Branche, Dekorative Kosmetik, Körperpflege, Naturkosmetik

Beauty-Notizen 10.10.2014

beautynotizen-10.10.2014

Ich habe eine aufregende Woche hinter mir, die ich zum größten Teil in Berlin verbracht habe: Gleich am Montag Abend traf ich mich zum ersten Mal in meinem Blogleben mit Leserinnen im Café Gestalten in der Bikini Mall in Berlin. Meine Ankündigung auf Facebook und Twitter mit den Worten „wir treffen uns im Café Gestalten im Bikini“ sorgte schon im Vorfeld für Amusement – nein, ein Bikini war keine Pflichtkleidung bei diesem Treffen 😉 .

Der Teufel traegt Bikini

Und teuflisch war das Treffen ebenfalls nicht, sondern ganz und gar wunderbar. Um einen großen Tisch herum saßen u.a. Petra, Ellalei, Theo, Kerstin, Lea und Ente, die ihr vielleicht aus den Kommentaren kennt. Schon die Vorstellungsrunde kam ständig ins Stocken, weil wir sofort miteinander ins Gespräch kamen – eigentlich ging es beim Treffen genauso zu wie hier auf dem Blog 😉 .

Petra hatte eine Reihe von Makeup-Sachen dabei, die wir begutachten konnten (u.a. Mineralfoundation, Glosse und Rouge von der litauischen Marke Uoga Uoga, die Hilla Naturkosmetik gerade in ihren Shop aufgenommen hat, siehe auch Banner rechts in der Sidebar). Etwas irritiert zeigte sich der Kellner über die vielen Produkte auf dem Tisch, er vermutete schon eine Verkaufsveranstaltung. Zuletzt gab er uns aber eine Runde Shots aus, da das Café früher als angekündigt schloss und wir in ein anderes Café umziehen mussten.

Beschenkt wurde ich auch noch: Petra brachte mir eine herrlich duftende Rosenseife und eine Badepraline von Verzaubereien (einer Berliner Manufaktur, mehr Infos hier) mit. Und Ellalei bedachte mich mit einer Box mit Auswahl an grünen Tees von Paper&Tea, die ebenfalls in Berlin ansässig sind. Ich bedanke mich nochmals ganz herzlich dafür – und auch bei allen, die gekommen sind! Es fühlt sich einfach großartig an, wenn man den Blog aus dem Internet ins „echte“ Leben transportieren kann. Für mich steht schon fest, dass ich unbedingt öfter solche Treffen machen möchte – und behaupte einfach mal frech, dass ich die besten Leserinnen überhaupt habe 🙂 .

Am Dienstag und Mittwoch hatte ich dann volles Programm beim Naturkosmetik Branchenkongress, ich kam an diesen Tagen kaum zum Atemholen. Das lag auch daran, dass ich viele Menschen wiedergetroffen habe, auf die ich mich schon vorher gefreut habe: Den Austausch in den Pausen und beim abendlichen Get-together empfinde ich als sehr bereichernd. Besonders inspirierend war für mich der Vortrag von Prof. Dr. Harald Welzer über Zukunftsfähigkeit und Wege in eine andere Moderne. Im Sommer habe ich sein Buch „Selbst denken, eine Anleitung zum Widerstand“ gelesen – schön, ihn nun einmal live erlebt zu haben. Ich hoffe, ich finde am Wochenende die Zeit, noch ausführlicher vom Branchenkongress zu berichten.

Und ich habe es sogar geschafft, noch ein zwei Dinge in Berlin zu kaufen (mein Dank für die Einkaufstipps geht an eine befreundete Journalistin, die auch den Blog Trend Traveller führt): Das neu gestaltete Sortiment von i+m gab es im Naturkosmetik-Fachgeschäft Tiaré, die Tausendschön Körperlotion von i+m kam gleich in den vergangen Tagen zum Einsatz. Die Textur ist angenehm leicht, bildet beim Verteilen keine Streifen und duftet leicht blütig. Und ebenfalls sofort verwendet habe ich das Regenwolke Duschgel von Jean&Len, das aus der Babyabteilung des Drogeriemarkts dm stammt. Die kanadische Firma wurde erstmals auf der Vivaness präsentiert, ich berichtete hier davon. Das Duschgel duftet leicht aquatisch, mir gefiel der Name gut (und auf jeden Fall besser als die nach Geschlechtern geordneten Kindershampoos „Feuerwehr“ und „Prinzessin“ von Jean&Len – ich wollte schon als junges Mädchen niemals Prinzessin werden, sondern Chefredakteurin oder Schriftstellerin, so!).

Zum Schluss löse ich noch meine Andeutung aus den letzten Beautynotizen auf und verrate, wohin ich bald reisen werde: Es geht nach Hong Kong, einige von euch hatten es ja schon erraten 🙂 . Für gute zwei Wochen werde ich den Blog dann etwas anders als sonst führen und z.B. auch das asiatische Alltagsleben mehr mit einbeziehen, aber natürlich auch von meinen Beauty-Funden berichten. Ich lasse mich selbst überraschen!

Wie war eure Beauty-Woche? Habt ein erholsames Wochenende!

Auch interessant:

Beauty-Notizen 6.6.2014
Meine Gesichtspflege (53): Ally
Koreanische Naturkosmetik in Seoul kaufen

Comments are disabled.

191 thoughts on “Beauty-Notizen 10.10.2014
  • Cleo sagt:

    Obwohl ich ja bei dem Treffen als Erste ging, war ich ganz erfreut, Euch, die ihr anwesend wart kennenzulernen!!
    In dieser Woche habe ich mich noch schnell mit der „Teint Refresh Creme Karotte“ von I und m eingedeckt, da sie leider, leider aus dem Sortiment geht!

    • beautyjagd sagt:

      Oh wie schön, Dein erster Kommentar 🙂 Ich fands auch sehr toll, dass Du dabei warst. Und eine Freundin von mir hat sich auch mit der Teint Refresh Creme von i+m bevorratet – schade, dass i+m so einen Klassiker aus dem Sortiment nimmt.

  • Noemi B. sagt:

    Hongkong! Sagte ich doch 🙂 hab ich jetzt gewonnen?!?!

  • Testgitte70 sagt:

    Da bin ich jetzt schon gespannt, wie du uns durch deinen Blog nach Hongkong mit nimmst und vor allem was du uns berichten wirst. Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende.
    Testgitte70 kürzlich veröffentlicht..ananné NECTAR CUTIS Serum für trockene Haut im TestMy Profile

    • beautyjagd sagt:

      Ich lasse mich da selbst überraschen, und habe mir vorgenommen, viel spontan zu bloggen (ich hoffe, das Internet funktioniert gut).

  • Ela sagt:

    Von i+m hatte ich mal eine Bodylotion Orange/Vanille, die mir sehr gut gefallen hatte. Worin unterscheidet sich das neue Sortimen vom alten?
    Jean&Len interessier mich auch, werde mir die Produkte mal bei dm genauer anschauen.
    Ich freue mich schon auf deine Beiträge aus Hongkong :). Wann geht es los?

    • beautyjagd sagt:

      Die Bodylotion Orange/Vanille und Grapefruit Vanille von i+m hatte ich auch mal – die sind nicht mehr erhältlich. Insgesamt wurde das Sortiment gestrafft, zB die Teint Refresh Creme, die Handcreme Berlin oder die Bodylotions sind leider nicht mehr im Programm. Dafür gibts neu zB ein Gesichtsöl, das ich natürlich auch noch unter die Lupe nehmen werde.
      Und los gehts Mitte des Monats, die Aufregung steigt schon!

  • Sonny sagt:

    Oh, Hongkong, darauf hätte ich auch getippt. *.*
    Mein Vater fliegt heute für ne Woche geschäftlich dahin. Ich möchte unbedingt mal nach Honkong und Macao.

    Mir gefällt das neue i+m Design extrem gut, v.a. die Haarprodukte, sie erinnern mich so nun an Friseurprodukte irgendwie.

    Ich habe gestern meine Uoga Uoga MF in Never Sleeping Beauty und den Concealer 002 erhalten und trage beides heute das erste Mal. Das Risiko, ohne Proben zu bestellen hat sich total gelohnt, die MF ist zwar leicht gelblicher als meine eher leicht rötliche Inika, passt aber super zu mir und deckt erst noch etwas besser als letztere. Beide MFs sind mir aktuell noch etwas hell, mit etwas CC Sommerpuder drüber sind sie aber perfekt. <3
    Der Concealer entspricht exakt meinem aktuellen Hautton – endlich mal ein Concealer der nicht zu hell, zu gelb oder zu dunkel für mich ist. *freu*

    Nicht zu vergessen ist der Kjaer Weis Lip Shine Lover's Choice, der live so ganz anders aussieht, als auf den Pressefotos. Nix Burgunderrot mit goldenen Schimmerpartikeln, dafür ein schöner roter Rosenton (die Beschreibung passt dafür wieder), der auch mir als kühlen Hauttyp steht und mir riesige Freude bereitet. Dazu habe ich mir ein Pröbchen des Abel Parfüms bestellt und fest gestellt, dass es meinem Parfüm von Jo Wood Organics (Langa, nicht Tula, wie gestern geschrieben, sorry für die Verwechslung!) sehr stark ähnelt. Letzteres ist allerdings noch etwas herber, bei Abel schwingt vor allem am Anfang etwas leicht Blumiges(?) mit. Dennoch bin ich mit Jo Wood sehr gut ausgerüstet und nutze es sogar ab und an als Aromatherapie, da es mir wunderbar bei schwächelndem Kreislauf hilft.

    Happy Weekend to all! :))

    • Petra sagt:

      Hej, das freut mich, dass meine Lieblings-Sommer-Foundation so gut bei dir ankommt. Mir wird die Never Sleeping Beauty bald zu dunkel sein, aber im Winter bevorzugt meine dröge Haut ohnehin Creme-Foundation.

      • Sonny sagt:

        Oha, dann bist du ja noch heller als ich. Und ja, ich liebe sie!! Danke 1000 für den Tipp. 😉 Meine liebste Winter Foundation ist von Vapour die 100 (glaube ich), die mir aber gaaanz wenig zu dunkel ist, geht aber gerade noch knapp. Mal schauen, ob ich auch mit MF klarkomme im Winter, das wäer mein Traum.
        Warum habe ich bloss solange gezögert, MF zu testen…verstehe ich nicht. 😉

      • Petra sagt:

        Du hast es genau richtig gemacht. Ich habe drei oder vier MFs in der Schublade, die ich ok finde, aber die mir nicht richtig gut gefallen, aber nur mit der von Meow für den Winter und der uoga uoga für den Sommer bin ich wirklich glücklich. Selbst die tolle marie w. ist für meine Haut nicht so schön.

      • Sonny sagt:

        Ich habe bisher viele Probekits, die ich mal durchgehen sollte (ua. Andrea Biedermann, Everyday Minerals und Hiro) und Vollgrössen von Inika (eine für Sommer und eine für Winterblässe), PHB (eher Winter), Couleur Caramel und nun eben Uoga Uoga. Allesamt habe ich blind bestellt und alle passen, wenn auch CC nur im Sommer, leider. CC deckt mir zudem zu wenig, ist von der Deckkraft her eher wie ein leichter Puder. Da Uoga Uoga für mich definitiv die bessere Wahl darstellt als Inika (und zudem noch einiges günstiger ist!), wird Inika wohl aufgebraucht und nicht mehr nachgekauft.

    • beautyjagd sagt:

      @Sonny: Ich habe nun gestern Abend auch einfach blind bei Hilla eine Uoga Uoga Foundation (in Champagne) gekauft, ich hoffe, sie passt und bin schon so gespannt! Die Nuance Sakura hat für mich den besten Namen, sie sieht aber eben entsprechend hellrosa aus. Und den Concealer habe ich in 001 gewählt, die Textur gefiel mir, als ich sie am Montag bei Petra testen durfte 🙂 Hoffentlich habe ich auch so viel Glück wie Du, dass meine Sachen zu mir passen!

  • hazel sagt:

    Euer Treffen klingt angenehm und stimmig. Ich glaube auch, dass deine Leserinnen alle Super sind. 🙂
    Kommt alle bald auf Tour nach München!!!
    Danke für die Notizen. Das Duschgel schaue ich mir gleich heute nachmittag an. Ich hoffe, es gibt es schon!?
    Meine Beauty-Woche war schön und gehaltvoll 🙂
    Ich bin in letzte Zeit öfters über die Alva Maske gestolpert und habe mir deshalb gaaaanz schnell noch die Biobox geordert. Wirklich üppig und sehr gut gefüllt. Danke für den biobox-Tipp.
    Dann hatte ich noch bei hilla bestellt.
    Die Frantsila anti Age rosencreme hat es mir schon länger angetan. Finde sie (auch obwohl ich meist Öl-Sachen nehme) richtig schön auf der Haut. Habe ich mir letztlich zusammen mit der Saunamaske Honig für meine Sauna-Tasche gekauft.
    Dann war im Päckchen von Sirkku noch der Toner von Mia Höytö. Das Produkt finde ich toll, den Geruch weniger. Also von pudrig und blütig rieche ich da nix, nix, nix! Aber: macht nix, nix, nix, denn er ist schön auf der Haut und wirklich was Anderes und Besonderes! 🙂
    Eine Frage noch dazu: soll/kann/muss (würde gerne) ich noch ein Hydrolat drübersprühen, wenn ich hinterher ein Öl auftragen möchte? Der Toner zieht so schnell ein, da komme ich nicht hinterher.
    Bei der Naturdrogerie gab es Super quick&Easy Ersatz von einem defektem Produkt. Danke nochmals dafür!
    Es durften noch die PV Rose kapseln mit traubenkernöl mit und ich hatte um 2 Farbproben von Studio 78 Chamäleon gebeten.
    SO ein HAMMERPRODUKT, dass ich mir gleich die VollGröße bestellt habe. Die Make-up Creme macht SO ein schönes Hautbild, Wahnsinn. Ich habe echt ganz viele Komplimente bekommen.
    Hat von Euch jemand die schon (probiert)? Was sagt Ihr?
    Schönes WE für alle. Nächste Woche soll ja die große Kälte kommen, was ich persönlich aber auch gut finde! 🙂

    • Petra sagt:

      Bei unserem Schmink-In im Tiaré hat Anthony ja Lena mit der Chamäleon-Foundation geschminkt, wir anderen haben die Schüttelfoundation bekommen. Ich habe damals ja schon geschrieben, dass ich von Lenas Teint den ganzen Abend total fasziniert war, ihre Haut hat soooo schön ausgesehen. Die Sauna-Honig-Maske macht sich übrigens auch in einer heißen Badewanne sehr gut, viel Spaß mit deinen schönen Dingen.

      • hazel sagt:

        Ja, stimmt, da war was… hatte ich auch im Hinterkopf.
        Die Schüttellotion hatte ich mir im Sommer gekauft, wo sie mir aber dann schnell zu hell wurde.
        Auch ein schönes Ding, was bald wieder hervorgeholt wird.
        Du wolltest mir doch noch verraten, wie Du von monoqi auf fig&yarrow gekommen bist, stimmt’s Petra!??? 😉 😉 😉
        Wie um Himmels willen hast du das herausgefunden?
        Die Marke finde ich so toll und es ist eigentlich aussichtslos (es sei denn , man investiert ein Vermögen in Zollkosten), was zu bekommen, gell!?
        Hast du deine Sachen noch verschlossen oder hast du inzwischen dran geschnuppert?

      • Petra sagt:

        Bei monoqi gibt es immer wieder mal solche Aktionen. Auf monoqi gekommen bin ich, als ich Dabba angeschrieben habe um zu wissen, wie ich die Produkte beziehen kann. Die haben mich auf die bevorstehende Aktion hingewiesen. Maske und Seife von Alaska Glacial Mud habe ich ja auch dort bestellt. Als Fig+Yarrow angekündigt wurde, habe ich natürlich zugeschlagen – und auch hier im Blog auf die Aktion hingewiesen 😉

      • Lena sagt:

        Hach Petra, ich muss gerade ganz dümmlich vor mich hin grinsen, wenn ich das lese. Auch wenn das Kompliment ja eigentlich an Studio 78 und nicht an mich geht, egal. 😉
        Vom Aussehen meiner Haut habe ich ja nicht viel mitbekommen, aber das Hautgefühl war wirklich toll – ganz viel Freude damit, hazel! 🙂

      • Petra sagt:

        Nix da, wenn du nen Polo neu lackierst, wird trotzdem kein Benz draus 😉

    • beautyjagd sagt:

      Ihr macht mich jetzt voll neugierig auf die Chamäleon-Foundation, ich hatte sie mal geswatcht und für ok, aber nicht umwerfend gehalten – aber das was ihr schreibt, hört sich super an!
      Und ich trage den Toner auf und dann einfach das Öl drüber. Bei mir sinkt der Toner auch schnell ein, aber ich finde das nicnt so tragisch. Evtl könntest Du natürlich schon noch ein Hydrolat drüber sprühen, wenn Du das Öl damit besser verteilen kannst. Und sag mal, wie würdest Du den Duft beschreiben? Ich finde das in diesem Fall so schwer, Ida schlug neulich seifig-pudrig vor.

      • hazel sagt:

        Also, Chamäleon finde ich ein ‚must‘ für Dich zum Ausorobieren im Gesicht, liebe Julie! 🙂
        Seeeehr schwer ist es, den Duft des Toners zu beschreiben.
        Wie gesagt, gefallen tut mir der Duft nicht. Ich fand ihn sogar eher muffig. Ein bißchen nach seifigem Putzmittel. Hm.
        Er verfliegt aber superschnell, keine Sekunden später ist nichts mehr zu riechen.
        Mich hält der Geruch aber nicht davon ab, den Toner superklasse zu finden. Ich MUSS sogar noch das Serum und die Reinigung ausprobieren, weil ich die Wirkung des Toners so schön finde.
        Und keiner soll sich von meiner Nase abhalten lassen, den Toner zu testen, denn meine oberkritische Tennie-Duftmaus-Tochter sagt auf die Frage, wie der Toner röche: „sehr gut“.
        Na, bitte 🙂

  • Annamo sagt:

    „Für mich steht schon fest, dass ich unbedingt öfter solche Treffen machen möchste“- Julie, ich nehm dich beim Wort! Dass das Treffen toll werden würde, hab ich mir ja schon vor deinem Bericht gedacht- es klingt, als hättet ihr wirklich großen Spass gehabt 🙂 Nun, und da dieses Treffen ja in Berlin stattgefunden hat, könnte sich das nächste Mal ja eventuell, unter Umständen etwas mehr in den Süden bewegen *wink, fuchtel* 😀

    Von der Sortimentsumstellung bei I+M bin ich auf dem kalten Fuß erwischt worden- nach einem erfolgreichen Probelauf mit der Hydro Performance Tagescreme musste ich mich gestern im Müller erstmal mit den neuen Etiketten anfreunden und das richtige Produkt finden. Irgendwie hab ich den Eindruck, dass an der Rezeptur der Creme auch was verändert wurde; sie kommt mir zumindest leichter vor als die Probe, die ich hatte.

    Ansonsten war meine Woche ruhig: ich habe mich in das Kneipp BioÖl (vor allem in den Duft nach Grapefruit) verliebt, das täglich auf meinem wachsenden Bauch zum Einsatz kommt und zudem festgestellt, dass man sich mit dem Sante Duschgel auch wunderbar die Haare waschen kann, wenn man wie ich die Flaschen verwechselt 😉

    Auf die Berichte aus Hong Kong freue ich mich natürlich auch schon sehr!

    • beautyjagd sagt:

      Das Bio-Oil von Kneipp duftet nach Grapefruit? Dann muss ich mir das auch nochmals angucken – ich habe mal darüber geschrieben, aber nur, dass es eben die Bio-Variante zum konventionellen Bi-Oil ist.
      Und ja, auf jeden Fall muss auch ein Treffen weiter südlich stattfinden 🙂

  • vetter it sagt:

    schön das ihr ein anregendes treffen hattet!
    das neue iundm design finde ich sehr gelungen, ich mag reduziertes verpackungsdesign.
    hat eigentlich jemand von euch schon die neuen pai-seren ausprobiert? bin sehr neugierig drauf.

    • beautyjagd sagt:

      Leider noch nicht – mich würde das Anti-Rötungsserum interessieren, nach meiner Hongkongreise werde ich es mir bestellen.

      • Theo sagt:

        Liebe Julie,

        eine Kollegin benutzt das Serum gegen ihre Wechseljahre-Flashes. Sie meint, dass ihre „hektischen Flecken“, wie sie das nennt, nach einer Woche weniger intensiv waren und freut sich auf die Langzeit-Wirkung. Die Textur empfindet sie als angenehm leicht. Ihr Mann benutzt es nach der Rasur und hat eine streichelweiche Haut.

        LG,
        Theo

      • Sonny sagt:

        und mich reizen gleich beide Seren sehr *seufz* Vermutlich wird es das gegen Rötungen. 😉

  • Das Treffen klingt ja wirklich super, ich kann mir gut vorstellen, dass ihr sofort einen guten Draht zueinander hattet und einen schönen Abend erlebt hat.

    Meine Woche war bezogen auf Kosmetik spannend, Bestellungen zu Maienfelser Naturkosmetik und amazingy sind rausgegangen, einige Lieblings wurden nachbestellt und ein paar Kleinigkeiten zum Ausprobieren geordert, ich freue mich schon auf die beiden Pakete.
    Allerlei Julchen kürzlich veröffentlicht..Body Oil for Inner Peace & spare 10% Angebot auf Ila Produkte von All for EvesMy Profile

    • beautyjagd sagt:

      Ja, wir hatten sofort einen Draht zueinander, das war absolut faszinierend 🙂 Und viel Spaß schon mal mit deinen Päckchen!

  • Noemi B. sagt:

    Wie sonny hab ich bei Hilla auch uoga MF und den Agent 002 bestellt, allerdings hab ich mich nicht ohne Pröbchen getraut. So sind nun Linden Honey und Strawberry+Snow unterwegs zu mir 🙂 preislich übrigens gleich teuer wie everyday minerals, weil fast doppelt so viel in den Dosen ist.

    Ausserdem ist gestern die Enchanted Lidschattenpalette von Lily Lolo angekommen, die ich sehr praktisch finde – all in one, sozusagen. Die Qualität ist auch absolut ok.

    Und natürlich freu ich mich auf exotische Posts aus Hongkong! 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Heute Nachmittag ist auch endlich meine Laid Bare-Palette von Lily Lolo angekommen, ich habe sie schon sehnsüchtig erwartet! Morgen mache ich noch ein Foto von den unberührten Lidschatten (Bloggerleben 😉 ), dann werde ich sie gleich probieren! Und auf die Bestellung bei Hilla mit Uoga Uoga freue ich mich auch schon.

  • Waldfee sagt:

    Ach ich wäre auch sooo gerne dabei gewesen. Am meisten wäre ich darauf scharf, Theo kennenzulernen. Ich mag euch alle sehr, aber Theo schießt einfach den Vogel ab. Bei ihren Kommentaren könnte ich mich immer bepieseln 🙂

    • Theo sagt:

      Ach Waldfee, Du hast bezüglich meiner Person gar nix verpasst. Ich hatte vorher eine wirklich zähe Sitzung mit Berliner Kollegen, die alle ein wenig langatmig waren. Insofern war ich dann beim Treffen auch nicht gerade voll da. Aber die supernette Truppe, voran Julie und Petra, hat das vollkommen ausgeglichen!

      LG,
      Theo

      • Petra sagt:

        Glatt gelogen! Theo ist auch etwas übermüdet sehr inspirierend. Sie hat zwar nicht so viel gequasselt wie wir sonst, aber wenn sie was gesagt hat: Treffer – versenkt 😉

      • beautyjagd sagt:

        Theo, ich hab mich sehr gefreut dass Du da warst! Ich kann mich Petras Kommentar nur anschließen 🙂

      • Theo sagt:

        Ich habe mich auch sehr gefreut, Euch kennenzulernen!

        Bei Euren Fachgesprächen über Schminkprodukte kam ich mir manchmal vor wie Dussel unter Professionellen, habe dann aber mitbekommen, dass z. B. Primer ein Klebstoff für Lidschatten ist und inzwischen das gute alte Uhu ersetzt. Oder so ähnlich. Na ja, im Baumarkt ist schnöde Wandfarbe wohl auch out. 🙂

        LG,
        Theo

  • Birgit sagt:

    Das kann ich mir gut vorstellen, dass ihr in Berlin massig Spaß hattet.

    Nett wäre doch auch ein Treffen in der Mitte z.b. in Mainz. Hier hatte ich nämlich heute in der Naturdrogerie mein absolutes Beauty-Highlight. Mich hat Anthony, der Make-up Artist von Studio 79 geschminkt. Nein, was sah ich gut aus.
    Mal schauen, ob ich es schaffe, mich erst Weihnachten mit dem Concealer und der MF zu beschenken. Die mit Kaffee gefärbte Wimperntusche hält auch sehr gut, noch schmiert nichts. Mein Wunschzettel wird immer länger, denn der lose Lidschatten in Stiftform mit Applikator gefällt mir auch. Ich brauche einen Goldesel!!!

    Ich wünsch euch allen ein wunderschönes Wochenende.

    • Petra sagt:

      Den Lidschatten mti dem Stift-Applikator hatte ich immer total ignoriert, aber beim Schmink-In in Berlin hat Anthony mich mit dem in rosa (ich! rosa! nie im Leben!) geschminkt, danach musste der einfach mit und ich bin sehr glücklich damit. Die Stift-LS machen total Strahleaugen.

      • Birgit sagt:

        Ja, bei mir hat er auch rosa (Mädchenfarbe, igitte) genommen, und es sieht super aus. Die Wunschliste wächst und wächst, wenn ich nicht schon so viele LS hätte.

      • Petra sagt:

        😀 Ich nehme den gar nicht so richtig als LS, sondern als Highlighter und um die Augen frisch und wach aussehen zu lassen.

    • beautyjagd sagt:

      Mainz habe ich tatsächlich ja schon im Visier, weil man da ja dann die Naturdrogerie miteinbinden und ein richtiges Event draus machen könnte 🙂 Das würde dann sozusagen den Frankfurter Raum abdecken.
      Und die Sachen von Studio 78 habe ich mir in Berlin bei Tiare wieder angesehen und habe auch ordentlich gezuckt (aber dann an meine Reise nach Hong Kong gedacht und nichts gekauft. Zu Weihnachten werde ich mir da aber noch was gönnen).

    • Ranunkel sagt:

      Da kann ich mich Birgit nur anschließen. Wie wäre es mit einem Rhein-Main- Treffen. Immerhin wohnen hier nach Berlin, Hamburg und München die meisten Menschen in Deutschland und schön ist es hier auch. Gerade in Mainz( meine Unistadt) gibt es eine Menge netter Locations für ein Treffen.

    • Ela sagt:

      Ein Treffen im Rhein-Main-Gebiet würde mir auch gefallen 🙂

  • Petra sagt:

    Oh ja, das Treffen im Bikini war wirklich sehr schön! Es hat total Spaß gemacht, lauter nette beautyverrückte Frauen zu treffen und entgegen der herrschenden Meinung über Schminkelsen war keine einzige stulledoofe Barbie dabei, ganz im Gegenteil! Ich freue mich schon sehr auf das nächste Treffen mit diesen tolle Frauen und vielleicht klappt es ja tatsächlich mit einem Beautyjagd-Seifensiede-Workshop 😉

    Dass dir, Julie, die Seife so gut gefällt, freut mich natürlich! Erinnerst du dich an die Story mit der Frau, die eine Badepraline gemampft hat? http://beautyjagd.de/2014/03/03/baden-im-winter-201314-kurzreviews-zu-einigen-badezusaetzen/ Also Vorsicht, zum Verzehr vermutlich geeignet, aber nicht bestimmt!
    Kerstins Favorit ist übrigens die Salzseife.

    Huch, i+m ist nicht mehr unter iundm.de erreichbar, sondern unter iplusm.de. Schade, dass die Berlin-Serie auch umgestaltet wurde, das war so ein Signature-Look. Aber Tausendshön MUSS ich einfach probieren. Seit Jahren ärgere ich mich über die vielen Gänseblümchen im Garten meiner Nachbarin, bei mir wächst nicht ein einziges, wo ich die doch so liebe…

    Das Treffen im Bikini war NATÜRLICH mein absolutes Beauty-Highlight, alle meine Neuzugänge habe ich auch dort bekommen. Ellalei hat mir gemeinsam bestellte BB-Cremes von Raw Skin Ceuticals mitgebracht, ihre eigenen Proben habe ich auch gleich bekommen, weil sie ihr zu dunkel sind. Außerdem hat sie mir noch Amazingy-Proben mitgebracht. Das absolute Highlight aber war natürlich der Quasselstrippen-Pokal von Julie, die mir ein Tütchen mit tollen Produkten mitgebracht hat, um die ich schon einige Male herumgeschlichen bin! Ich gelobe Besserung… Also Ladies, kommentiert fleißig, das nächste Mal soll eine andere ihn bekommen – es lohnt sich!

    • Kerstin sagt:

      Die Rosenseife mag ich mindestens genauso gern, beide sind toll. Die Salzseife mit Melissenduft ist super am Morgen für die Gesichtswäsche (ist aber auch schön zum Duschen im Sommer) und die Rosenseife ist eine Duschbutter, da muss ich mich danach nicht mal mehr eincremen. Einer Salzseife mit diesem Rosenduft wäre ich übrigens auch nicht abgeneigt. 😉

      • Lena sagt:

        Auf die Rosenseife bin ich jetzt natürlich auch scharf, vor allem, wenn sie so reichhaltig ist! Zauberhaft aussehen tut sie auch noch, wie ich gerade auf der Homepage gesehen habe. Die Seife wandert also auf die Wunschliste, wo sie schon vom Seifensiede-Workshop mit euch erwartet wird. 😉

        Übrigens denke ich, liebe Petra, dass wir anderen gegen dich wenig Chance auf den Quasselstrippen-Titel haben – aber ich glaube auch, dass dir viele hier sehr gern beim Quasseln zuhören. 😀

    • Ranunkel sagt:

      Hä, Raw Skin Ceuticals ? Das ist irgendwie am mir vorbeigegangen. Bin eben mal auf der Webseite gewesen, oje… Hätte ich besser nicht getan, die Sachen sind ja verführerisch. Habt ihr auch von der Pflegelinie was bestellt? Diese Vit.C Serie hört sich sehr interessant an.
      Und wie ist die BB Cream, so wie die von Haut Skin?

      • Emma sagt:

        Ich habe mir die Vit C Creme bestellt und die Foundation.
        Mal schauen wie lange es bis über den Tauch dauert.

        Herzlich
        Emma

      • Petra sagt:

        Ein Pflegetöpfchen ist auch dabei, das hatte Ellalei sich bestellt, aber ausprobiert habe ich die noch nicht. Wir haben nur BB Cream bestellt, aber noch auf der alten HP. Inzwischen heißt die BB Cream Foundation und das ist sie auch, das komplette Gegenteil von Haut. Die von Haut ist ja nur minimal pigmentiert und pflegt sehr stark mit leicht speckigem finish. Die von RSC ist zumindest für mich noch schwierig im Handling. Sie ist extrem stark pigmentiert (nahezu full coverage), damit habe ich etwas Probleme. Wenn meine Sommersprossen und meine roten Bäckchen komplett abgedeckt sind, sehe ich schnell leichig aus und muss dann mit Bronzer und Blush gegenhalten. Da nehme ich doch lieber nur mittlere Deckkraft. Außerdem habe ich noch nicht die passende Unterlage, bei mir fühlt sie sich etwas trocken an. Das kann sich aber noch ändern, da muss ich einfach noch ein bisschen mit der Pflege und den Tools experimentieren.

      • Ellalei sagt:

        Hehe, mir zu dunkel, Petra 😉
        Ich kann mir vorstellen, dass man die Foundation/BB Cream mit einer Tagescreme direkt in der Hand mischen kann, hast du das mal probiert? Dann ist auch die Deckkraft etwas abgeschwächt.
        Ich habe von Raw Skin Ceuticals ja noch das Erkältungs-Eukaliptus-Spray (angepriesen als Gesichtswasser bei unreiner Haut) bestellt und hatte eine Probe der Vitamin C Augencreme dabei. Die ist ok soweit, habe sie erst ein paar mal benutzt. Nicht zu fettig, aber auch kein Fluid.

      • Emma sagt:

        Liebe Petra

        Das ist gut wissen. Dachte sie sei nicht so sehr deckend.
        Und wenn du sie mit einer Creme vermischst?

        Ich bin ja gespannt und erwarte den Pöstler täglich

      • Petra sagt:

        Ich experimentiere weiter. Aber am Ende komme ich doch wieder auf Joik zurück, die passt, wackelt und hat Luft. Ernsthaft, die habe ich schon nachgekauft; sie ist zwar recht unspektakulär, eher bieder verpackt und nicht sündhaft teuer, aber sie ist leicht zu verarbeiten, pflegt und deckt genug, hat ein samtig mattes Finish, passt farblich und schmeichelt verschiedenen Hauttypen, Ellalei und Kerstin mögen sie ebenfalls sehr gerne.

      • Ranunkel sagt:

        Hallo Emma, Respekt- du hast gleich Creme und Foundation bestellt. Bitte um Reviews, wenn du die schönen Sachen ausprobiert hast!!

      • Lea sagt:

        Uuuuh kann ich die Joik BB Cream auch oder ist das hoffnungslos zu hell? Ich hoffe ja auch immer noch, dass der Studio 78 Concealer irgendwie doch noch geht…. Das ist soo gemein, immer ist alles zu hell!!

      • Petra sagt:

        Da musst du beim nächsten Treffen ein Pröbchen von der dunkleren Nuance bei Ellalei schnorren und es probieren. Wenn es nicht passt, mischst du dir MF in normale Creme. Joik orientiert sich eher Richtung Europa und Asien eher auf Pflege als auf dekorative Kosmetik, es gibt nur die BB und getönte Lippenpflege.

      • Ellalei sagt:

        Sehr gerne, Lea, obwohl ich sicher bin, dass dir Joik zu hell sein wird. So viel dunkler ist die nämlich auch nicht als die, die Petra hat. Der Farbfächer von Raw Skin Ceuticals ist sowohl bei MF als auch bei Foundation sehr weit gefasst. Da hast du sicher eher eine Chance. Sowieso dürftest du bei Marken aus den USA fündig werden behaupte ich mal.

      • Petra sagt:

        @Lea: Schau mal bei Amazingy vorbei, die haben die neuen Concealer von Ilia eingestellt, Licorice oder Ginseng müssten eigentlich farblich passen und wenn dir dann noch die Textur gefällt, wäre das doch toll. Allerdings ist er nur mit leichter bis mittlerer Deckraft ausgelobt. Und der Tintes Moisturizer T5 Lovina müsste auch passen.

      • Sonny sagt:

        Uaaah STOP!! Ilia würde ich nicht bestellen, wenn man auf Cleane INCI steht. Ich habe zwar grad nur den Tinted Moisturizer angeschaut, aber der enthält ua. Silikone. Also ja, NK ist was andres.

      • Lea sagt:

        Petra, hör auf mich zu verführen!! 😉 Ich sollte meinen un cover up erstmal aufbrauchen, bevor ich mir über einen anderen Concealer Gedanken mache…

        Wenn ich da Puder draufmache, sieht er ja auch gar nicht speckig aus..

        Fade into you ist dran!!! 😀

        Im Ernst, ich brauche wirklich neuen Puder. Der von rms ist alle und für den krassen CC Velvet Primer, mit dem ich immer die T-Zone mattiere, ist meine Haut jetzt im Herbst/Winter zu trocken… Auweia!!

    • beautyjagd sagt:

      @Petra: Quasselstrippenpokal 🙂 🙂 Ich freue mich, wenn Du Spaß mit den Sachen hast! Und ich werde die Badepraline dann mal besser verbaden als essen, hihi.
      Ich finde es auch schade, dass die Berlin-Serie verkleinert wurde und nun anders aussieht – ich hätte an der Stelle von i+m ja insgesamt mehr auf „Berlin“ als Marken-Thema gesetzt. Aber Tausendschön gefiel mir auch sofort.
      Und letztlich hatten wir am Montag Abend viel zu wenig Zeit, ich habe gar nicht all Deine Sachen angucken können, reden musste wir ja auch noch 😉 .

  • Ranunkel sagt:

    Ich hatte auch auf Hongkong getippt !! Ich freue mich schon auf die Reiseberichte. Werde selbst ein paar Tage im Schwarzwald Nähe Freiburg sein und mal wieder in Freiburg bummeln soweit Familie und Wetter das zulassen.
    Der Bikini- Treff scheint ja offenbar auch noch weitere Nicht- Kommentatorinnen angezogen zu haben, das war sicher toll.
    Ich habe diese Woche von Amazingy eine Probe des Evoa Serums und Lovers Choice von Kjaer Weis bekommen. Ich mag das Rot auch sehr gerne und die Pflegewirkung ist für einen so gut pigmentierten Lippenstift erstaunlich. Nur für tagsüber trau ich mich nicht so eine knallige Farbe zu tragen. Von Maienfelser kam das Ximeniaöl und das ist wirklich interessant, weil so honigartig. Es zieht nicht so rasch weg, aber ich habe es mir auch für Hände und im Winter als Kälteschutz fürs Gesicht bestellt.
    Wenn ich die Lobpreisungen über Studio 78 höre, überlege ich ja auch mal einen Test der Chamäleon Foundation und der rosa Lidschatten im Applikator hört sich auch gut an!!
    Ich teste mich derzeit euch sämtliche Grau- Braun- Taupe Töne von Biedermann, die ich wegen dem matten Finish und der schier unglaublichen Haftkraft auf meinen öligen Schlupflidern ganz toll finde.

    • beautyjagd sagt:

      Bei mir steht nun der rosa Lidschatten und die Chamäleon-Foundation auf der Wunschliste… und für Taupe-Töne bin ich ja auch sehr anfällig… gut, dass ich jetzt erst mal nichts bestellen „darf“, weil es bestimmt nicht mehr rechtzeitig vor der Reise ankäme *lach*.
      Und ja, ich fand es auch toll, dass Leserinnen beim Treffen dabei waren, die noch gar nicht kommentiert haben bisher – aber meinen Blog schon lange lesen. Dir viel Spaß im Schwarzwald und in Freiburg!

  • Ranunkel sagt:

    Quasselstrippenpokal !!! Das ist ja ein Ding! Ich lach mich schlapp !

  • Kerstin sagt:

    Mein Highlight der Woche war natürlich auch das Bikini-Treffen am Montag mit lauter sympathischen und gleich gesinnten Mädels quer durch alle Altersklassen. Als ich gestern die letzten Tage hier auf dem Blog nachgelesen habe, fühlte es sich so an als ob unsere Unterhaltung einfach nur virtuell weitergeht. Das hier ist so viel mehr als ein Blog, das ist eine richtige Community geworden. 🙂

    Die Tausendschön Produkte von I+M finde ich auch sehr ansprechend, da bin ich gespannt, sie bald mal im Laden beschnuppern zu können. Genauso wie das Gesichtsöl mit Immortelle. Ich hoffe, dass I+M davon auch Pröbchen verkauft. Den Signatur Look der Berlin Serie werde ich, wie Petra, vermissen. Aber ich kann I+M schon verstehen, dass das Sortiment einheitlich aussehen soll, wobei ich das alte Design auch gern mochte und gar nicht oldfashioned fand.

    Ich wünsch Euch allen ein schönes Wochenende und freu mich schon auf Julias Posts aus Hongkong (im zweiten Versuch hatte ich auch China erraten *grins*)!

    • beautyjagd sagt:

      Für mich war es auch großartig zu sehen, dass wirklich (fast) alle Altersklassen beim Treffen vertreten waren! Über den Community-Gedanken denke ich in letzter Zeit ebenfalls viel nach. Als ich den Blog gestartet habe, hatte ich nicht damit gerechnet, dass das mal so intensiv hier wird, also dass ihr Leserinnen euch auch untereinander so viel austauscht – und sogar trefft! Das ist einfach umwerfend.

  • Lena sagt:

    Ich habe mich die ganze Woche schon auf die Beauty-Notizen gefreut, um zu hören, wie euer Treffen war! Deshalb wurde der Post auch direkt schon im Büro gelesen und eine Kollegin durfte mit mir zusammen über euren Kellner schmunzeln. 🙂
    Da ich ja auch schon das Vergnügen hatte, Ellalei, Kerstin und Petra zu treffen, kann ich mir vorstellen, was für eine illustre Runde das gewesen sein muss. Ebenfalls schön zu hören, dass weitere Beautyjagd-Treffen geplant sind – nicht zufälligerweise demnächst in deiner alten Heimat, Julie?

    Bei mir gab es diese Woche ein winzigkleine Ausnahme von meiner „Aufbraucheritis“: Ich habe mir bei Pai für insgesamt niedliche 1,50 € kleine Pröbchen des Rosehip Oils, einer Creme und eines Cleansers bestellt. Da ich das Öl schon lange mal ausprobieren wollte, konnte ich da einfach nicht nein sagen, als ich das entdeckt habe.

    Zum Schluss noch eine Frage an die gesamte Runde: Eine Kollegin ist gerade dabei, auf NK umzustellen und sucht nun nach einem matten schwarzen Lidschatten und nach einem schwarzen flüssigen Eyeliner mit möglichst guter Haltbarkeit (bisher verwendet sie einen wasserfesten). Beides sind Produkte, die ich nicht benutze und in den vorgestellten Täschchen konnte ich auf die Schnelle auch nichts finden. Ich hoffe auf eure Empfehlungen. 🙂

    • Petra sagt:

      Beim matten schwarzen Lidschatten kann ich Couleur Caramel empfehlen. Ich selbst habe ihn zwar nicht, aber alle CC-LS sind extrem hoch pigmentiert, halten Bombe und rutschen nicht. Wenn die Pigmentierung nicht ganz so hoch sein soll oder/und es etwas günstiger sein darf, finde ich die LS von Zao sehr schön, da gibt es auch ein mattes schwarz.
      Beide können auch in Magnetpaletten eingesetzt werden. À propos, hier noch mal der Link zur Palette, der war nochmal nachgefragt: https://www.etsy.com/de/shop/anothersoul?ref=shopsection_shophome_leftnav
      Die gebackenen Bronzer von Zao passen nicht in eine einseitige Palette, hier müsst ihr eine doppelte wählen oder lasst euch customized einfach einen doppelten schwarzen Einsatz reinmachen (dann ist die Palette so hoch wie eine doppelseitig befüllbare, ist aber nur auf einer Seite zu befüllen)

      • Ranunkel sagt:

        Das sind ja traumhaft schöne Paletten!! Ich habe gleich versucht zu bestellen, muß mich dafür aber bei Facebook registrieren ?! Geht das auch ohne Registrierung?

      • Petra sagt:

        Klar, aber dann musst du dich bei etsy registrieren. Ganz ohne geht es nicht, ähnlich wie bei dawanda. Unter dem Facebook-Button steht „or“ und dann Vorname, Name usw.

      • Petra sagt:

        Du kannst oben hin- und herschalten zwischen registrieren und einloggen, auf dem Kartenreiter „registrieren“ kannst du dich auch ohne FB anmelden.

      • Ranunkel sagt:

        Ich hab’s kapiert und gleich 3 Stück von den kleinen doppelten Travelsize Boxen geordert. Meine Freundinnen werden sich freuen…
        Da sich der Shop ja wohl in den USA befindet, vermute ich, die Lieferzeit dauert entsprechend lange und es fallen Taxes an, habe ich recht?
        Meine Bestellung von Aloe Creme Tints von Haut sind schon wieder seit 5 Wochen unterwegs. Aber der Zoll in Wiesbaden kennt mich und meine komischen Kosmetiksendungen schon. Am Anfang haben die glaube ich gedacht, ich hätte einen Massagesalon der besonderen Art, weil ich mal bei Vapour Organics in den USA bestellt hatte und Vapour hatte statt einer Rechnung auf der Außenseite aus unerfindlichen Gründen Intimate Cosmetics auf den Lieferschein geschrieben, was auch immer das bedeuten sollte. ;()

    • beautyjagd sagt:

      Das ist ja cool, dass Deine Kollegin gleich mitlesen musste *lach* Köln muss ich auf jeden Fall auch für ein Treffen einplanen, da gibt es sicher auch einige Leserinnen.
      Und ich rate Deiner Kollegin auch zu Couleur Caramel, auch was den flüssigen Eyeliner angeht. Lose Minerallidschatten sind ebenfalls sehr intensiv pigmentiert, wenn sie sowas mag, könnte sie da auch mal gucken (zB Lily Lolo „Witchypoo“ ist ein mattes Schwarz).

      • Ranunkel sagt:

        Mir ist spontan auch Couleur Caramel eingefallen, den habe ich mal auf dem Handrücken in Basel getestet und er war echt schwarz und matt!!!

    • Lena sagt:

      Danke für eure Tipps! Couleur Caramel, Zao und Lily Lolo sind notiert.

    • Lena sagt:

      So, ich habe der Kollegin heute den Zettel mit euren Empfehlungen überreicht inklusive der Hauschka Volumen Mascara und zwei Deocreme-Pröbchen zum Ausprobieren. Man muss die NK-Neulinge ja schließlich ein bisschen anfixen, gell.
      Übrigens hatte ich ihr letzte Woche natürlich direkt die URL des Blogs hier aufgeschrieben – ihr Kommentar vorhin sinngemäß: „Gott, das ist ja furchtbar! Ich habe da gleich stundenlang gelesen!“ 😀

  • Andrea sagt:

    Hallo
    ich Naturkosmetik- Anfängerin und einfach nur begeistert von Deinen Blog!!!!!
    Ich habe mir jetzt die Rosencreme von Dr. Hauschka zugelegt und bin total angetan von den Duft und der Wirkung.
    Dein Blog ist wahnsinnig inspirierend für mich und ich habe eine Frage, wie macht Ihr das mit dem Sonnenschutz, denn in Naturkosmetik ist der ja nicht enthalten. Soviel ich weiß, nur ein natürlicher Schutz, aber der ist ja nicht sehr hoch.
    Freue mich auf Deine Antwort 🙂 Liebe Grüße Andrea

  • Theo sagt:

    Meine Beautywoche war ganz nett. Nachdem ich meine Gesichtsverpixelung dank Hauschka-Kur schon am Montag weitestgehend im Griff hatte (den Rest hatte ich mit HD-Puder green aus der RBB-Maske überdeckt), ist mit meiner Schnauze wieder alles soweit gut. Aufgrund eines Vortrages hänge ich aber immer noch in Berlin herum und werde morgen mal zu Tiaré gehen, um mir I+M Tausendschön und Gesichtsöl anzusehen und mir diesen brüllpinken Studio78-Lippenstift, den Ellalei beim Quatsch-In an Land gezogen hat (Frechheit! Alter – also ich – geht vor, ey!! 🙂 ) kaufen.

    @ Petra Der grüne Kjaer-Weis-Lidschatten ist wirklich wunderschön und würde sehr gut zu Dir passen. Und dazu dann Dein Studio78-Lippenstift, jo, hat was …

    LG,
    Theo

    PS: Wer von den Nordlichtern hätte denn Lust und Zeit, sich am Sonnabend, den 18.10., in Lübeck zu treffen? Ich muss allerdings spätestens um 19h in Hamburg sein.

    • Petra sagt:

      @Theo: Sorry Theo, du hättest echte Chancen gehabt. Ellalei hatte den schon bei mir zu Hause bei strahlendem Sonnenlicht gesehen und einschließlich der wundersamen Verwandlung von sophisticated Rosenholz zu kreischigem Barbie-Pink auf meinen Lippen und für sich TOTAL ausgeschlossen (ich wollte ihn ihr da schon überhelfen). Aber Anthony hat ihn ihr einfach ins Gesicht gemalt, und da war sie dann hin und wech. Wärste da schon gekommen, hättest du schneller sein können 😉
      Der grüne KW-Lidschatten war heute bei Sonnenlicht gar nicht mehr satt grün sondern eher sehr Emerald, also mit deutlichen Blauanteilen. Da muss ich nochmal vorsichtig schauen, ob das wirklich funktioniert. Evtl. hat er sich aber auch mit dem hellen LS vertragen, den ich innen getragen habe, da muss ich nochmal vorsichtig schauen.

    • Waldfee sagt:

      Oh wie schade Theo, ich habe Nachtdienst und schlafe bis 16 Uhr. Bis ich angehübscht wäre und ne Stunde nach Lübeck gefahren wäre, wärest du schon auf dem Weg nach Hamburg 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Deine Haut sah am Montag überhaupt nicht nach Verpixelung 😉 aus – die Hauschka Hautkur hat offensichlich beste Dienste geleistet 🙂 Bei Tiare stehen die Sachen von i+m übrigens rechts auf einem extra Tisch, nicht im Regal (da standen noch die alten Sachen, zumindest war das am Montag so). Ich hab erst mal gesucht, bis ich fündig wurde… Viel Spaß wünsche ich Dir dort!

    • Johanna sagt:

      Oh Theo, wenn ich in Deutschland wäre, würde ich sofort nach Lübeck kommen, ich vermisse die Stadt schon ein bisschen. Und meine Schwiegerfamilie natürlich auch 😉 Wenn man dann noch ein Beautyjagd- Quatsch-in damit verbinden kann… das wäre der perfekte Sonntag 😀

  • Ava sagt:

    Ach, wie schön – all die Kommentare zu lesen macht einfach immer wieder Spaß. Hier schreiben wirklich keine „Schminkelsen“, um mal den Begriff von Petra weiter oben aufzugreifen 😉

    Bei mir gab’s beautytechnisch nicht viel Neues – ich hab die BB-Kreem von Joik nachbestellt plus das Babyöl mit Lavendel, was ich gestern Abend gleich mal fürs Gesicht verwendet habe. Enthält Sonnenblumenöl, Mandelöl und Lavendelöl – hat mir nix geschadet. Und ich hab prima geschlafen. Außerdem gibt’s im Hilla-Shop jetzt auch die Augencreme von Joik und die Tagescreme. Beides glycerinfrei und wirklich sehr fein, kann ich empfehlen!

    Um meine Neugier zu stillen, hab ich bei Amazingy aber auch mal Proben geordert: einige von Kimberly Sayer (u.a. die leichte SPF30-Creme) und die Bee-Yummy-Honigcreme. Wer von euch hatte die noch mal im Gebrauch? Riechen tut die ja mal richtig lecker – wirklich yummy!

    Auf die Hongkong-Berichte freu ich mich auch schon. Bitte mit viel Street Photography 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Ich werde in Hong Kong auf jeden Fall wieder so eine Art Alltags-Tagebuch machen, muss noch überlegen, wie ich den Blog dann strukturiere in der Zeit – wahrscheinlich ergibt sich das dann schon von selbst.
      Und ich weiß von Hilla, dass sie die Augencreme und Tagescreme von Joik auf Kundenwunsch eingelistet hat!

    • Tanja sagt:

      Hallo, ich habe die Bee Yummy Creme immer mal wieder in Gebrauch. Vor allem, wenn ich meine Monatspickel habe. Meine Tochter, derzeit in der Pubertät, benützt sie täglich. Ich benütze sie außerdem auch, bei kleineren Blessuren, d.h. wenn ich mir irgendwo die Haut aufgerissen habe. Wir finden die Creme einfach klasse. Verschwindet so schnell nicht aus meinem Badezimmer.

      Viele Grüße Tanja

      • Ava sagt:

        Ah, okay. Aber so als tägliche Feuchtigkeitspflege nimmst du sie nicht? Ich finde den Duft ja in der Tat sehr lecker und sie funktioniert auch unter der BB-Kreem gut. Dieses eher matte Gefühl find ich angenehm. Hmmm… Hab ja nur eine Probe, die wird nicht lange halten, das muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen, ob ein Pott hermuss oder nicht 😉

  • Petra sagt:

    Meine neue Kollegin schwört übrigens auf Pharmos Natur als Pflege, bei dekorativer Kosmetik ist sie leider noch bei KK. Hat jemand hier schon Erfahrungen mit der Marke?

    • beautyjagd sagt:

      Ich sehe die Sachen immer im Beauty&Nature stehen – zertifiziert sind die Sachen soweit ich weiß nicht, denn in einigen Produkten ist zB Pentylene Glycol oder synthetische Duftstoffe enthalten. Insgesamt würde ich aber sagen, schon nah an Naturkosmetik dran (bis auf die Shampoos, da sind Quats und Silikone drin). Probiert habe ich noch nichts davon, manche Produkte sehen aber ganz interessant aus.

    • Ranunkel sagt:

      Ich habe Pharmos Natur vor 3-4 Jahren mal eine Weile benutzt, als es in Wiebaden eine
      “ Naturapotheke“ gab, die solche schönen Dinge verkauft hat und leider nach nur einem Jahr wieder zugemacht hat. Das Pflaster hier lässt wohl nur hochpreisige KK zu, leider.
      Ich mochte das Konzept sehr und habe damals auch nur Cremes und keine Öle verwendet. Es basiert auf hochwertiger Aloe Vera Ursaft und ich mochte vor allem die Tagespflege Gold und das Liposome Gel. Problematisch war leider das Pilling, das bei Verwendung von Makeup über der Creme bei allen Produkten bei mir entstand, vermutlich hat der Aloesaft eine Art gelinge Schicht auf der Haut gebildet. Das hat mich so genervt, daß ich die Pflege abgesetzt habe, obwohl ich die Produkte sehr mochte.

    • Ava sagt:

      Hier, ich hatte immer mal wieder Pharmos im Laufe meiner langen NK-Karriere – sehr fein ist z.B. das Vitamin-Fluid. Allerdings sind die Sachen immer teurer geworden, auch im Zuge von neuen Verpackungen etc., die gehen wirklich auf Luxus-NK mittlerweile. Wer Aloe verträgt (ich bin mir da mir bei immer wieder unsicher, ob es nicht doch zu anregend für meine Couperose ist), kann auf jeden Fall beim Fluid oder der sehr milden Reinigungsmilch zuschlagen, beides feine Sachen. Auch das Sensitiv-Gel mit schwarzem Sesam ist sehr schön. Und ich hatte mal eine Beautybehandlung mit dem Anti-Aging-Repair-Balm, das war ebenfalls sehr angenehm. Also ruhig mal testen!

  • anitaswelt sagt:

    Das klingt ja nach einem fantastischen Treffen! Ich würde mich freuen, wenn Du mal in der Schweiz oder evtl. grenznah für ein Treffen zu haben wärst 🙂
    Der Kongress hört sich auch sehr interessant an, ich bin gespannt, was hiervon noch den Weg auf Deinen Blog finden wird.
    Wow, Hong Kong? Da freue ich mich auch schon auf die Berichterstattung und ich wünsche Dir einen guten Flug und eine tolle Zeit in dieser Metropole.

    • Noemi B. sagt:

      Da wär ich auch dafür… und sonst müssen wir uns Schweizerinnen eben selber organisieren. Wir sind eh nicht viele und es scheint mir zürichlastig zu sein, oder?

      • anitaswelt sagt:

        Das wäre natürlich auch eine fantastische Idee. Ich bin zwar im Raum Basel ansässig, habe aber lange in Zürich gewohnt und eine Reise nach Zürich wäre kein Problem 🙂

        Ich fände es toll, wenn wir etwas auf die Beine stellen könnten!

      • Sonny sagt:

        Ja, wäre auch sofort dabei! Für mich gehen Basel und Zürich problemlos, da ich in der nähe von ZH und mein Freund in der Nähe von BS wohnen. ;))

      • anitaswelt sagt:

        Ich fänds echt toll, wenn wir was organisieren könnten, ich weiss nur nicht genau wie, weil ich Julies Blog nicht mit OT zuspammen möchte. WIe seht ihr das?

      • beautyjagd sagt:

        Wenn ihr möchtet schreibe ich Dir eine Mail mit den anderen Schweizerinnen – meldet euch einfach, wessen Emailadresse ich an Anita weitergeben darf.

      • anitaswelt sagt:

        Sehr gerne, hab vielen Dank, Julie!

      • Sonny sagt:

        Ja, sehr gerne! Danke Julie! 🙂

    • beautyjagd sagt:

      @anitaswelt: Danke, ich freue mich auch schon sehr und bin gespannt, was ich alles erleben werde. Und heute gibt’s noch eine Zusammenfassung vom Naturkosmetik Branchenkongress auf dem Blog 🙂

  • Ellalei sagt:

    Der Teufel trägt Bikini! Hehe… bei dem Wetter hier könnte frau das fast wieder. What a Herbst!
    Also Mädels, ich komme hier echt nicht hinterher, das Lesen alleine dauert ja schon Stunden und füllt meinen Wunschzettel bis in die Wolken. Ihr seid so fies, dabei bin ich doch so fest entschlossen mich zurückzuhalten. So war auch meine Woche keine Einkaufswoche. Montag gab es ja schon die volle Dröhnung Beauty in unserer zauberhaften Tupper-Party-Runde. 😉 Habt alle vielen Dank für den Abend!!!
    Und Julie: Für künftige Leserinnentreffen muss man wohl wirklich mehr Zeit einplanen, was? Die Zeit verging ja wie im Flug und wir hätten noch tausend anderer Themen gehabt. Auf jeden Fall wünsche ich allen anderen Mädels schon jetzt viel Spaß bei diesen Treffen. Es haben sich ja schon einige Zentren herauskristallisiert.

    Die Verzaubereien-Seife (ich habe eine Badestange mit Jasmin, Rose und Frangipani) habe ich heute auch „angeduscht“, wie Kerstin so schön sagt und damit eigentlich mehr gecremt als gewaschen, hihi – ist ja auch zum Auflösen im Badewasser gedacht. Wurscht! Aber herrlich, ich schnuppere immer noch ständig an meinen Armen. 😉 Auf den Workshop freue ich mich schon sehr. 6 Mädels kriegen wir doch zusammen, oder?

    Dass es meine Berlin-Handcreme nicht mehr geben wird finde ich sehr traurig, die mochte ich echt gerne. Wenistens durfte das Duschgel bleiben (wenn auch in blau, auch schade), das mag sogar mein Mann. Das Tausenschönchen habe ich online aber auch schon beschmachtet, wie auch die Öle. Tiaré muss ich eh nochmal besuchen um den hellgrauen Stift-Lidschatten von Studio78 Paris in Ruhe anzuschauen, den mir Anthony verpasst hatte (und ich war total überrascht ob dieser Wahl). Da kann ich i+m gleich mit angucken.

    So und nun stehen auch noch Lily Lolo, Vapour, KW Lidschatten in Grün und natürlich Pai-Serum sowie Uoga Uoga (hatte auch Champagne im Blick) auf der Liste. Na toll, als wäre meine Pinterest-Pinnwand nicht schon voll genug.

    Ach diese Beauty-Notizen sind pure Verführung. Zum Glück kann ich deine Hong Kong Fänge nicht (so einfach) shoppen, die hier bald vorgestellt werden *lach* – darauf bin ich auch schon gespannt. Und jenseits des Einkaufens wünsche ich dir eine erlebnisreiche Zeit, Julie! Ich war vor fast 15 Jahren dort und von da aus ging es weiter ins „echte“ China. Das war damals meine erste große Reise, ein einschneidendes Erlebnis. Ich sah Menschen, Lebens- und Wohnverhältnisse sowie den Umgang mit Natur und Tieren in einem ganz anderen Licht. Wir taumelten zwischen Faszination, Begeisterung, Abscheu, Unverständnis und Neugierde – der reine Wahnsinn für so junge Provinzler wie ich es damals eine war. Lang ist’s her… Auf das heutige China aus deiner Sicht freue ich mich!

    Meine Familie und ich werden das Wochenende wohl ein letztes Mal im Garten verbringen. Euch allen ebenso entspannte Tage!

    Liebe Grüße

    • Ellalei sagt:

      Danke Regen! Es wird wohl doch kein Gartenwochenende. Dafür hatte ich gerade die Chance, ein Produkt von der Habenwollenliste zu streichen: Die neuen Tinted Moisturizer von Ilia enthalten Silikon, Dimethicone, das ich nicht brauche und mit NK nix zu tun hat. Sehr schade für mein Bild der Marke und für mich unverständlich, da es auch anders geht. Der Concealer sieht dagegen besser aus. Ob ich allerdings mit einem eher flüssigen, cremigen Produkt klar komme? Das wird getestet.
      Der neue Lippenstift Linger hat ja eine geniale Farbe, wenn auch nicht für mich bzw. nicht für die Lippen. Als Lidschatten oder Blush wäre der Hammer 😉 Petra, der wär was für dich!

      • beautyjagd sagt:

        Oh, da musste ich auch gerade mal nach den INCIs des Tinted Moisturizers gucken – das find ich nun auch doof… wahrscheinlich hat sie gecoatetes Zinkoxid/Titandioxid verwendet. Hoffentlich wird da nachgebessert, die Mascara wurde doch auch noch mals neu formuliert. Der Concealer interessiert mich allerdings auch!

      • Ellalei sagt:

        Das wäre schön, wenn sich da etqas ändert! Bei dem Sonnenschutz in der von dir beschriebenen Form ist Silikon als Begleiter dann sinnvoll oder wie? Ist sonst die Textur sonst schlecht? Von mir aus muss da kein hoher LSF drin sein. Aber das gehört wohl zur Kerneigenschaft des Produktes.

      • Ellalei sagt:

        Sorry, schreibe mit dem Handy und das Ergebnis ist grausig. 🙁

      • beautyjagd sagt:

        Naja, ich bin auch nicht begeistert davon, wenn es sich um mit Silikon gecoatetes Titandioxid/Zinkoxid handelt – gibt dafür ja auch andere Möglichkeiten, die naturkosmetikkonform gehen.

    • @Ellalei: Bis auf den Geruch bin ich mir nicht sicher (müsste ich noch mal testen), aber die Berlin Handcreme heißt jetzt einfach „Hands and more Handcreme“. Zusammensetzung laut INCI: absolut identisch.

      Liebe Grüße aus Mainz
      Die Naturdrogerie

  • Theo sagt:

    Liebe Julie,

    ich schliesse mich den Wünschen hier an: Hab eine schöne Zeit in China und berichte über die dortigen Beautymittelchen. Ich stehe dem Zeugs ja ein bisschen skeptisch gegenüber wegen der Tierversuche, die wohl auch für NK durchgeführt werden (?), aber vielleicht bekommst Du ja Infos dazu.

    Ansonsten teile ich Ellaleis Erfahrungen. Ein Kollege und ich sind vor Jahrzehnten für mehrere Wochen per Rad durchs Land gefahren und haben Faszinierendes gesehen sowie erlebt.

    Viel Spass, sei artig und komm heil und gesund zurück! 🙂

    Lg,
    Theo

    • beautyjagd sagt:

      Hong Kong ist ja eine Sonderzone – da gilt das mit den Tierversuchen wie in China nicht. Deswegen sind dort zB einige Marken aus Deutschland stationiert, die wegen der Tierversuchsproblematik auf den Handel mit Festlands-China verzichten. Und vor einiger Zeit hat Erbse berichtet, dass Tierversuche für einige Warengruppen chinesischer Kosmetik nun nicht mehr benötig sind : http://www.kosmetik-vegan.de/erbse/china-und-der-erste-schritt-gegen-tierversuche/ Ich hoffe, dass sich da weiter was tut!

  • Veleda sagt:

    Schön von dem Treffen zu lesen 🙂
    Viel Spass in Honk Kong und komm heil und gesund zurück 🙂
    lg
    Veleda

    • beautyjagd sagt:

      Danke schön! Vor dem langen Flug graust mir schon ein bisschen, aber da muss ich durch 😉

  • Silk sagt:

    Wahnsinn! China……… da muss es wahnsinns Ecken geben und Hong Kong ist sicher sehr groooß und interessant! Ich freue mich riesig auf deine Berichte. Und Euer Bikini Treffen……… toll, vielleicht klappt es ja irgendwann mal in der Mitte von Deutschland! 🙂 Meine Woche war ruhig. Ich wurde nun zum Zoll gebeten, iHerb hat wohl keine Rechnung an der Packung angebracht oder sie ging verloren…. Dann habe ich noch von Alverde diesen Lippenfarbstift in Nude gekauft. Keine Ahnung was mich da geritten hat! Hübsch sieht es aus… aber ich kenne mich, der wird wohl Jahre halten. Meinem Freund habe ich 2 Alverde Duschgels gekauft. Kardamon Vanille und Bambus irgendwas…. ersteres riecht ganz interessant. Trotzdem finde finde Duschgels ja irgendwie unpraktisch und verschwenderisch… ich bleibe meinen Seifen treu. Nur für das Gesicht habe ich mir von Alverde die Hamamelis Kamille Waschcreme gekauft. Ich wollte mit den Seifen wechseln. Ich mag aber die Konsistenz nicht. Ist ja eher eine Creme und kein Gel. Wer hat eine andere Idee? Welches Waschgel könnte ich mir mal anschauen? Sonst „muss“ ich mir von Dr. Alkaitis das Waschgel holen- ist aber wirklich teuer! Eine etwas günstigere Alternative wäre mir lieber. Ansonsten macht sich Dr. Scheller (neben der Dr. Hauschka Rosencreme) ganz gut, meiner Haut geht es wieder relativ gut. Aber ich werde langfristig wohl ein bißchen was umstellen müssen.

    • beautyjagd sagt:

      Von i+m gibts in der Phyto Balance-Serie ein Reinigungsgel, vielleicht wäre das eine Idee? Oder das von Santaverde (passt vielleicht besser zu deinem momantenen Hautbild)?

  • Cleo sagt:

    Liebe Julia, natürlich wünsche auch ich Dir eine schöne Zeit in Hong Kong und freue mich schon auf Dein Reisetagebuch!!!
    Gerade habe ich meine Beautywoche mit der Bestellung des neuen Lippenstiftes von Ilia Beauty “ Strike it up“ abgeschlossen. Ich bin schon sehr gespannt wie die Farbe aussehen wird. Mit Sicherheit werde ich mir auch noch die andere neue Farbe bestellen…
    Ilia Lippis sind einfach toll.

    • beautyjagd sagt:

      Mich interessiert Strike it up auch – bin mir nur nicht sicher, ob er zuviel Schimmer enthält? Ich stelle mir die Farbe super für den Herbst vor. Und ich habe die Hoffnung, dass ich Ilia Beauty in Hong Kong finden werde, vielleicht schon die neuen Produkte 🙂

  • Theo sagt:

    War eben bei Tiaré. Tausendschön ist nett blümchenduftig, verschwindet aber schnell. Hautgefühl: gut gecremt. Die IM-Sachen duften frischer, sind aber von der Konsistenz her wie vorher. Habe die Oceanwell-Reihe besichtigt und beschnuppert: Die Reinigung kam mir sehr flüssig vor, vielleicht musste man die auch schütteln.

    Und jetzt die Neuigkeiten: Anthony kommt im November noch mal zum Schminken. Also Treffen? Beim letzten Mal war er am Ende des Tages fix und fertig, er habe sonst immer einzelne Kundinnen gehabt, die nach dem Termin verschwunden sind. Diesmal stand da ne ganze Traube herum und kommentierte sein Gemale, auffallend eine rothaarige, sehr dtlbstbewusdte Dame. Hihi, der Arme! Es kostete mich Mühe, ernst zu bleiben.
    Also, ich bin nächstes Mal dabei – auch mit Kommentieren …

    LG aus dem ICE,
    Theo

    • Petra sagt:

      Aber klar doch, Treffen! Der Arme?!?!? Wir haben gefragt, ob wir zuschauen dürfen, er meinte ja. Außerdem hat er sich bei uns immer hübsch Lob abgeholt – das hat er sich aber auch redlich verdient! Bei jeder von uns hat er Produkte gewählt, die sie selbst nicht gewählt hätte (bei der vorwitzigen Rothaarigen z. B. blauer und rosa LS). Den neuen rubinroten Lippie hatte ich eh auf der Uhr, aber das rosa Stupsedingsbums im Leben nicht.
      Ich freue mich schon sehr darauf, dich dann im vollen Ornat zu sehen!

      • Theo sagt:

        Gut, dann gebe ich die Meckerrentnerin mit Strickweste, beigem Rock und Gesundheitsschuhen. Kenntnisstand: 50er Jahre. ‚ Also, junger Mann, haben Sie keine anständige Spucktusche? Ivh will aber Taubenblau auf das ganze Lid! Wass fummeln Sie da so lange an mir herum? Geht das nicht schneller? Also zu meiner Zeit … anständige Frauen …. Perlrosa ….. Nur Niveacreme … meine Mutter pflegte zu sagen … Nehmen Sie sofort diesen Zahnstocher aus meinem Auge! ….

        Das wird sicher nett.

        LG,
        Theo

      • Ellalei sagt:

        Hihi, ob er DANN nochmal kommen will? Ach das wird lustig! Ich hoffe, dann dem grauen Stiftapplikator-Lidschatten widerstehen zu können. Aber nochmal schminken muss er mich nicht, ich schaue gerne bei dir zu, Theo!

      • Lena sagt:

        Haha, Theo, wenn du das machst, dann nimm bitte eine versteckte Kamera mit! Das würde ich zuuuu gern sehen! 😀

        Wenn ich mich nicht sehr täusche, gibt es die LS-Applikator-Dinger gerade irgendwo im Angebot, Ellalei. Soll ich mal eben suchen? Ich hatte mir das als Lesezeichen gespeichert, glaube ich…

      • Ellalei sagt:

        Schluck – ja Lena! 😀

        Danke dir!

      • Petra sagt:

        Ellalei, ich will Schnapp-Atmung bei dir sehen – Bei CULTBEAUTY gibt es 20 % auf alles mit OCTBEAUTY20 🙂

        Bei Najoba „nur“ 15 % mit BLATT15 🙂

      • Ellalei sagt:

        Oh Petra, da gibts ja auch spannende Marken, aber kein Studio 78 Paris und die Produktbreite ist je Marke etwas dünn. Bei Rahua fürs Styling könnte ich schwach werden, oh nee! Ich merke mir aber den Shop.
        Da bin ich bei Najoba schon dran, aber ich muss wohl doch erstmal noch zu Tiaré. In der Beschreibung steht auch drin, dass er als Highlighter taugt der graue LS, das Gefühl hatte ich ja auch.

        Danke fürs Heiß machen, Mädels! 😉

      • Lena sagt:

        Wenn ich gewusst hätte, ob und wie man hier ein unschuldig guckendes Smiley einfügt, hätte ich es getan. *lach*
        Also: Es gibt nur noch den grauen LS im Angebot – wenn das kein Zeichen ist… 😉 Hier der Link: http://www.najoba.de/studio-78-paris-we-go-green-forrest-run-19036.html Es würden theoretisch dann noch die Versandkosten hinzukommen, aber entweder „brauchst“ du selbst noch was anderes – zum Beispiel deine i+m Berlin Handcreme; i+m ist auch reduziert – oder du schreibst mir einfach kurz eine Mail. 🙂

      • Ellalei sagt:

        Lena, danke dir und wenn ich tatsächlich bestelle finde ich sicher noch genug anderes *hüstel* – oder gilt es nur bis heute? Das wäre dann schade.

      • Lena sagt:

        Nee, ich glaube nicht, dass das Angebot nur noch heute gilt. Allerdings ist der LS schon eine Weile reduziert (zwei Wochen vielleicht) und den rosafarbenen LS, den es auch reduziert gab, gibt es jetzt gar nicht mehr… Also sicherheitshalber einfach nicht zu lange warten mit dem eventuellen Einkauf. 🙂

      • Ellalei sagt:

        Juti, danke! Wird gemacht. „Eigentlich“ will ich ja nix kaufen. Das Mantra hält aber meist nur bis zur nächsten Verführung. So ein Umzug wie deiner wäre eine sicherere Bank fürs Sparen 😉

      • Lena sagt:

        Selten so gelacht, Ellalei! Allein für die Kosten für den Umzugswagen könntest du dir mindestens 30 LS von Studio 78 kaufen. Von den restlichen Kosten will ich gar nicht reden… *seufz*
        Aber: Zum Aufbrauchen von Vorräten ist ein Umzug echt großartig und die Freude über jedes Produkt, das leer wird, ist bei mir gerade genauso groß wie sonst über einen tollen Neuzugang. 🙂 Die wird es nach dem Umzug wieder geben, zumal ich dann eine Badewanne haben werde und dafür natürlich ganz dringend eine Grundausstattung benötige. 😉

      • Ellalei sagt:

        Mir wird schon schlecht, wenn ich an den nächsten Umzug denke, der bei uns definitiv anstehen wird, auch wenn noch nicht allzu bald. Irgendwann möchte das Kind sicher nicht mehr bei Mama und Papa schlafen bzw. umgekehrt. 😉
        Aufbrauchen geht mit Kosmetik ja gut, aber beim Bücherregal beiße ich mir die Zähne aus, aua. Na steht ein Flohmarkt ganz anderer Größenordnung an! Muss ja Geld reinkommen für die Kosmetik-Umzugskisten 😀 😀
        Nee, klar kostet sowas ne Menge Geld, Lena. Ich meinte ja auch nur, dass deine Motivation mit so einem Plan im Schlepptau nicht gerade Einkaufen sein wird. Viel Spaß noch beim Aufbrauchen!!!

    • Ellalei sagt:

      Haben die Tiarémädels das SO gesagt? Herrlich! Da hätte ich mir die Mail an Studio 78 Paris ja sparen können, dass sie beim Concealer nachbessern müssen. Toll, dass er sich nochmal an die Berlinerinnen wagt und wir damit wieder ein Grund für ein Treffen haben 😀

      Ich habe es heute nicht hingeschafft. War in der anderen Richtung unterwegs um ambient und Amala zu testen, mal wieder… Von ambient wurde mir eine Rosencreme ans Herz gelegt und Tester abgefüllt (geht also doch bei breathe!). Die nehme ich wohl eher als Augencreme denn fürs Gesicht. War auch ein Tipp. Und dann dufte noch eine Kleingröße des Haarsprays von Rahua mit zum Testen. Irgendwie brauche ich mehr Styling, meine Zotteln machen was sie wollen.

    • Lea sagt:

      Ich bin dabei, das lasse ich mir kein zweites Mal entgehen! Schon gar nicht, wenn du auch kommst, Theo! 😀

    • Theo sagt:

      Da hat mich doch vorhin eine Frau im Zug sehr höflich angesprochen mit dem diskreten Tipp, vielleicht lieber Makeup zu benutzen, dann würde man die Fehlpigmentierung auf der rechten Gesichtshälfte nicht sehen. Ulkig, ich bin doch auf beiden Seiten pigmentiert!

      Auflösung: Beim Blick in den Spiegel zu Hause ist mir wieder eingefallen, dass ich bei Tiaré aus Jux das Studio 78-Chamäleon Nr. 3 auf die linke Hälfte geschmiert hatte, um mal einen Vergleich zu haben: Ebenmässig, mir etwas zu dick, aber toller Teint.

      Habe ich dann wohl vergessen abzuwischen. Egal.

      LG,
      Theo

      • Petra sagt:

        Herrlich!!! Dann schauen wir zu, wie Lea und Theo angemalt werden, mal sehen, wie Anthony sich bei Lea aus der Affäre zieht 😀 😀 😀
        Bestimmt – Hach, so eine schöne zarte Haut, da braucht man gaaar nichts auszugleichen….
        Und Kerstin traut sich bestimmt auch bei diesem Mal, oder? Und wenn dann auch noch Cleo und die Ente kommen, ist der Tag schon voll 😉

      • Kerstin sagt:

        Klar, Kerstin traut sich diesmal auch! 😀 Seit gestern bin ich eh total scharf auf die Chamäleon Foundation…Vielleicht kommt sogar noch eine Freundin mit, der ich eben von Euch erzählt habe. Mit ihr war auf dem Kunstkreuz Event im RAW, dort gab es auf dem Designmarkt sogar einen Stand mit handgemachter Naturkosmetik. Die Cremes fand ich zu reichhaltig, spannend fand ich aber ein Deo Pulver, dass auf Natron basiert und wie ein Puder unter den Achseln verwendet werden kann.

  • Noemi B. sagt:

    Ich glaub, wir sollten sowas wie eine geografische Leserinnenkarte anlegen, da sähe man gleich die Ballungsgebiete und wer wo wohnt. Das wäre doch hilfreich, für künftige Treffen, oder?!

    • Theo sagt:

      Oder/ und eine Seitenleiste mit Terminen und Ort.

      LG,
      Theo

      • beautyjagd sagt:

        Das ist wirklich eine gute Idee mit den Terminen und Ort in der Sidebar – denn die Karte ist leider nicht so einfach für mich umzusetzen, darüber haben wir hier ja schon mal diskutiert.

      • Ellalei sagt:

        Ja wirklich gute Idee. Gibt es dafür nicht Verknüpfungen mit Kalenderwidgets o.ä.? Obwohl: WordPress hat da sicher selbst einiges im Baukasten parat. Das wäre natürlich sehr übersichtlich dann.

  • beautyjungle sagt:

    Hong Kong? Sagenhaft! Ich komme ja gerade nur aus dem Bayerischen Wald, haha. War aber beautytechnisch keine Wüste wie gedacht. Schöne Propoliscreme habe ich entdeckt!

    Eure Bikini Geschichte habe ich nur am Rande mitbekommen (mieses Internet, hab nur wenig gelesen/geschrieben), klingt aber herrlich.
    Von uoga uoga will ich mir einen Lipgloss gönnen und die Foundation testen.

    LG
    beautyjungle kürzlich veröffentlicht..Revitalisierende Handcreme von Love me Green [Review]My Profile

    • beautyjagd sagt:

      Bestimmt hattest Du wunderbare Natur um Dich herum im Bayerischen Wald! Sowas werde ich in Hong Kong nicht haben – da stelle ich mir es ziemlich wuselig vor.

  • Die Ente sagt:

    Ich fand’s auch sehr schön und spannend, ein paar von euch mal live zu treffen 🙂
    Julia, du hattest mich ja gefragt, welcher der Hauptbestandteil in den Shampoobars ist, das habe ich nochmal nachgeguckt: Lathanol® LAL(ecozertifiziert) und bei meinem aktuellen Lieblingsshampoo zudem noch Lavaerde, kann diese Shampoos wirklich sehr empfehlen, vor allem für Reisen sind sie viel praktischer als flüssige Haarshampoos.
    Liebe Grüße!
    Die Ente
    Die Ente kürzlich veröffentlicht..Haarshampoo Arganöl der Naturseifen-Manufaktur UckermarkMy Profile

    • beautyjagd sagt:

      ich habe mich auch gefreut, dass Du da warst und wir uns mal sehen konnten! Und danke für die Info, LAL ist ja Sodium Lauryl Sulfoacetate, das gilt als mildes Tensid.

    • Waldfee sagt:

      Liebe Ente, wie ist das eigentlich genau mit diesen Shampoobars? Machen die auch Kalkseife auf dem Kopf und Placken nach längerer Anwendung und ist der Abfluss auch so matschig? Das ist es nämlich, was bei mir nach der Benutzung von Haarseifen immer aufgetreten ist. Aber diese Shampoobars sind doch keine Seifen, sondern einfach festes Shampoo oder irre ich mich da?

      • beautyjagd sagt:

        Bin jetzt nicht Ente – aber von den INCI her düfte das Kalkproblem nicht auftreten, die Shampoo Bars sind ja ein festes Shampoo (und keine klassische Seife).

  • Arabeske sagt:

    aww euer Treffen klingt ja toll… schade, so weit weg zu sein..
    hab oben gelesen von Raw Skin Ceuticals..da gibts ja auch eine Acne-Linie.
    und da ich mich wiedermal sehr angesprochen fühle bei dem Thema (leider) wollt ich fragen ob jemand Erfahrung mit den Produkten hat..?

    • Ellalei sagt:

      Hallo Arabeske, Stichwort! 😉 Ich hatte von der Linie ein (recht großzügiges) Testset bestellt und brauche es nun gar nicht mehr, weil sich meine Haut weitestgehend beruhigt hatte während das Paket über den Teich schipperte.
      Gestestet habe ich bislang davon nur die Masken, die mir beide zu stark sind. Dazu muss ich aber sagen, dass ich eh kaum Masken mit Heilerde vertrage. Sie haben gebrannt, trotz Feuchthaltung. Da ist meine Haut momosenhaft.
      In Gebrauch habe ich den Toner, davon eine Vollgröße. Der hat eine entzündungshemmende Wirkung, kann ich bestätigen. Meine mittlerweile nur noch wenigen Pickel treten somit den Rückzug an, yeah! Es „duftet“ allerdings stark nach Erkältungsbad, also Eukaliptus und Co. 😉
      Ich suche nun einen Abnehmer für dieses Set (ohne Augencreme) und lege gerne stattdessen noch eine kleine Flasche Toner dazu, die gehörte nicht zum Testset. Hast du Interesse? Es kostete 15 Dollar, bei mir natürlich nicht mehr so „viel“. Wäre schade wenn es bei mir rumsteht.

      Liebe Grüße

      • Arabeske sagt:

        Klar hab ich Interesse.. wie sieh’s allerdings mit Versand nach Österreich aus? (Italien ist noch schwieriger aber ich hab auch eine Ö-Adresse)..
        wenns klappt kann dir Julie einfach meine Mail weiterleiten..

      • Ellalei sagt:

        Liebe Arabesque, der Großbrief International müsste passen, das sind 3,45 €. Wäre das für dich ok? Du kannst mir auch direkt schreiben: ellaleiberlin (at) gmail.com

        Honigmasken mag ich auch sehr gerne, habe gerade eine drauf 😉 Mit Heilerden mischen habe ich noch nicht selbst versucht, aber im Honey Mud ist auch Ton enthalten, was ich gut vertrage. Es macht scheinbar die Mischung und das Mengenverhältnis.

        Lieber Gruß

      • Arabeske sagt:

        ps. ich rühr die Tonerden/Heilerden seit neuestem gern mit Honig an.. funtioniert gut, und trocknet nicht zu stark aus

  • Ellalei sagt:

    Huhu Mädels, mein Flohmarktstand hat noch ein paar Schmankerl parat: Der (oder das) Puder von Studio 78 Paris in der helleren Farbe ist mir leider doch bissl zu hell. Das habe ich vielleicht drei Mal benutzt und nun wartet es auf seinen großen Auftritt bei euch – denn schön ist das Zeug allemal. Petra weiß es! Blind bestellen ist eben ein Risiko, damals gab es die Marke noch nicht bei Tiaré.
    Dann nutze ich die (relativ neue) Lidschattenbasis von Benecos gar nicht. Mein Favorit bleibt die von TANF. Die Basis gebe ich also ebenfalls gerne ab, ist auch nur 2, 3 Mal benutzt.
    Arabesque habe ich eben schon das Testset von Raw Skin Ceuticals bei öliger Haut angeboten. Falls sie nicht mag ist es also auch noch zu haben.

    Mannomann, ich mach dann mal halblang mit Blindbestellungen!

    Einen schönen Sonntag wünsche ich schonmal,
    liebe Grüße

    • Petra sagt:

      Jo, weiß ich, das ist mir! Und schon vom Wunschzettel gestrichen. Ich wollte es zwar frühestens in 2 Jahren kaufen, wenn ich 1-2 Dosen hier geleert habe, aber sowas hält ja ewig 🙂

      • Ellalei sagt:

        Hehe genau! Dachte ich mir, dass du da nicht nein sagst 😉 Freut mich, Petra!
        Ich gucke mal in den nächsten Tagen ob mir der andere Ton besser passt. Ansonsten hätte ich natürlich noch ein, zwei Puder hier. Obwohl, eigentlich nur einen, denn der Hauschka ausgleichende Dingsdabums ist für Drunter und Illuminating zählt nicht. Also nur Lily Lolo Flawless Silk. Hält auch eeeeewig.

        Morgen ist doch noch kurzer Gartentag, da teste ich erstmals die leichte neue Foundation von dm, die musste heute mit im „dunkleren“ Ton, den ich eigentlich nur gelber finde; ebenso die Mascara mit Gummibürste, sowas hatte ich noch nicht. Der Rest war nicht so meins.

        Nun aber gute Nacht!

    • Sonny sagt:

      Huhu Ellalei 😉
      Aalso, ich könnte dir für den Studio78 Puder meinen losen Couleur Caramel Puder zum Tausch anbieten, der mir leider zu dunkel ist (passt nur im Sommer), allerdings ist die Deckkraft eher die eines Puders als die einer MF. Wenn du möchtest gebe ich dir noch die CC Flüssigfoundation (Hydracotton Nr. 11) obendrauf, diese ist allerdings schon länger offen und hat das MHD bestimmt überschritten. Riecht aber noch wie zu Beginn und auch die Konsistenz ist noch top. Mir ist die Foundation sogar im Sommer leider etwas zu dunkel, ich mag sie allerdings sehr gern, da die Deckkraft stimmt und sie sich auch super verteilen lässt.

      Was meinst du? 😉

      • Sonny sagt:

        Achja, das MU wird wohl noch etwas mehr als die Hälfte enthalten, der Mineralpuder ist beinahe voll (ca. 2x benützt).

      • Ellalei sagt:

        Liebe Sonny, danke für dein Tauschangebot, aber Petra war schneller ;-).
        Den CC Puder kenne ich außerdem und da ich so viel loses Mineral Make-Up habe suche ich eh lieber einen gepressten mattierenden Puder. Das wäre mir unterwegs oder auf die Schnelle dann einfacher. Ich gucke mir die Tage Studio78 noch an, also die dunklere Version.
        Im Prinzip bin ich ja auch sehr hell, da wüsste ich nicht, ob mir die Hydracotton passen könnte wenn sie dir zu dunkel ist. Aber interessant ist sie! Getestet hatte ich sie mal im Laden, erinnere mich aber nicht mehr an die Farben. Falls ich in Kürze nochmal dazu komme, es zu wiederholen würde ich dir Bescheid geben. Ok?
        Und für den losen Puder findest du hier vielleicht ja noch eine Abnehmerin?!

        Lieber Gruß

      • Sonny sagt:

        Achso, das hatte ich übersehen, sorry!
        Ja, das darfst du gerne, oder natürlich gäbe ich die Sachen auch an Jemand anderes ab. 😉 Dann allerdings für einen kleinen Unkostenbeitrag (zumindest für den Puder, da wären’s 5 Euro plus Fr. 14.– Versand aus der CH), beim FlüssigMU wäre nur der Versand zu übernehmen. Wenn Jemand beides nähme (kann man übrigens super kombinieren!) wären das total ca. 20 Euro (wenn ich mich nicht verschätze). 😉

  • Johanna sagt:

    Ich bin zwar traurig, dass ich bei eurem Treffen nicht dabei sein konnte, aber hier eure Nachberichte zu lesen, entschädigt etwas. Ich kann mir eure gackernde Runde jedenfalls lebhaft vorstellen 😉
    Ich kaufe im Moment überhaupt keine Kosmetik, und ich analysiere mich gerade, woran das liegt. Es ist ja nicht so, dass es in UK nicht massenhaft tolle Onlineshops gäbe, auch wenn ich in Edinburgh selbst noch nicht so viel gefunden habe. Liegt es daran, dass mir in Deutschland vlt manchmal schlicht und einfach etwas langweilig war, und ich deshalb neue Kosmetik bestellt habe? Mein Leben ist im Moment jedenfalls deultich gefüllter. Ich kann es mir mittlerweile fast vorstellen und bin ein bisschen erschrocken über mich selber.
    Eine kleine Wunschliste habe ich aber tatsächlich schon, und zwar bei Hilla, aber da werde ich einfach bis Weihnachten abwarten, damit nicht nach UK geliefert werden muss.

    Schade, dass bei i+m so viel aus dem Sortiment gegangen ist, aber das neue Design gefällt mir echt gut! Ich schaue mir jetzt erstmal die Tausendschön-Produkte an..
    Und Julie, ich wünsche dir eine fantastische Reise in Hongkong! Ich freue mich über jeden Bericht 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Für mich klingt es toll, dass Dein Leben so ausgefüllt ist, dass Kosmetik gerade nicht so im Fokus steht! Interessen sind ja in Wellen immer mal wieder stärker und schwächer, bei mir war das Thema Beauty interessanterweise immer stark da – deswegen hat das schon seinen Sinn, dass ich mich damit auch beruflich auseinandersetze. Und eine Weihnachtsbestellung bei Hilla, das klingt wunderbar (da kommt auch noch eine Weihnachtsaktion, das kann ich schon mal verraten).

      • Johanna sagt:

        Das Interesse ist auf jeden Fall noch da, ich lese jeden Post von dir 😉 Aber im Moment brauche ich für meine Zufriedenheit einfach nichts Neues entdecken.
        Und danke für den Tip mit der Weihnachtsaktion, dann werde ich versuchen, wirklich bis dahin abzuwarten..

  • Daniela aus Berlin sagt:

    @Julie&die Berlinerinnen: ich wäre so gerne beim Berliner Beautyjagd-Treffen dabei gewesen, aber leider hat mir mal wieder ein Kriseneinsatz (arbeite im Bereich Kinderschutz) einen Strich durch die Rechnung gemacht 🙁

    Mit Beautyeinkäufen halte ich mich gerade sehr zurück: neu habe ich aber Lavera-So Fresh Mineral Rouge Powder „burgundy glam“ und ich finde es ist eine wunderbare, kühle, intensive Herbstfarbe. Mattes finish mit etwas groben Glitzer drin, der aber schnell kaum noch sichtbar ist.

    • Daniela aus Berlin sagt:

      PS: das neue i+m Naturkosmetik finde ich sehr gelungen!

      • beautyjagd sagt:

        Dann bist Du vielleicht das nächste Mal dabei, das fände ich super! Und ein Kriseneinsatz geht ganz sicher vor, das ist ja logisch (und klingt heftig).

  • Arabeske sagt:

    Amazingy hat grad die neuesten ilia Produkte eingelistet.. TM + C, in verschiedenen Farben.. bin grad arg in Versuchung.. (wenigstens Proben müssen es aber schon sein….)

    • beautyjagd sagt:

      Der Concealer interessiert mich ja auch sehr – aber beim Tinted Moisturizer finde ich blöd, dass ein bsischen Silikone mit drin sind, die passen für mich einfach nicht zu Naturkosmetik (auch wenn sie wahrscheinlich nur vom gecaoteten Titandioxid oder Zinkoxid kommen).

      • Emma sagt:

        Meine Wochenfreude ist der Concealer von marie w.
        Eine Freundin von mir hat Nr 1 und Nr 2 gekauft und beide sind zu hell für sie. Lucky me!
        Die 2 ist derzeit perfekt für mich. Ich war skeptisch weil ich ja arg trockene Haut um die Augen habe. Auch fiese Schrumpeln (Neuro). Doch es ist echt der Wahnsinn! Sieht super gut aus.

        Habe auch nicht das Gefühl, dass der Concealer meine Haut austrocknet. Und v a er hält und hält und hält.
        Der Uncover (war ja bis eben noch mein Liebling) wird von meiner Haut aufgesogen und ich bekam zum Teil ein paar Milien.

        Ich habe für darunter die Hautcreme Kamelie von Sensisana verwendet. Toll!

        Maritim habe ich nicht gemocht und Kamelie ist ein Traum.
        Hach! Ich bin am schwärmen. Die Maske habe ich gleich heute bei der Naturdrogerie geordert.
        Selber wäre ich auch gar nicht auf die Idee gekommen, Kamelie zu testen – Naturdrogerie sei Dank!

        Einen guten Wochenstart für euch
        Emma

      • beautyjagd sagt:

        Die Kamelienserie von Sensisana ist einfach die beste – ich habe mir neulich wieder den Reiniger davon gegönnt, den ich nach Hong Kong dann verwenden werde. Und um den Concealer von marie w. schleiche ich auch herum, gerade nachdem ich Anti-Rot so super finde.

  • Also das mit denn irritierten Blicken von Kellnern kenne ich auch schon vom ein oder anderen schönen Treffen, aber das Glück mit dem ausgegebenen Shots hatten wir leider noch nicht 😉
    Klingt nach einer lustigen Runde und spannenden Gesprächen- ich war zwar zu dieser Zeit ganz in der Nähe (Potsdam), fand aber leider nicht die Zeit, nach Berlin reinzufahren…
    Vielleicht klappt es ja ein anderes Mal. Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen.

    Liebe Grüße und einen gemütlichen Restsonntag 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Ja, das mit den Shots war geschickt, so hat er uns besänftigt *lach* Es war aber auch seltsam, dass das Cafe einfach so früher schließt, ohne Ankündigung. Gerade weil Petra vorher noch angerufen und den Tisch reserviert hat. Und ich freu mich, wenn Du das nächste Mal auch kommen würdest!

  • Ich wollte mich auch mal wieder melden. Aktuell sind unsere „Beauty-„Wochen ja recht voll gestopft.

    Wie weiter oben schon geschrieben wurde, gab es am Freitag einen Schmink-Termin mit Studio 78. Und wir haben auch gleich den nächsten Termin ausgemacht: 10. Dezember. Also alle, die am Freitag nicht konnten oder den Visagisten schon verpasst hatten (wegen der unglücklichen Zugverbindungen musste er leider etwas früher als geplant gehen), sollten sich den Termin schon mal vormerken.

    A propos Termin. Ganz dezenter Hinweis an dieser Steller auf unser Banner. *hust* 10 Jahre Naturdrogerie *hust* 😉

    i+m (und einige andere Sachen) wollten auch noch eingegeben werden. Die Tausendschön-Serie halte ich übrigens für eine tolle Ergänzung. Julie, ich bin schon auf eine ausführliche Review von Dir gespannt (falls geplant).

    Mit den großen Umräumaktionen im Laden sind wir jetzt erst mal durch. Und wir haben doch tatsächlich noch Platz für mehr Produkte gefunden (zumindest sobald die Weihnachte-Aktionsware verkauft ist 😉 ). Das trifft sich gut, da wir schon wieder fleißig am Testen neuer Marken sind. Zwei bis drei Kandidaten haben sich schon herauskristallisiert.

    Den Naturkosmetik-Kongress haben wir leider absolut nicht geschafft. Eigentlich schade, da die Veranstaltung super spannend klingt. Nächstes Jahr wird es bestimmt was. 🙂

    Viel Spaß noch in Hong Kong!

    Liebe Grüße aus Mainz
    Die Naturdrogerie

    • beautyjagd sagt:

      Mir gefällt die Tausendschön Bodylotion von i+m auch gut – sie ist super für den Alltag, finde ich: Zieht schnell ein, pflegt schön, duftet nicht zu exaltiert. Und ich bin schon gespannt, welche Marken noch den Weg zu euch finden werden, wenn die Weihnachtssachen weg sind 🙂

    • Ellalei sagt:

      Oh schöne Aktion, ich war ja schon gespannt was da wohl kommen wird. Dann werden wir bis kommenden Montag wohl alle unser Einkaufskörbchen füllen 😉 Wird es bis dahin noch neue Marken im Shop geben? Obwohl das Sortiment in den letzten Wochen bzw. Monaten schon sehr rasant zugenommen hat.

      • @Ellalei: Wir arbeiten eine Liste ab, die einfach nicht kürzer werden will. 😉

        Mit etwas Glück sind bis nächsten Montag die Winterprodukte von Hauschka und Primavera online, sowie die neuen Pai-Seren (da müssen noch Texte übersetzt werden). Dann warten noch Living Nature und Florascent Produkte darauf online zu dürfen. Und noch mehr.

        Eine Woche ist schon knapp dafür, aber wir halten uns ran. 🙂

        Liebe Grüße aus Mainz
        Die Naturdrogerie

      • Ellalei sagt:

        Pai-Seren und Florascent-Neuigkeiten? Uiuiui, da wird es nächsten Montag aber ordentlich bei euch rappeln, wenn ihr das noch schafft. 😉
        Winterprodukte klingen natürlich auch noch toll, hach… Ich glaube euch gerne, dass die Wunschliste lang ist da es ja ständig neue Launches und Marken gibt. Und mit einen Klick ist es ja auch nicht getan, da habt ihr (vor allem bestimmt Uwe im Onlineshop, oder?) doch einiges zu tun.
        Also sage ich schon einmal danke für euren Fleiß!

        Liebe Grüße

      • Lena sagt:

        Mir gings wie Ellalei: Ich war seeeehr neugierig, was wir hier heute für eine Ankündigung entdecken würden und könnte mir vorstellen, kommenden Montag das Aufbrauchen Aufbrauchen sein zu lassen. 😉 Wenn die Wohlfühlritual-Sets von Hauschka bis dahin online sind, werde ich mir davon eines zum Geburtstag schenken und vielleicht auch gleich noch was für die zukünftige Badewanne, mal sehen. 🙂

      • @Ellalei: Ja, Uwe ist ganz schön am Rotieren. 🙂 Das liegt aber auch an weiteren Projekten an denen er arbeitet.

        @Lena: Die Wohlfühlritual-Sets stehen hier schon. Ich hoffe, dass wir auch diese noch rechtzeitig online bekommen!

        Liebe Grüße aus Mainz
        Die Naturdrogerie

  • Biene sagt:

    Oh nein! Meine geliebte I+M Handcreme Berlin geht aus dem Programm… Das ist bzw. war meine Lieblingshandcreme! Und ich habe so lange gesucht… Immerhin bleibt wohl noch die Freistil Handcreme im Programm. Die ist genauso gut nur ohne Geruch.

    • beautyjagd sagt:

      Ich habe ja die Hoffnung, dass die Berlin-Handcreme wieder kommt… so ein attraktives Berlin-Produkt kann i+m doch nicht ersatzlos aus dem Programm nehmen!

    • Habe ich zwar oben schon mal geschrieben. Aber auch hier noch mal: die Hands and more Handcreme ist meines Wissens absolut identisch zur Berlin Handcreme (INCI stimmen überein). Nur den Duft müsste ich noch mal vergleichen.

      Liebe Grüße aus Mainz
      Die Naturdrogerie

  • Petra sagt:

    Na das passt ja wie A… auf Eimer: Bei Verzaubereien gibt es für Erstbesteller auf viele Produkte des Dawanda-Shops 15 % Neukundenrabatt – für mich leider nicht, aber dafür könnt ihr kräftig einkaufen!

  • Sonja sagt:

    Liebe Julie und alle anderen tollen Frauen hier,

    Danke für immer wieder tolle Tipps – diesmal habe ich für mich das mit der besonderen Studio78 Foundation, welche es auch bei uns in Sindelfingen in der Apotheke im Breuningerland gibt (muss nachfragen, ob Anthony mal hierher kommt) und das mit der Bee Jummy Creme mitgenommen.
    Das mit Ilia und den Inhaltsstoffen finde ich nun auch nicht so prickelnd…
    Habe nun endlich das neue Bioturm Volumenshampoo ausprobiert und es ist echt toll – gutes Volumen, Griffigkeit und schöner Glanz dazu!
    Die Revitalmaske von Dr. Hauschka habe ich mir auch gegönnt, nachdem ich eher mit den CMD Masken und der von Antipodes unterwegs war.
    Die Revitalmaske finde ich beinahe gleichwertig zur Antipodesmaske – machen beide eine schöne, feinporige Haut.
    Wahrscheinlich werde ich mich bis nach unserem Neuseeland-Urlaub nun kaum bis gar nicht mehr melden, da ich in Arbeit „ertrinke“, wir noch eine Baustelle in unserer Wohnung haben und die Vorbereitungen laufen – oder besser gesagt sollten – nun auf Hochtouren laufen 😉
    Dir liebe Julie eine schöne Reise und komm wieder gesund zurück,
    allen anderen hier eine ebenso gute Zeit und danke für die tollen und wertvollen Einblicke, an welchen ich teilhaben darf!
    Werde nach Neuseeland einiges zu berichten haben (falls es interessiert), da ich bereits jetzt bei meiner Vorbereitung was Läden (Bioläden, NK-Kosmetik) angeht, absolut positiv überrascht bin, was sich in den letzten acht Jahren getan hat (2006 war unser letzter NZ-Urlaub gewesen) – alleine was NK angeht – und damit meine ich nicht die hier bereits bekannten und vertretenen NK-Marken!
    Ach, so – vielleicht in 2015 – würde gerne zu einem Treffen – in Stuttgart – kommen.
    Theo hätte ich genauso gerne kennengelernt, nachdem ich ihr schon einmal angeboten hatte sie zu adoptieren 😉

    Macht es gut und weiterhin tolle Erfahrungen mit NK…

    Sonja

    • Ellalei sagt:

      Dann viel Erfolg für die letzten Wuseleien Zuhause und eine ganz tolle Zeit, die trotz der Vorbereitungen noch ein paar schöne Überraschungen für euch bereit hält! Ihr zwei macht uns hier ganz schön neidisch: Hong Kong, Neuseeland – und wir sitzen im dunklen Herbst fest. Dann lasst uns wenigstens an euren tollen Erlebnissen teilhaben 😉
      Hach diese Bee Yummi…. die muss ich wohl doch mal testen wenn die ständig erwähnt wird.

      Klar interessieren deine Funde, erst recht wenn es die Marken hier noch nicht gibt, Sonja!

      Liebe Grüße

      • Sonja sagt:

        Vielen Dank Ellalei,

        werde dann im Januar berichten – wahrscheinlich schreibe ich gleich einen Roman 😉

        Alles Liebe…

    • beautyjagd sagt:

      Aber klar interessiere mich dafür, was Du in Neuseeland alles entdeckst! Ich wünsche Dir viel Freude bei eurer Reise, und möglichst wenig Stress vorher und nachher… (aber das sagt sich immer so einfach, meist muss so viel erledigt werden).

      • Sonja sagt:

        Auch Dir liebe Julie Dankeschön für die Wünsche!
        Habe es glaube ich schon einmal geschrieben, dass ich das ganze Vorbereiten und Nacharbeiten so gar nicht mag.
        Und für fünf Wochen und alle Klimazonen zu packen ist auch etwas anderes wie für unseren Wanderurlaub in Südtirol letztes Jahr…
        Dir natürlich ebenso viel Spaß, welchen Du bestimmt haben wirst!