Aromatherapie Dekorative Kosmetik Gesichtspflege Körperpflege Naturkosmetik

Beauty-Notizen 13.9.2019

Naturkosmetik

Eine arbeitsame Woche am Schreibtisch liegt hinter mir. Ich habe mich quasi meditativ in meine Arbeit versenkt und sehr konzentriert geschrieben und konzipiert. Abends bin ich früh ins Bett, morgens früh hinaus. Mir als Selbstständiger hilft es sehr, meinen Tag klar zu strukturieren und z.B. relativ feste Zeiten für Mittagessen oder Pausen einzuplanen. Hört sich vielleicht spießig an, sorgt aber – genauso wie meine verschiedenen To do-Listen – für konsequentes, fließendes Abarbeiten. Die komplexesten Aufgaben, vor denen ich oft etwas Respekt habe, gehe ich grundsätzlich lieber vormittags an. Mein Geist ist dann am frischesten und ich lasse mich nicht so leicht ablenken. Nächste Woche geht es dann wieder ganz anders weiter…

Die neue Body Care von Annemarie Börlind hat mich echt gepackt: Die Pionier-Marke hat sich nicht nur viele Gedanken um nachhaltige Verpackungen oder ums richtige Recyceln gemacht, sondern auch tolle Düfte für die Körperpflege-Produkte kreiert. So duften z.B. die Produkte der blauen Linie für normale Haut frisch-maritim, die Produkte der gelben Linie für die trockene Haut orientalisch-weich. Bei der Körperpflege lege ich großen Wert auf schöne Beduftung, bei der Gesichtspflege ist mir das letztlich weniger wichtig. Alles über die Body Care von Annemarie Börlind gibt es in meinem verlinkten Blogpost zu lesen 〈der Link verweist auf einen Beitrag in Kooperation mit Annemarie Börlind〉. Unbedingt erwähnen muss ich auch die gute Wirkung des Deo-Roll-On aus der grünen Linie.

Glasnudeln von Arche Naturküche

Habt ihr euch schon gewundert, was das angebrochene Päckchen Glasnudeln von Arche Naturküche in meinen Beauty-Notizen zu suchen hat? Als ich in der vorigen Woche den Fachgroßhandel für Naturkosmetik Biogarten in Hilden besucht habe, hatte ich auch die Gelegenheit, bei Arche Naturküche vorbeizuschauen: Das Gebäude befindet sich gleich nebenan. Ich kenne die – überwiegend asiatischen – Lebensmittel von Arche aus dem Biohandel. Bei einem Rundgang erfuhr ich, dass es ganz neu Bio-Glasnudeln von Arche gibt. Bisher sind Glasnudeln in Bio-Qualität nicht erhältlich. Netterweise bekam ich ein Päckchen mit und probierte sie in dieser Woche gleich aus. Sie bestehen aus Erbsenprotein und haben mir sehr gut geschmeckt. Erst hatte ich vor, einen Salat damit zu bereiten, habe mich aber aufgrund des kalten Wetters am Anfang der Woche dann doch für gebratene Nudeln entschieden. Die Glasnudeln werde ich unbedingt nachkaufen – ich hoffe, dass ich sie bald im Bioladen finden kann. Mein Tipp für alle, die schon nach Bio-Glasnudeln gesucht haben und bisher nicht fündig geworden sind.

Innovative organic face masks

Annika von Trend Traveller hat drei meiner Blogposts über interessante Gesichtsmasken ins Englische übersetzt, yay! Im englischen Blogpost geht es um die Bio-Gurken-Maske von Beauty Garden, die ich schon fast aufgebraucht habe. Auch die Camellia Flower Antioxidant Cream Mask von SanDaWha habe ich im Sommer oft verwendet, ich mag die gelige Textur mit den darin schwimmenden Kamelienblüten sehr. Und last but not least gehörte in den Post noch die innovative Stick Mask von La Rosée aus Frankreich. Viel Spaß beim Lesen!

Apple Mania von Lavera

Am Freitag habe ich im Bioladen hier vor Ort den Aufsteller der Limited Edition Apple Mania von Lavera entdeckt: Passend zum Herbst hat Lavera drei Produkte lanciert, in denen ein Extrakt von Äpfeln aus dem Alten Land enthalten ist. Ich habe mir gleich die Apple Mania Handcreme von Lavera gekauft, sie duftet nach frischen Äpfeln und macht Lust auf Herbst. Ich kann mir gut vorstellen, sie auf einer Reise auch als Bodylotion zu verwenden – ich zweckentfremde ja so manche Handcreme wegen ihrer kleineren Tube als Reise-Bodylotion. Außer der Handcreme gibt es noch eine Apple Mania Pflegedusche und eine Bodylotion. Soweit ich weiß, sind die Produkte ausschließlich im Fachhandel erhältlich, also nicht im Drogeriemarkt.

Meditations-Magie von Apomanum

Bei Beauty&Nature in München bin ich im August zum ersten Mal über die Marke Apomanum gestolpert. Die Produkte im Retro-Look kommen aus Altomünster in Oberbayern und werden dort in einer Apotheke hergestellt. Beim Großhändler Biogarten wurde ich dann wiederum auf die Marke aufmerksam, ich bekam das Spray Meditations-Magie mit auf meine Reise. Gedacht ist es als Raum- oder Yogamatten-Spray, ich habe es in dieser Woche einfach am Schreibtisch verwendet (ich habe oben ja geschrieben, dass ich mich meditativ in meine Arbeit versenkt habe 😉 ). Begeistert hat mich der besondere Duft: Die Kombination aus Jasmin, Weihrauch, Grapefruit und Zirbenkiefer ist genau mein Ding. Das gesamte Sortiment kann man sich auf der Homepage von Apomanum ansehen.

Palette Flawless Complexion Trio von Couleur Caramel

Kurz vor Ende des Sommers habe ich es doch noch geschafft, die Frühlings- und Sommer-Kollektion Medina von Couleur Caramel auf dem Blog vorzustellen. Klar, es ist schon etwas spät, aber meine (von mir selbst auferlegte 😉 ) Naturkosmetik-Chronistinnen-Pflicht motivierte mich dazu, die Limited Edition selbst im September noch auf dem Blog zu zeigen. Auch deswegen, weil ich die Palette Flawless Complexion Trio von Couleur Caramel in den letzten Monaten oft verwendet habe: Darin befindet sich ein Bronzer, ein korallrosa Blush und ein Highlighter, der die Haut wie feucht glänzend aussehen lässt. Dieses Trio passt toll zusammen und hat mich auf meinen Reisen kompakt mit allen Produkten für den Teint versorgt. Auch der rostrote Lidschatten oder die Twist&Eyes sind definitiv einen Blick wert.

Naturkosmetik-News der Woche

  • Von Lavera gibt es neu eine dreiteilige Gesichtspflege mit dem Namen Beauty Protection: Reinigung, Nachtcreme und Tagespflege. Letztere werde ich mir ansehen, denn sie bietet einen LSF 10. Mehr dazu hier.
  • Gleich nochmals Couleur Caramel: Die neue Limited Edition für den Herbst/ Winter 2019/20 steht schon in den Startlöchern. Unter dem Namen ‚Urban Nature‘ gibt es z.B. zwei Lidschattenpaletten, einen Multi-Stick, einen gepressten Transparent-Puder, Lippenstifte, Lippenpflege und einen Primer. Auf der französischen Homepage von Couleur Caramel sind die Sachen bereits zu sehen.
  • Farfalla hat eine kleine, aber feine Baby-Linie herausgebracht! Erhältlich ist sie ab Anfang Oktober, sie umfasst eine Pflegecreme Gesicht und Körper, ein Bäuchlein-Öl sowie einen Wohlsein-Balsam. Sehr hübsch gestaltet sind die Produkte dazu, ich freue mich schon darauf (auch wenn ich kein Baby habe).
  • Von der österreichischen Biokosmetik-Marke Die Nikolai gibt es drei neue Duschbäder, die zum Anbeißen klingen: Holunder Duschgel, Riesling Duschgel und Kaiserlinde Duschgel. Sie sind von Demeter zertifiziert, hier kann man schon einen Blick darauf werfen.
  • Coral Glow heißt die neue dekorative Limited Edition von Annemarie Börlind. Im Mittelpunkt steht der rosé Highlight Puder Glow. Mehr Infos dazu auf der Homepage von Annemarie Börlind.

Ich hoffe, ihr hattet eine schöne Beauty-Woche 🙂 ! Ich wünsche euch ein schönes September-Wochenende – genießt die angenehm warmen Temperaturen und das milde Frühherbst-Licht.

Teile diesen Beitrag: