Anzeige / Sponsored Post

Gerade jetzt: Der Power-Lippenstift Rosentango von marie w.

marie w. Lippenstift Rosentango

In Zusammenarbeit mit marie w. // Am Wochenende habe ich mir die Nägel lackiert und für das Spazierengehen einen roten Lippenstift aufgetragen – denn warum eigentlich nicht? Selbst wenn ich meine Zeit überwiegend zu Hause und am Schreibtisch verbringe, erfreue ich mich an lackierten Nägeln und roter Lippenfarbe. Beides verleiht mir eine Portion Zuversicht und Mut.

Und dazu passt auch die Geschichte, die mir Maria Wissler, die Gründerin von marie w., zu ihrem neuen Lippenstift in der Nuance Rosentango erzählt hat. Wer mehr über die Marke mit der kleinen schwarzen Katze als Logo wissen möchte, dem lege ich mein Interview mit Maria ans Herz.

Vor vielen Jahren hatte Maria einen roten Lippenstift von einer Luxus-Kosmetikmarke. Sie bezeichnete ihn als ihren „Power-Lippenstift“, der ihr z.B. bei geschäftlichen Verhandlungen Selbstbewusstsein verlieh. Genau so einen Lippenstift wollte sie nun auch in ihrem Sortiment anbieten, natürlich in Naturkosmetik-Qualität. Ihrem Labor diente ein kleiner Rest des alten Lippenstifts als farbliche Vorlage. Und tadaa, nun gibt es unter den Lippenstiften von marie w. eine Wiederauflage des „Power-Lippenstifts“ von Maria! Gerade in Zeiten des Corona-Virus mit all seinen Unsicherheiten kann man so eine optimistische Farbe gut gebrauchen.

marie w. Rosentango Swatch

Lippenstift Rosentango von marie w.

Die Lippenstifte von marie w. sind in kühl und warm getönte Nuancen unterteilt. Rosentango ist jedoch – wie auch die Lippenstifte Wunderschön, Tausendschön und Beerenstolz – für alle Hauttöne geeignet. Ich würde die Farbe als koralliges Rot beschreiben, das einen Hauch in Richtung warmer Unterton tendiert. Das Finish ist cremig und enthält keine auffälligen Schimmerpartikel, Farbe pur! Die Deckkraft ist mittel bis stark aufbaubar. Ich finde den Farbton phantastisch, denn er ist kraftvoll, hat aber interessanterweise auch etwas Natürliches. Rosentango macht mir Lust auf Sommer und ist zugleich auch im Büro (aktuell eben Home Office…) gut tragbar.

Die ausgewogen ölig-wachsige Textur fühlt sich auf den Lippen nicht klebrig und sehr leicht an, man spürt fast nicht, dass man einen Lippenstift trägt. Wer mag, kann auch noch etwas Gloss darüber geben; ich mag den Rosentango am liebsten pur. Die Haltbarkeit ist gut, beim Essen lässt die Farbe jedoch nach.

Der Lippenstift ist von Natrue zertifiziert und basiert auf Kokosnussöl und verarbeiteten Ölen. Wie auch in den anderen Lippenstiften von marie w. ist etwas Gold enthalten.

INCI: Cocos Nucifera Oil*, Octyldodecyl Stearoyl Stearate, Hydrogenated Vegetable Oil, C10-18 Triglycerides, Copernica Cerifera Cera*, Candelilla Cera, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Oryzanol, Tocopherol, Glyceryl Caprylate, Rosa Canina Seed Extract*, CI 77480 (gold), +/- 〈Cl 75470, CI 77491, Cl 77492, Cl 77891〉. *aus kontrolliert biologischem Anbau.

Der Lippenstift enthält 2,5 gr und kostet 37 Euro, erhältlich ist er direkt bei marie w. online und bald auch bei anderen Händlern (die ja glücklicherweise oft auch Online-Shops oder manchmal sogar geöffnet haben).

Teile diesen Beitrag: