Anzeige-Sponsored Post, Naturkosmetik

Winter Warmer: Weihnachtsgeschenk- Ideen mit Ecco Verde

farfalla-sonnengruss-geschenkset_beautyjagd

Here you can find an English version of this article.

Als ich vor etwa zwei Wochen mit meiner Freundin in Paris war, kaufte sie auf unserer gemeinsamen Beautyjagd bereits fleißig Weihnachtsgeschenke ein. Ich bewundere eindeutig ihre vorausschauende Organisiertheit! Natürlich machte es mir Spaß, sie auf so manche interessante Produkte – auch für sie selbst 😉 – hinzuweisen. Und so ähnlich mache es nun hier in diesem Blogpost, der in Zusammenarbeit mit dem Onlineshop Ecco Verde entstanden ist. Was würdest Du aussuchen oder was fällt Dir ins Auge, waren meine Ausgangsfragen. Hier kommen nun meine sieben schönsten und vielleicht auch mal ungewöhnlicheren Empfehlungen für Winter- und Weihnachtsgeschenke:

♦ Los geht es mit dem Foto ganz oben: Ich mache zwar kein Yoga (keine Ahnung, weshalb eigentlich nicht, vielleicht, weil es so „in“ ist?!), trotzdem mich sprach das Geschenkset Sonnengruss von Farfalla sofort an. Pro Set fließt ein Schweizer Franken an soziale Yoga-Projekte für Menschen, die sonst keinen Zugang zu Yoga haben. Eine schöne  Idee! Das in der Box enthaltene Raumspray kann man über der Yogamatte oder im Yogaraum versprühen. Es duftet nach Zitrusfrüchten, aber auch etwas Vanille und Ingwer. Das dazu passende Body Oil ist nicht ganz so fruchtig, ich nehme auch Noten von Weihrauch im Fond wahr, für mich hat es mehr Tiefe. In einem mit dem QR-Code auf der Rückseite der Verpackung verlinkten Video kann man sich eine Abfolge von drei Asanas angucken. Das Geschenkset Sonnengruss von Farfalla für Yogafreunde- und freundinnen kostet bei Ecco Verde 24,99 Euro.

agronauti-haar-pflege-set-ecco-verde_beautyjagd

 ♦ Mit der italienischen Marke Agronauti habe ich es ja: Ich mag das Open Source-Konzept und auch die graphische Gestaltung der Produkte sehr. Deswegen gefiel mir gleich das Haarpflegepaket von Agronauti, in dem sich sowohl das Everyday Shampoo Syd als auch der brandneue Restructuring Conditioner Florence befindet. Das Shampoo basiert auf Zitronenwasser, Kokossulfaten und Reisprotein, es reinigt also nicht nur gut, sondern sorgt mit dem Protein auch dafür, dass das Haar bei längerer Anwendung gepflegt und aufgebaut wird. Schon beim ersten Waschdurchgang schäumt es gut auf, dazu duftet es interessant (aber nicht stark) nach Zitrusfrüchten, Kardamom und etwas Zeder. – Der Conditioner Florence hat mich – als Kurzhaarige – vor allem deswegen interessiert, weil man damit auch die trockene Kopfhaut pflegen kann! Er wurde zusammen mit einer Gruppe von „Beautyhackern“ konzipiert, die sich eine richtig gute Haarspülung wünschten (deshalb steht auf der Tube: #beautyhackers co-creation). Toll finde ich schon die geschmeidige Textur des Conditioners, der appetitlich nach Minze und Melisse duftet. Wer lange Haare hat, verteilt eine walnussgroße Portion in den Längen und lässt sie mindestens zwei Minuten einwirken. Ich habe mit einer kleineren Menge meine Kopfhaut massiert und dann den Conditioner sorgfältig wieder ausgewaschen. Meine Haare fühlten sich nicht beschwert, dafür aber weich an – und meiner Kopfhaut hat diese Maske auch gefallen! Werde ich im Winter öfter machen. Florence basiert auf Zitronenwasser, verarbeiteten Ölen und pflanzlichen Emulgatoren – so kann man den Conditioner auch zum CoWash verwenden (und damit dem Trend zur pflegenden Haarwäsche mit Conditioner folgen). Das Haarpflegepaket von Agronauti kostet bei Ecco Verde 23,69 EUR.

akamuti-weihrauch-set-eccoverde_beautyjagd

♦ Weihrauch und Weihnachten, wenn das mal nicht zusammenpasst! Das Weihrauch-Set von Akamuti besteht aus der Liquid African Black Soap und dem Frankincense Body Moisturizer. Die flüssige schwarze Seife hat eine übersichtliche Rezeptur: Es wurden dafür verseifte Sheabutter, verseiftes Kokosöl, verseifte Kakaobutter und verseiftes westafrikanisches Palmöl mit Rosenwasser vermischt. Dazu kommen noch ätherische Öle von Weihrauch und Patchouli – und so beamt mich die Seife beim Duschen und Händewäschen direkt auf einen orientalischen oder afrikanischen Markt. Nach der Dusche creme (besser: öle) ich meine trockene Körperhaut mit dem Body Moisturizer, der eine erstaunlich weiche, geschmeidige und wasserlose Textur hat. Hier kommen lediglich Mandelöl, Aprikosenkernöl, Bienenwachs und Olivenöl zum Einsatz. Das ätherische Weihrauchöl duftet nicht nur inspirierend, sondern wirkt auch hautregenerierend und entzündungshemmend (ist deswegen auch in einigen Anti Aging-Produkten zu finden). Den Body Moisturizer würde ich als reichhaltige und schützende Pflege beschreiben, dank des Bienenwachses wird die Feuchtigkeit gut in die Haut eingeschlossen. Er fühlt sich aber auf der Haut nicht klebrig an. Das Akamuti Weihrauch-Set kostet bei Ecco Verde 20,89 Euro.

puro-bio-grosses-geschenk-set-eccoverde_beautyjagd

♦ Auf dem Naturkosmetikmarkt gibt es leider nicht viele Geschenksets, in denen dekorative Kosmetik enthalten ist. Umso mehr schätze ich, dass die italienische Marke PuroBio auch in diesem Jahr wieder hübsch gestaltete Boxen anbietet: Oben auf dem Foto seht ihr das Große Geschenkset von PuroBio, das die Mascara LAM und den Lippenstift Nr. 7 Karmesin enthält. Der feste Umkarton macht echt was her! Die Mascara LAM ist mit einem klassischen Borsten-Bürstchen ausgestattet, das nach vorne etwas spitzer zuläuft. Die Textur der Tusche würde ich als cremig bis wachsig beschreiben, sie ist also nicht nass. Mit zwei zügig hintereinander aufgetragenen Schichten (sonst trocknet die Wimperntusche an und kann nicht weiter geschichtet werden) sorgt die Mascara für Volumen und Betonung der Wimpern, auch kleine Härchen werden erfasst. Die Haltbarkeit ist gut, insbesondere für eine vegane Mascara schlägt sie sich super! Sie basiert auf Aloe Vera-Saft und Eisenoxiden. – Acht Lippenstifte wurden von PuroBio vor noch gar nicht so langer Zeit lanciert, im Geschenkset befindet sich mit der Nuance Nr. 7 Karmesin ein klassischer, aber nicht zu knalliger und leicht ins Korallige tendierender Rotton (nicht vegan, andere Nuancen der Lippenstifte sind vegan). Die Farbe ist stark pigmentiert und hat eine cremige, geschmeidige Textur ohne jegliche Schimmer- oder Glitzerpartikel, der Lippenstift wirkt auf den Lippen angenehm leicht und pflegend. Die Haltbarkeit ist durchschnittlich, die Farbe trägt sich im Laufe einiger Stunden gleichmäßig ab und sieht dadurch aber immer noch schön aus. Das Große Geschenkset von PuroBio kostet 24,89 Euro bei Ecco Verde, es gibt auch kleinere Sets für die Lippen oder für die Augen (ebenfalls in so einem schönen Umkarton).

weleda-onagre-parfum-eccoverde_beautyjagd

♦ Ein Parfüm ist ja ein klassisches Geschenk zu Weihnachten, also möchte ich auch hier einen neuen Duft vorstellen: das Eau Naturelle Parfumée Jardin de Vie Onagre von Weleda. Es ist der vierte Duft, den Weleda lanciert hat, er korrespondiert mit der pflegenden Nachtkerzen-Linie, die für reife Haut gedacht ist. Die namensgebende Nachtkerze mit ihren gelben Blüten erblüht nachts im Frühsommer, entsprechend ist das Eau Naturelle auch etwas komplexer, spezieller und sinnlicher als die drei bisherigen Düfte von Weleda komponiert (finde ich). Frisch aufgesprüht nehme ich fruchtig-blumige Noten und etwas Magnolie wahr. Schon nach wenigen Minuten dringt würzigeres Sandelholz an die Oberfläche, das jedoch von einer gewissen Frische (vielleicht auch dem genannten Kardamom) begleitet wird. Weich und pudrig entwickelt sich dann der Duft auf meiner Haut, nach etwa zwei bis drei Stunden ist er verflogen. Hübsch finde ich den Flakon aus Glas mit dem Farbverlauf. Das Eau Naturelle Parfumée Onagre von Weleda kostet 19,99 Euro bei Ecco Verde.

cose-della-natura-fuss-massage-eccoverde_beautyjagd

Cose della Natura ist eine italienische Firma, die Tools (wie übersetzt man das auf Deutsch: Gerätschaften?) für die Massage und Pflege anbietet. Eines davon ist mir sofort aufgefallen: Vor Jahren hatte ich mal einen Fußmassage-Roller, den ich bei The Body Shop erstanden habe. Leider ist er beim Umzug irgendwie unter die Räder gekommen. Als ich den Fußmassage-Roller von Cose della Natura entdeckt habe, gab es kein Halten mehr! Ich konnte mich noch so gut daran erinnern, wie angenehm ich es fand, meine Füße auf dem Roller hin- und herzubewegen. Und das mache ich nun auch wieder: Es ist phänomenal, wie meine Verspannungen in Nacken, Schultern und Rücken sich offenbar auch in meinen Fußsohle bemerkbar machen. Deswegen steht der Roller nun auch wieder unter meinem Schreibtisch für gelegentlichen Massage-Pausen. Empfohlen wird eine halbe Stunde am Stück, das schaffe ich nicht – dafür rollere ich mehrmals am Tag zwischendurch. Die Durchblutung wird damit angeregt (warme Füße sind gerade im Winter auch keine schlechte Idee 😉 ) und Druckpunkte werden stimuliert, ich fühle mich danach munterer und irgendwie auch erfrischt. Fersen und Zehen inkl. Ballen massiere ich separat: Zuerst rollere ich mit dem gesamten Fuß, dann nur mit den Fersen für einige Minuten, dann nur mit den Zehen und Ballen. Hach, angenehm! Der Fußmassage-Roller von Cose della Natura besteht aus Holz, die Beinchen sind unten für die bessere Haftung auf dem Boden mit Gummi überzogen; er kostet bei Ecco Verde 15,59 Euro.

100pure-ginseng-hydrogel-mask-eccoverde_beautyjagd

♦ Bei Ecco Verde gibt es mittlerweile ein großes Sortiment von der amerikanischen Marke 100% Pure zu kaufen. Ich wollte diesen Blogpost mit einer Art Stocking Filler abschließen, also einer originellen Kleinigkeit, die man einem anderen Geschenk beilegen kann, oder aber damit einfach jemandem eine kleine Freude machen möchte. Wie wäre es mit der spektakulär aussehenden Ginseng Collagen Boost Mask von 100%Pure? Diese asiatisch inspirierte Hydrogel-Maske in Form eines Gesichts besteht aus Aloe Vera und pflanzlicher Zellulose (nicht aus einem Baumwolltuch wie klassische Tuchmasken). Dadurch wirkt sie deutlich befeuchtender, das Material hat eine gummiartige, nasse Textur. Man legt die Maske mindestens 20 Minuten auf das Gesicht, während man auf dem Sofa entspannt. Das Gesicht wird richtig schön gekühlt, die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Danach nimmt man die Maske ab und massiert die Reste der pflegenden Flüssigkeit in die Haut ein. Abspülen muss man die Maske nicht! Als nachfolgende Pflege habe ich dann mein Gesichtsöl aufgetragen, um die Feuchtigkeit in der Haut etwas einzuschließen. Als Wirkstoffe sind z.B. Ginseng (Collagenanregung), Manukahonig (entzündungshemmend), Vitamin C (Antioxidant), Süßholz (gegen Pigmentstörungen), pflanzliches Allantoin (hautberuhigend) und Hyaluronsäure (befeuchtend) enthalten. Kann man auch gut vor dem Ausgehen auflegen! Die Ginseng Collagen Boost Mask von 100% Pure kostet bei Ecco Verde 6,99 Euro, es gibt auch einen Fünferpack davon.

Bis auf zwei Produkte, die ich schon hatte, wurden mir die Sachen von Ecco Verde zur Verfügung gestellt.

PS: Habt ihr euch gefragt, was ich mit dem Winter Warmer aus der Überschrift meine? Ich mag das Wort gern, es leitet sich von einem starken englischen Bier her, das man im Winter trinkt. Es ist nicht süffig-erfrischend, sondern dunkel, stark, malzig, schwer, würzig und auf diese Weise wärmend. Winterliche Beauty-Produkte aus diesem Post haben genau diese erwärmende Wirkung auf mich 🙂 . Ich hoffe, für euch waren einige Anregungen dabei! Bei Ecco Verde gibt es übrigens auch eine Art Weihnachtsmarkt mit Geschenkideen. Viel Spaß beim Stöbern!

Auch interessant:

Heymountain Cosmetics: Citizen Cake, Bella Rosa und überhaupt
Naturkosmetik-Reisesets (und an welchem Ort ich gerade bin)
Fluide de Jour Aube d'été von Douces Angevines

Comments are disabled.