Naturkosmetik, Sponsored Post-Anzeige

Biodeo Sauge et l’Orange und Sauge et Limon von Baldini by Taoasis

deodorant-baldini-by-taoasis_beautyjagd

Here you can find an English version of this article.

Oh, zwei neue hübsche Deo-Sprays von Baldini haben die Naturkosmetik-Bühne betreten! Fast könnte man das Biodeo Sauge et Limon und das Biodeo Sauge et L’Orange von Baldini by Taoasis für Zwillinge halten, doch weit gefehlt: Selbst wenn sie ähnlich aussehen, so ist ihr Charakter doch verschieden. Für diesen Sponsored Post in Zusammenarbeit mit Taoasis / Baldini habe ich die beiden Biodeos mal bei einem Gespräch belauscht 😉 – und da bekommt man die Unterschiede (und Gemeinsamkeiten) gleich ganz gut mit:

Biodeo Sauge et L’Orange: Hach, ist mir heiß, erst mal den Bambusholz-Hut abnehmen und ein bisschen sprühen! Ich sehe ja glücklicherweise auch ohne Accessoire gut aus!

Biodeo Sauge et Limon: Ich lege auch gleich mal nach und sprühe, obwohl ich das eigentlich gar nicht nötig habe – denn mein ätherisches Lemon Tree-Öl wirkt einfach richtig gut und hält dauerhaft frisch!

Biodeo Sauge et L’Orange: Gib mal nicht so an, dafür duftest Du auch um einiges herber und holziger als ich! Ich stehe eben mehr auf fruchtige Bitterorangen und grüne Mandarinen. Und habe trotzdem Salbei in mir, der bekannt dafür ist, die Schweißbildung zu hemmen.

Biodeo Sauge et Limon: Schon klar, beruhige Dich! Jedem das seine! Salbei enthalte ich ja ebenfalls, genauso wie den Zitronensäureester, der die Enzyme daran hindert, den Schweiß zu zersetzen und zu müffeln. Aber ich bin trotzdem schon ein bisschen stolz auf meine starke Wirkung, die ich dem antibakteriellen ätherischen Öl des Zitronenteebaums verdanke!

bio-deo-baldini-detail_beautyjagd

Biodeo Sauge et L’Orange: Na, heiße Feger sind wir ja beide und gegen einen Cocktail haben wir grundsätzlich auch nichts einzuwenden 😉 ! Wenn man uns direkt nach der Rasur aufträgt, hehe, dann kann das schon mal etwas brennen.

Biodeo Sauge et Limon: Ich bin ja sowieso eher dafür, abends zu rasieren und morgens zu sprühen. Ich bin einfach ein Morgenmensch… äh Deo, meine ich natürlich.

Biodeo Sauge et L’Orange: Um unsere orangefarbene Demeter-Brosche beneiden uns ja auch so einige andere Deos! Hach, ich putze mich schon gern raus, da kam mir das Demeter-Siegel gerade recht.

Biodeo Sauge et Limon: Unser Demeteranteil beträgt ja auch 93%, da gleichen wir uns und sind tatsächlich mal einer Meinung. Den Orden von Natrue und BDIH tragen wir ja auch noch und sind dazu vegan.

Biodeo Sauge et L’Orange: Dann lass uns jetzt mal beide darauf anspühen!

baldini by taoasis deodorant tasche_beautyjagd

Falls ihr nun verwirrt seid, dass Deos sprechen können 😉 , übersetze ich die kleine Diskussion gern mit meinen Worten. Auf der Vivaness habe ich die beiden neu lancierten Biodeos von Baldini by Taoasis entdeckt.

Dank einer Kleingröße konnte ich schnell feststellen, dass insbesondere das Biodeo Sauge et Limon (also Salbei und Zitronenbaum) bei mir eine richtig gute Wirkung hat. Es duftet jedoch durchaus krautig-herb und holzig im Fond, wahrscheinlich hält es deswegen so lange. Die enthaltenen zitrischen Kopfnoten verfliegen deutlich schneller. Das ätherische Öl des Lemon Tea Tree hat eine stark antibakterielle Wirkung, die Pflanze ist mit dem bekannten Manuka- und Teebaum verwandt. Das Biodeo Sauge et Limon verhindert bei mir das Müffeln einen ganzen Tag lang, auch an heißen Tagen – das übertraf meiner Erwartungen weit! Mittlerweile ist der Flakon schon halb leer. Das Biodeo Sauge et L’Orange duftet dagegen appetitlich wie eine Bitterorangenmarmelade, also fruchtig und wegen des Salbeis auch ein klein wenig herb. Hier musste ich tagsüber durchaus mal nachlegen, weil diese ätherischen Öle offensichtlich auf meiner Haut nicht so lange haften.

Direkt nach der Rasur würde ich beide Biodeos nicht auftragen, weil sie auf Alkohol (aus Demeter-Anbau) basieren und deswegen auf frisch rasierter Haut brennen können. Da halte ich mich an den Ratschlag, den das Biodeo oben selbst gibt 😉 : Abends unter der Dusche rasieren, morgens Deo auftragen. Dass die beiden Deo-Sprays hübsch aussehen, darüber muss ich wohl keine großen Worte verlieren: Der Spühkopf des konischen Flakons aus Glas wird mit einem hellen Bambusdeckel geschützt.

Von Taoasis habe ich auf dem Blog bereits die Düfte Aqua di Tao und Laura Lorenzo sowie die Bioparfüms MyTao vorgestellt. Die Firma Taoasis mit Sitz in Detmold wurde von Axel Meyer gegründet: Aus seinem Verlag für ganzheitliche Ernährung und Gesundheit entstand 1991 die Taoasis Natur Duft Manufaktur, deren Produkte über Apotheken vertrieben wurden. 2005 wurde die Marke Baldini für den Biofachhandel lanciert, unter diesem Namen laufen auch die beiden neuen Biodeos.

INCI Biodeo Sauge et Limon: Alkohol Denat**, Aqua, Triethyl Citrate, Glycerin*, Parfum*/**, Citric Acid, Citral*/**, Citronellol*/**, Eugenol*/**, Geraniol*/**, Limonene*/**, Linalool*/**. **Rohstoffe aus kontrolliert biologisch-dynamischem Demeter Anbau. *Rohstoff aus kontrolliert biologischem Anbau.

INCI Biodeo Sauge et l`Orange: Alcohol Denat**, Aqua, Triethyl Citrate, Glycerin*, Parfum*/**, Limonene*/**, Citric Acid, Citral*/**, Citronellol*/**,Geraniol*/**, Linalool*/**. **Rohstoffe aus kontrolliert biologisch-dynamischem Demeter Anbau. *Rohstoff aus kontrolliert biologischem Anbau.

Beide Biodeos enthalten 70ml im Glasflakon und kosten je 9,90 EUR. Erhältlich sind sie im Biohandel oder online. Hier geht es zur Homepage des Herstellers. Sehr praktisch sind auch die neuen Taschenflakons für die Handtasche unterwegs, die ich auf dem Foto oben mit meiner Handtasche zeige.

Habt ihr die beiden Biodeos schon gesehen? Ausprobiert? Interessiert? Und vielleicht sprechen die Deos ja auch mal zu euch 😉 .

Auch interessant:

Meine Gesichtspflege (42): Ida
Bonjour Provinz (5): Bio-Diversität
Eau de Toilette Le Mec von Florascent Parfums

Comments are disabled.

11 thoughts on “Biodeo Sauge et l’Orange und Sauge et Limon von Baldini by Taoasis
  • Testgitte70 sagt:

    Ganz klar, diese beiden hübschen Ladys müssen bei mir einziehen! Beide Düfte entsprechen absolut meinem Beuteschema und die Aufmachung finde ich auch sehr schön.
    Danke für die amüsante Vorstellung 🙂
    Schönen Wochenstart wünsch ich dir.

    • beautyjagd sagt:

      Du bist ja spontan! Ich sehe schon, Du wirst Dich gleich ins Gespräch einklinken 😉

  • Andrea sagt:

    Orangendüfte mag ich sehr gern, vor allem im Sommer. Du hast mich neugierig gemacht!
    Die Idee mit dem Gespräch finde ich übrigens toll, hat richtig Spaß gemacht! 🙂
    Liebe Grüße!

  • Gila sagt:

    Die beiden Gesprächspartner könnten mal einen Gruß an ihren Erfinder ausrichten. Denn wenn mich nicht alles täuscht, ist Axel Meyer sozusagen ein alter Bekannter von mir.
    Vor gefühlt ewigen Zeiten gab es von ihm hervorragende Bücher mit Rezepten zum Backen
    mit Vollkorn. Bei anderen Autoren konnte man mit den Ergebnissen Krokodile erschlagen.
    Die Meyerschen Backwerke, die ich probiert habe, habe ich in bester Erinnerung.
    Auch meine Entwicklung begann mit gesünderer Ernährung und ging über einige Stufen dann auch zu ätherischen Ölen und Naturkosmetik.
    Da auch Aromatherapie mit ätherischen Ölen ein Schwerpunkt auf der Website ist, hört sich das für mich vielversprechend an, obwohl ich selbst kein Deo benutze.

    • Fayet sagt:

      Ich habe gerade herzlich über deine Formulierung des „Krokodile erschlagens“ geschmunzelt – danke für das schöne Wortspiel! 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Ja, Du hast recht, das ist der Axel Meyer, der die Brotback-Bücher herausgegeben hat! Mittlerweile ist auch der Junior mit im Geschäft. Un dich benide Dich echt, dass Du kein Deo brauchst.

  • Fayet sagt:

    Ein Plausch zwischen Deo-Flaschen! Jetzt habe ich das Bedürfnis, mich mal heimlich in meinem Bad zu verstecken.. ob das Aloe-Vera-Gel wohl der Bodylotion was zu erzählen hat? Das wäre durchaus interessant.

    Die Lemon-Tree-Variante spricht mich sehr an, hoffentlich finde ich die demnächst mal im Handel. An beiden würde ich in jedem Fall gerne mal schnuppern!

    • beautyjagd sagt:

      Hehe, ganz sicher haben sich Aloe und Bodylotion auch was zu erzählen 😉
      Und ja, schnuppere mal am Lemon Tree, mir gefällt es super, weil es es besonders und eben holzig-herb ist.

      • Fayet sagt:

        Ich sehe schon, ich werde meinen Tag in Köln die Woche nutzen um den riesigen Bioladen in der Innenstadt zu plündern.. die Naturkosmetikabteilung dort ist das einzige was ich an der Stadt tatsächlich vermisse.

      • beautyjagd sagt:

        Ja, ich vermisse Naturata und Just Nature sowie den Salon Zwei in Köln auch sehr 🙂 Kenkawai ist ja auch noch dazugekommen in der Zwischenzeit.