International Naturkosmetik Reise Shops

Shopping-Guide: Naturkosmetik in Brüssel einkaufen

Labelchic Bruxelles

Nun sind schon wieder über drei Wochen vergangen, seitdem ich aus Brüssel zurück gekommen bin. Es wird Zeit, dass ich hier auf dem Blog noch festhalte, wo ich in der belgischen Hauptstadt auf Beautyjagd war – zumindest als kleine Notiz, falls ihr auch mal nach Brüssel kommt (oder ich wieder hinfahre und hier nachgucken möchte 🙂 ).

Das Angebot an Naturkosmetik in Brüssel ist groß, allerdings durchaus über die gesamte Stadt verteilt. Ich habe die Anlaufstellen nach Kategorien geordnet und jeweils die Website des Geschäfts verlinkt.

Bioläden

  • Mein liebster Bio-Laden in Brüssel dürfte Färm (Quai au Bois à Brûler 43, Innenstadt) sein, eine kleine Bio-Kette. In der Filiale im Viertel Sainte-Catherine gibt es im oberen Stockwerk eine gute Auswahl an Naturkosmetik: Neben deutschen Klassikern sind auch belgische Marken wie Indigène, Belle Bulle und Biosolis oder französische Marken wie Propos’Nature oder Lamazuna vertreten.
  • Meine zweite liebste Anlaufstelle ist der Bioladen Tan (Rue de l’Aqueduc 95, Ixelles). Dort gibt es die Kosmetik von Ballot-Flurin, aber auch von vielen anderen, meist französischen Naturkosmetik-Marken wie Dermaclay, Argiletz oder Argandia – und natürlich ätherische Öle von Pranarom.
  • Beim Natural Corner (Rue de l’Escalier 1, Innenstadt) sind Dr. Hauschka, Weleda, Logona und auch andere deutsche Naturkosmetik-Marken gut vertreten, aber auch die belgische Marke Cîme habe ich hier gesehen.
  • Direkt am Place Jourdan liegt Be Positive (Place Jourdan 26, Etterbeek), also nicht weit von der EU-Kommission entfernt. Dort gibt es Naturkosmetik von Emma Noel, Urtekram, Logona, Coslys, Acorelle oder Dermaclay.

„Reformhaus“

  • Ganz der Gesundheit hat sich die britische Kette Holland & Barrett verschrieben. In Brüssel liegt die Filiale in der Rue Neuve 11 (Innenstadt). Dort gibt es einen Mix aus naturnaher Kosmetik und Naturkosmetik, z.B. Burt’s Bees, Schmidt’s Deodorant, Beauty Kitchen, Naif, Dr. Organic, Earth Line, Yes to, Sukin oder Weleda.
  • Inhabergeführt ist dagegen die Herboristerie Desmecht (Place Sainte-Catherine 10, Innenstadt). Neben einem umfangreichen Angebot an Tees oder Pflanzenheilmitteln wird hier Naturkosmetik von Weleda, Logona, Tisserand, Essenciagua, Dr. Hauschka, Earth Line, Florame, Pur Aloé oder Argandia verkauft.
  • Etwa zehn Geschäfte gibt es in Belgien von der kleinen Kette Dame Nature, einige Filialen davon befinden sich in Brüssel und im Umland. Verkauft werden dort Nahrungsergänzungsmittel, Tees, Pflanzenheilmittel und auch Naturkosmetik von z.B. Melvita, Pranarom, Earth Line, Acorelle oder Dr. Hauschka.

Drogeriemärkte

  • Der Drogeriemarkt Di ist in Brüssel mit mehreren Filialen präsent, ich gehe meist die Filiale in der Rue du Bailli. Dort habe ich Naturkosmetik von Cattier, Boho Green Makeup, Lovea, Weleda, Garnier Bio, Ushuaia, Waam, Acorelle oder Natura Siberica gefunden.
  • Der Drogeriemarkt Kruidvat (ebenfalls viele Filialen in Brüssel) hat hingegen nicht so viel Naturkosmetik im Angebot, immerhin habe ich eine kleines Sortiment der neuen Naturkosmetik-Eigenmarke „Kruidvat Natures“ gesehen.

Apotheken

In jeder Apotheke in Brüssel gibt es eine kleine Auswahl an Naturkosmetik. Dazu ist der Trend der Parapharmacie aus Frankreich nun auch nach Brüssel geschwappt.

  • Schon seit ein paar Jahren gibt es die Filialen der Parapharmacie iU in Belgien (gehört zur Apothekenkette Multipharma). Auch in Brüssel habe ich mehrere Filialen von iU besucht. Schwerpunkt bildet im Sortiment die französische Apothekenkosmetik, darunter findet sich z.B. Bio Beauté by Nuxe.
  • Neu habe ich in Brüssel die Filialen der Parapharmacie MediPharma entdeckt, die ein riesiges Angebot an französischer Apothekenkosmetik bieten. Dort habe ich Naturkosmetik von z.B. Akane, Cattier, Bio Beauté by Nuxe, Biosecure, Melvita oder Algamaris gefunden.

Naturkosmetik- und Nischenkosmetik-Fachgeschäfte

  • Im Mittelpunkt von Senz (Rue Simonis 60, Ixelles) steht die Eigenmarke MakeSenz und das dazugehörige DIY-Atelier für Naturkosmetik. Daneben gibt es auch ausgewählte Naturkosmetik-Marken wie Zao oder Dr. Hauschka.
  • Labelchic (Rue Antoine Dansaert 95, Innenstadt – siehe auch Foto ganz oben) setzt auf nischige Naturkosmetik, die es sonst selten gibt. Bitte haltet euch fest bei dieser großartigen Auswahl: Josh Rosebrook, Living Libations, Mahalo, Agent Nateur, Leahlani, De Mamiel, Dr. Alkaitis, Odacité, Nuori, Linné Botanicals, Fig+Yarrow, (M)anasi7 oder Mun.
  • Ebenfalls eine gute Auswahl an hochwertiger Naturkosmetik bietet La Feuille (Rue Darwin 52, Ixelles) mit Ren Skincare, Panpuri, Rahua, John Masters, Iroisie, Antipodes, Novexpert, Kure Bazaar, Naturativ, Dr. Bronner’s oder Le Baigneur.
  • Leider habe ich es nicht mehr zum Nischenkosmetik-Laden Freshlab (Chaussée de Waterloo 1482, Uccle) geschafft, weil das Geschäft im Süden von Brüssel etwas außerhalb liegt. Dort werden z.B. die Naturkosmetik-Marken Aurelia, Antipodes, Björk&Berries, Ilia Beauty, LeBon, Ren Skincare, Patyka, Pai Skincare verkauft.
  • An meinem letzten Tag in Brüssel habe ich noch beim Nischenkosmetik-Store Kroonen & Brown (Rue Lebeau 49, Innenstadt) vorbeigeschaut. Dort sind Absolution, Kosås (!), Jane Iredale, Ilia Beauty, Kjaer Weis, Karmameju, Nuori, Lovely Day, Und Gretel, RMS Beauty oder Merme Berlin vertreten.
  • Auf Nischenmarken setzt Cosmeticary (Rue Auguste Orts 11B, Innenstadt) mit den Naturkosmetik-Marken Pai Skincare, Ren Skincare oder das Deo von Nuud Care (ich habe hier über Nuud Care geschrieben).

Concept Stores / Lifestyle

  • Über Dille & Kamille habe ich bereits auf dem Blog berichtet; in dem niederländischen Concept Store gibt es allerlei Dinge für Haus, Garten, Bad, Küche und den Schreibtisch – und auch Naturkosmetik von Dr. Bronner’s oder der Eigenmarke Dille & Kamille.
  • Toll ist der Concept Store Urban Therapy (Rue de Flandre 84, Innenstadt), der mich an einen der hippen amerikanischen General Stores erinnert. Die Kosmetik spielt hier eher eine untergeordnete Rolle, es werden hier aber z.B. die Seifen von Cool Soap aus Griechenland angeboten.
  • Super Green Me The Eco Shop (10, Rue Van Arteveldestraat, Innenstadt): Neben Weleda und Lavera gibt es hier z.B. die belgische Naturkosmetik-Marke Cîme oder die französische Naturkosmetik von Douces Angevines.

Selbstverständlich lassen sich noch mehr Bioläden oder Concept Stores in Brüssel finden, in denen Naturkosmetk verkauft wird. Wenn ich mal wieder in Brüssel bin, kann ich die Liste dann vielleicht ergänzen 🙂 . Viel Spaß mit dem Shopping-Guide!

PS: Ida von Herbs&Flowers hat gerade einen nachhaltigen Shopping Guide für Amsterdam veröffentlicht – ist ja gar nicht so weit von Brüssel entfernt!

Teile diesen Beitrag: