Anzeige / Sponsored Post

Bio-Mandelöl von AOT: Ein Beauty-Klassiker der Naturkosmetik

Mandelöl AOT Mandelbluete

In Kooperation mit All Organic Treasures // Ok, Mandelöl ist vielleicht kein neu entdecktes exotisches Pflanzenöl aus dem Amazonas. Aber was wäre die Naturkosmetik oder auch die Babypflege ohne den Klassiker Mandelöl, der sich bereits seit der Antike großer Beliebtheit für die Hautpflege erfreut? Als Basisöl oder Allrounder für jeden Hauttyp findet sich Mandelöl in vielen Naturkosmetikprodukten, da es auch für empfindliche Haut geeignet ist. Für die Pflege von zarter Babyhaut wird eigentlich nicht mehr als Wasser und pures Mandelöl benötigt.

All Organic Treasures bezieht die Mandeln für das Bio-Mandelöl aus Spanien. Auch für mich sind Mandelbäume ein Symbol des Mittelmeerraums. Wenn man auf einer Reise aus dem regnerisch-kühlen Norden kommt und in Südfrankreich die ersten Mandelbäume entdecken kann, weiß man, dass man endlich im Süden angekommen ist. Die meisten Mandeln werden heute jedoch nicht rund um das Mittelmeer, sondern in Kalifornien angebaut. Um lange Transportwege aus den USA und den entsprechenden CO2-Abdruck zu vermeiden, arbeitet AOT ausschließlich mit Lieferanten aus Europa zusammen.

Wer All Organic Treasures (AOT) ist: Der Qualitätshersteller und -anbieter für pflanzliche Öle und Fette sowie pflanzlicher Proteine wurde 2003 im schönen Allgäu gegründet. Mittlerweile wird das Familienunternehmen bereits von der zweiten Generation geführt. AOT bietet Rohstoffe für Hersteller von Naturkost und Naturkosmetik: Das Kosmetiksortiment umfasst ca. 120 Produkte, das Lebensmittelsortiment ca. 80 Produkte. Von Anfang an spielten Nachhaltigkeit und die biologische Landwirtschaft eine große Rolle im Unternehmen. Bei der Kooperation mit internationalen Anbaupartnern setzt man auf Langfristigkeit und faire Preise.

AOT Mandelöl Mandeln

Was Mandeln sind

Das Mandelöl von AOT wird nicht aus Bittermandeln, sondern aus den Süßmandeln Prunus Dulcis hergestellt. Diese werden auch für die Produktion von Lebensmitteln verwendet. Mandeln sind Steinfrüchte, die botanisch zu den Rosengewächsen gehören und urspünglich aus Asien stammen.

Schon lange habe ich vor, einmal zur weiß-rosa Mandelblüte nach Spanien zu fahren (siehe Foto ganz oben). Die Bäume blühen im Februar und März; im Sommer reifen dann die Mandeln heran, die von einer grünen und behaarten Fruchtschale umhüllt werden. Sobald die Mandeln reif sind, werden sie von den Bäumen geschüttelt und eingesammelt. Nach dem Knacken werden die Kerne sortiert, gereinigt und schließlich blanchiert – also das braune Häutchen entfernt.

Wie Mandelöl hergestellt wird

Die Produktion von Mandelöl ist nicht so banal, wie man vielleicht erst denken könnte. Für eine hohe Qualität des Öls ist es entscheidend, eine verlässliche Lieferkette aufgebaut zu haben. Im Sortiment von AOT hat Mandelöl seit der Gründung der Firma seinen festen Platz inne. Die Zusammenarbeit mit dem Lieferanten ist eng, um die Qualität des Öls gleichbleibend hoch zu halten.

Die Süßmandeln werden in Spanien kontrolliert-biologisch angebaut, dabei dürfen synthetische Pestizide, Insektenschutz- oder Lagerschutzmittel nicht zum Einsatz kommen. AOT überprüft die Mandeln insbesondere auf Aflatoxine, Phosphonsäure bzw. Fosetyl-Al. Dank der rückverfolgbaren, eigenen Lieferkette kann AOT außerdem garantieren, dass das angebotene Mandelöl sortenrein und nicht mit Sonnenblumenöl verschnitten ist.

Mandeln enthalten ungefähr 50% fettes Öl. Sie werden in Deutschland kaltgepresst, das schonende Verfahren erhält die wertvollen Inhaltsstoffe des Öls. Aus dem Presskuchen stellt AOT übrigens das im Lebensmittelhandel sehr gefragte und hochwertige Mandelprotein her. Auf diese Weise werden fast alle Teile der Mandeln verarbeitet.

AOT Mandelöl, bio

Bio-Mandelöl in Kosmetik

Das milde Mandelöl hat eine hellgelbe Farbe und duftet nur ganz leicht nach Mandeln. Bekannt ist es für seine gute Verträglichkeit von allen Hauttypen, weshalb es oft in Naturkosmetik oder Babypflege enthalten ist.

Mandelöl zeichnet sich durch seinen hohen Gehalt an Ölsäure aus. Es hilft, Feuchtigkeit in der Haut zu bewahren und hält sie geschmeidig. Da es etwas langsamer, aber tief in die Haut einzieht, können kosmetische Wirkstoffe damit in die Haut transportiert werden: Sie können so die Hornschicht der Haut einfacher passieren. Auch als Trägeröl für aromatherapeutische Massageöle wird Mandelöl gern genutzt. Mandelöl weist zudem antioxidatives Alpha-Tocopherol auf, das die Haut vor freien Radikalen schützt.

In einer Studie hat AOT die Wirksamkeit von Bio-Mandelöl nachgewiesen. Es erhöht die Hautfeuchtigkeit und mindert Rötungen. Deswegen ist Mandelöl auch für irritierte Haut zu empfehlen, da es beruhigend wirkt und die Regeneration unterstützt.

Produkt-Ideen mit Bio-Mandelöl

Hier kommen nun noch einige Ideen, wie man das Bio-Mandelöl von AOT in Kosmetikprodukten einsetzen könnte:

  • Ganz klassisch kann man das ölsäurehaltige Mandelöl mit Hagebuttenkernöl kombinieren, das Linolsäure und Alpha-Linolensäure enthält: Ein Beauty Oil für eine glowy Haut!
  • Die beruhigenden Eigenschaften des Mandelöls ließen mich an eine ‚Anti Red‘-Gesichtpflege denken, die gegen Hautrötungen wirkt. Dazu würden Nachtkerzen- oder Borretschsamenöl gut passen.
  • Auch für die Haarpflege ist Mandelöl geeignet und kann mit Rizinusöl ergänzt werden.
  • Das Calendulaöl von AOT basiert übrigens auf Mandelöl. Babypflegeöle oder Wunschutzcremes profitieren von dem Zusammenspiel der entzündungshemmenden Heilpflanze und dem milden Mandelöl.

Das © Copyright aller in diesem Beitrag verwendeten Fotos liegt bei AOT.

Das Mandelöl von AOT ist von Cosmos zertifiziert und konform zu den Richtlinien von Natrue. Es wird von AOT auch in Demeter-Qualität oder physikalisch-raffiniert angeboten.

Hier geht es zur Website von All Organic Treasures. Für alle Fragen zum Bio-Mandelöl steht AOT den Herstellern von Kosmetik oder Naturkost gern zur Verfügung. Am bequemsten geht das via Telefon, Email oder Kontaktformular.

Teile diesen Beitrag: