Reise

Wieder hier

camping tulette chemin_beautyjagd

Na, wer kann sich noch an dieses Motiv oben auf dem Foto erinnern? Schon 2011 habe ich euch mit auf die Beautyjagd in der Provence genommen. Und richtig, im Jahr 2012 verwandelte ich mich am gleichen Ort zu einer Flussnixe 😉 . Nun hat es mich also nach vier Jahren endlich wieder nach Südfrankreich zurück gezogen. In den nächsten beiden Wochen genieße ich es, hier direkt in der Natur zu leben. Etwas bequemer mache ich es mir aber doch als in den Jahren zuvor: Statt einem Zelt haben wir eine kleine Hütte auf dem Campingplatz bezogen.

Was ich mir alles vorgenommen habe zu machen – quasi meine südfranzösische Wishlist:

  • Die französische Lindenbaum-Hauptstadt Frankreichs besuchen, sie heißt Buis-les-Baronnies und liegt etwa 40km von hier entfernt
  • Den Zikaden lauschen
  • Zu Melvita in die Ardèche fahren
  • Im Städtchen Aubenas in der Ardèche Kastanienmus kaufen und ein neues Naturkosmetik-Fachgeschäft entdecken
  • In Isle-sur-la-Sorgue auf dem Hauptplatz unter Plantanen nachmittags einen Kaffee trinken
  • Ätherisches Lavendelöl und besondere Hydrolate bei örtlichen Destilleuren kaufen
  • Den tollen Bioladen und eine Parapharmacie in Vaison-la-Romaine ausräubern 😉
  • Französisches Olivenöl aus Nyons kaufen – nicht nur für die Küche, sondern auch für das Bad!
  • Meine Füße im Fluss erfrischen
  • In einem Bistrot du Pays einfache und frische französische Küche genießen
  • Huiles et Sens in der Nähe von Vaison-la-Romaine anfahren und gucken, was die Boutique des Online-Shops für Kosmetikrohstoffe so bietet
  • Viele Abendspaziergänge in der stillen und einsamen Natur machen
  • Vielleicht ja Neuheiten von Couleur Caramel entdecken?
  • Und wie wäre es mit einem Tagesausflug ans Meer… 🙂

Mal gucken, was ich davon „schaffe“ oder doch ganz anders mache!

Teile diesen Beitrag: