International Naturkosmetik Shops

Neue Naturkosmetik-Eigenmarke aus Frankreich: U Bio

Ein Tipp für alle, die ihre Sommerferien in Frankreich verbringen werden: Ich habe in Frankreich eine neue Naturkosmetik-Marke im Supermarkt U entdecken können. Die Naturkosmetik-Eigenmarke U Bio sieht nicht nur ansprechend aus, sondern umfasst auch gleich mehrere Produktlinien für Gesicht, Körper und Haar und damit an die 40 Produkte. Da gibt es eine Gesichtspflege für unreine Haut mit grünem Tee, Gesichtspflege mit Aloe Vera, Körperpflege mit Kokos oder Sheabutter, Shampoos, Duschgels, Augen-Make-up-Entferner mit Kornblume, drei verschiedene Lippenpflegestifte oder einen Deo-Roller mit Hibiskus.

Ich habe mir das Eau Micellaire in einer kleinere Größe sowie die Reinigungsmilch mit Kamille aus der Serie für trockene und empfindliche Haut gekauft – und finde die Formulierungen sehr ansprechend: Die Crème Demaquillante kommt ohne Tenside aus (yay!), das Mizellenwasser erinnert mich an das von So’Bio (ohne Alkohol, ohne allergene Duftstoffe, nimmt auch gut das Augen-Make-up ab). Die Körperpflege mit Sheabutter in der Dose ist für die gesamte Familie als Feuchtigkeitspflege gedacht, ich würde sie als Softcreme bezeichnen.

Alles also im besten Sinne Französisch, die Texturen sind sehr angenehm auf der Haut. Positiv hat mich überrascht, dass die Produkte von Cosmebio bzw. Cosmos Organic zertifiziert sind. Der Bioanteil in den Produkten ist also nicht zu niedrig.

Preislich liegen die Sachen – gerade für französische Verhältnisse und hinsichtlich der Qualität – im günstigen Bereich: Für den kleinen Flakon Mizellenwasser habe ich 1,99 Euro bezahlt, die große Flasche hätte 4,99 Euro gekostet. Die Reinigungsmilch liegt bei 3,39 Euro, die Körperpflege mit Sheabutter bei 4,50 Euro.

Vous, au naturel

Ebenfalls neu: Im Supermarkt U, aber auch im Hypermarché Auchan, habe ich attraktiv gestaltete Bereiche für Naturkosmetik entdeckt. „Vous, au naturel“ nennt sich das Konzept in den Filialen des Supermarkts U. Jetzt verstehe ich auch, weshalb L’Oréal in den letzten Monaten gleich zwei Naturkosmetik-Marken (La Provençale und Garnier Bio) lanciert hat. Von Henkel wurde dazu die ebenfalls zertifizierte Marke N.A.E. Naturale Antica Erboristeria kreiert; der Supermarkt Carrefour hat die günstige Naturkosmetik von Avaé Cosmétiques (stammt von der gleichen Firma wie Avril) eingelistet. Dazu kommt wie bisher das umfangreiche Sortiment von So’Bio, das schon lange in vielen Supermärkten in Frankreich vertreten ist. Aber auch ungewöhnlichere Naturkosmetik-Marken wie Pulpe de Vie oder Fun’Ethic haben sich ihren Platz in den französischen Supermärkten erobert.

Falls ihr also mal in Frankreich unterwegs seid, dann lohnt es sich durchaus, die neue Naturkosmetik der Eigenmarke U Bio im Supermarkt U genauer anzusehen – da sind einige attraktive Produkte darunter (z.B. auch ein Ölgelée mit Arganöl für die Nachtpflege). Auf der Homepage von Cosmebio werden die Produkte von U Bio gelistet, einen Filialfinder gibt es auf der Website der Magasins U (wobei ich nicht weiß, ob es dieses Naturkosmetik-Sortiment in jeder Filiale gibt).

Der französische Naturkosmetik-Markt ist also durchaus in Bewegung! Ich werde weiterhin ein Auge auf ihn haben 🙂

Teile diesen Beitrag: