop

Der Parashop ist eine Kosmetik-Kette mit über 60 Filialen in ganz Frankreich, in der man französische Apotheken-Kosmetik erstehen kann (bei Parashop werden keine Medikamente verkauft).

  • Da es die Marke Novexpert in Frankreich leider nicht all zu oft gibt, habe ich den 25% Rabatt bei Parashop am Wochenende genutzt, um Nachschub der Crème Douceur Hydrobiotique von Novexpert zu kaufen (habe ich hier schon mal ausführlich vorgestellt).
  • Dazu griff ich zum Eau de 100 Bon Jasmin& Ylang Solaire von der französischen Naturduft-Marke 100Bon. Der schmale Reise-Flakon ist nachfüllbar, sehr praktisch! Ich brauche jetzt im Winter eindeutig wieder intensiv nach Blüten duftende Parfüms 🙂 . Natürlich habe ich prompt vergessen, den Flakon auf das Bild oben zu legen, sorry!

Bei Naturalia Origines

Auf Instagram habe ich bereits die drei neuen Filialen der Bio-Supermarkt-Kette Naturalia gezeigt, die Naturalia Origines heißen: Dort gibt es ausschließlich Naturkosmetik, Aromatherapie, Pflanzenheilkunde, Nahrungsergänzungsmittel und Kräutertees, also keine Lebensmittel.

  • Ich kannte die französische Marke Oden bisher nicht, ich sah sie bei Naturalia Origines zum ersten Mal: Sie bietet mehrere pflanzliche Gesichtsöle an, die überwiegend reinsortig sind und jeweils aus einer Region in Frankreich kommen. So stammt mein Mirabellen Öl von Oden aus Lothringen. Ich bin gespannt aufs Testen!

Bei Mademoiselle Bio

Selbstverständlich war ich auch beim klassischen Naturkosmetik-Filialisten Mademoiselle Bio in Paris.

  • Auf meiner Liste standen die Tuchmasken von Les Poulettes, die ich bereits auf der K-Beauty-Expo in Seoul gesehen hatte. Besonders interessierte mich die Anti-Anging Sheet Mask von Les Poulettes, die einen prallen Effekt für die Haut verspricht. Les Poulettes wird als „Bio-Marke aus Paris für Pariserinnen“ beschrieben, hier geht es zur Homepage.

Birchbox Store

Im Laden der Birchbox (in der Nähe des Forum Les Halles) kann man sich nicht nur Kleingrößen in einer Box zusammenstellen (wie hier schon mal von mir beschrieben), sondern auch ganz normal Kosmetik einkaufen. Neben bekannten großen konventionellen Marken gibt es eine ganze Reihe an Nischenmarken.

  • Die Gründerinnen der jungen französischen Naturkosmetik-Marke La Canopée kommen beide aus Grasse. Die etwa 30 Gesichts- und Körperpflege-Produkte sind hübsch mit Zeichnungen vom Künstler „Le Figuriste“ gestaltet, ihr könnt sie euch auf der Homepage von La Canopée ansehen. Ich kaufte mir das Mousse Douceur nettoyant anti-tiraillement, also einen milden Reinigungsschaum, der die Haut nicht spannen lassen soll.

Auch bei Printemps am Boulevard Haussmann in der Nischenabeilung #Beautista mit dem neuen Green Market im Untergeschoss habe ich ein weiteres interessantes Produkt erbeutet – das werde ich euch demnächst noch genauer vorstellen, sobald ich es ausprobiert habe.

Ich freue mich schon darauf, morgen meinen Koffer mit all den schönen Sachen auszupacken! Es sind schließlich meine Weihnachtsgeschenke an mich selbst 🙂 . Falls ihr in der nächsten Zeit mal nach Paris kommt, dann habt ihr hier so eine Art kleinen Shopping-Guide. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende kurz vor den Weihnachtsfeiertagen!

Teile diesen Beitrag: