Dekorative Kosmetik Gesichtspflege Körperpflege Naturkosmetik

Beauty Briefing KW 44 / 2021: Neue Biokosmetik

Beauty Briefing Organic Beauty Trends 2021

In den letzten Monaten war es in der Naturkosmetik-Szene etwas ruhiger – so mein Eindruck. Wenige Neuheiten fanden ihren Weg in die Bioläden. Als ich vor einer guten Woche in München unterwegs war, schaute ich mich beim großen Naturkosmetik-Fachgeschäft Beauty&Nature und in einem Bioladen um. Was ich dabei gefunden habe, gibt es in diesem Beauty Briefing zu entdecken. Los geht es mit einem pflanzlichen Öl, das ich als Superfood-Beauty-Öl bezeichnen würde.

Von der Küche ins Bad, das Bio-Cashewkernöl von All Organic Treasures kann beides. Dazu ist das Öl ein By-Product-Rohstoff: Aus den Cashews produziert AOT sowohl das Bio-Cashewkernöl für Kosmetik als auch das beliebte Cashewmehl. Was Cashewkernöl in Kosmetik macht und in welchen Produkten es seine spezifischen Eigenschaften ausspielen kann, habe ich in meinem Blogpost über das Bio-Cashewkernöl beschrieben 〈der Beitrag ist in Kooperation mit All Organic Treasures entstanden〉. Viel Spaß beim Lesen!

Körperlotion Bio-Olive von benecosBio

Sehr gefreut habe ich mich, als ich im Bioladen einige Produkte der neuen pflegenden Produktlinie von benecosBio entdeckt habe. Die Sachen sehen nicht nur richtig gut aus, sondern haben originelle Namen – die sich die Mitarbeiter von Benecos bei einigen abendlichen Brainstormings ausgedacht haben. Ich konnte der Körperlotion Bio-Olive von benecosBio keinesfalls widerstehen, denn sie steht unter dem Motto „Für Deinen Body-Cream-Index“. Der Body-Cream-Index gefällt mir doch gleich viel besser als der (völlig aussagelose) Body Mass Index! Die Rechenformel dafür steht ebenfalls auf der Verpackung 😉 . Auch die anderen Körperpflege-Produkte von benecosBio tragen amüsante Namen wie z.B. „Lost unterm Lemontree“, „Du bist meine Pampel-Muse“ oder „Reparieren statt wegwerfen“ – wenn das nicht mal ein großartiger Name für ein Shampoo für strapaziertes Haar ist! Alle Produkte kommen in einer üppigen Größe, sind in Flakons aus recyceltem PET verpackt und von Cosmos zertifiziert. Hier geht es zur Homepage von benecosBio. Selbstgekauft. Die Körperlotion zieht übrigens gut ein und duftet zart fruchtig-beerig.

Lip Balm Care & Repair von Primavera

Zwei neue Lippenpflegestifte gibt es von Primavera. Beide stecken in einer farbstarken Hülse, die gleich ins Auge fällt. Mich sprach der Lip Balm Care & Repair von Primavera an, denn er basiert auf Beerenwachs, Hanfsamenöl und Kakaobutter. Entsprechend ist die Textur eher etwas wachsig als ölig (aber nicht zu wachsig bzw. hart) und wirkt schön okklusiv auf meinen Lippen. Ätherisches Zitronenöl, das zugleich antientzündlich wirkt, sowie Litsea sorgen für einen zarten zitrischen Duft. Der Lipbalm Care & Glow, die zweite neue Lippenpflege, ist zart rosa schimmernd getönt. Von Natrue zertifiziert, vegan. Hier geht es zur Homepage von Primavera. Selbstgekauft.

Wint Mascara von Und Gretel in neuer Farbe

Als ich Studentin war, habe ich mir öfter meine Wimpern färben lassen. Besonders praktisch war das vor längeren Reisen mit dem Zelt und wenig Gepäck. Besonders gut gefiel mir dabei die blauschwarze Farbe, die vielleicht auch die Anregung für die neue Nuance der Wint Mascara von Und Gretel war. ‚Midnight Blue‘ ist ein sehr dunkles Blau, das schon fast ins Schwarz geht. Das klassische Bürstchen hat spiralig angeordnete Borsten. Nur in direktem Sonnenlicht sieht man, dass die Wimpern nicht schwarz, sondern mit dunklem Blau getuscht sind. Der farbliche Effekt ist subtil und erinnert mich an die gefärbten Wimpern, sehr schön. Die Wint Mascara zählt zu den Bestsellern der Berliner Naturkosmetik-Marke Und Gretel, sie definiert und verlängert die Wimpern etwas. Auf meinen Wimpern fehlt mir ein klein bisschen der „Wumms“, für viele Kundinnen zählt die Mascara zu den besten Wimperntuschen aus dem Bereich der Naturkosmetik. Von Cosmos zertifiziert. Hier geht es zur Homepage von Und Gretel. Selbstgekauft.

Gute Nacht 2in1 Handcreme & -maske von Lavera

Lavera spielt das Trend-Thema Nachtpflege in allen Bereichen. Neben der mehrteiligen Gesichtspflege (z.B. die Sleeping Cream) wurden nun auch Körperpflege-Produkte lanciert: Neben einer Body Milk gibt es neu eine Gute Nacht 2in1 Handcreme & -maske von Lavera. Sie zielt auf die nächtliche Regeneration der Haut ab. Im Mittelpunkt stehen dafür ein antioxidativer Bio-Traubenextrakt sowie Sheabutter. Der zarte Duft erinnert mich an ein Quark-Dessert mit Orange und Vanille. Passend zum Thema Nachtpflege für den Körper kann man die Handcreme auch als dicker aufgetragene Maske über Nacht verwenden. Die Textur der Handcreme ist etwas reichhaltiger und schützender, man kann sie aber auch in einer dünnen Schicht auftragen, so dass sie schnell einzieht. Von Natrue zertifiziert, vegan. Hier geht es zur Homepage von Lavera. Selbstgekauft.

Mit diesen Inspirationen wünsche ich allen eine schöne Beauty-Woche!

Teile diesen Beitrag: