Dekorative Kosmetik Gesichtspflege Naturkosmetik

Super Serum Skin Tint SPF 30 von Ilia Beauty

Ilia Beauty Super Serum Skin Tint

Beauty-Innovationen finde ich immer spannend: Deswegen habe ich mir vor ein paar Wochen den neuen Super Serum Skin Tint SPF 30 von Ilia Beauty gekauft. Wie es der Name schon sagt, ist das Produkt ein multifunktionaler Hybrid aus Hautpflege, Sonnenschutz und Foundation. Ein praktischer All-in-One, sozusagen.

Die amerikanische Marke Ilia Beauty habe ich auf dem Blog schon öfter vorgestellt: Die Limitless Lash Mascara zählt zu meinen Favoriten, die Tinted Lip Conditioner sind quasi schon Kult. Allerdings sollte man bei den Inhaltsstoffen mancher Produkte genauer hingucken. Ilia Beauty hat nicht den Anspruch, zertifizierte Naturkosmetik zu bieten; für mich steht die Marke zwischen naturnaher Kosmetik und Naturkosmetik.

Ilia Beauty Super Serum Skin Tint als Sonnenschutz

Gleich vorneweg für alle, die sich wundern, weshalb der Skin Tint von Ilia Beauty in den USA einen SPF 40 hat: Die Formulierung der Produkte in den USA und in Europa ist identisch. Jedoch können Kosmetikprodukte in der EU nur mit einem Lichtschutzfaktor 30 oder 50 ausgezeichnet werden. Ein SPF 40 ist nicht möglich. Das bedeutet, dass der Skin Tint von Ilia Beauty auch in Europa einen Lichtschutz mit SPF 40 bietet, aber nur der SPF 30 genannt werden kann.

Um den Sonnenschutz LSF 30 (oder höher) zu erreichen, ist es notwendig, etwa einen Drittel Teelöffel des Produkts auf dem Gesicht zu verteilen. Das fällt mir nicht ganz leicht, weshalb ich mich nicht ganz auf den hohen Lichtschutz des Super Serum Skin Tints verlasse. Für mich ist es eher ein zusätzlicher oder eben mittlerer „City-Sonnenschutz“. Als mineralischer UV-Filter ist Zink-Oxid (12%, non-nano) in der Formulierung enthalten. Gelöst ist er in Butyloctyl Salicylate, einem Lösungsmittel synthetischen Ursprungs, das auch stabilisierend auf UV-Filter wirkt.

Ilia Beauty Super Serum Skin Tint als Foundation

Angeboten wird der Skin Tint in 18 unterschiedlichen Nuancen, die von sehr hellen bis hin zu dunklen Hauttönen reichen. Der Schwerpunkt der Farbauswahl liegt meiner Meinung nach jedoch etwas mehr bei den hellen bis mittleren Tönen. Sie werden in warme, neutrale oder kühlere Untertöne unterschieden.

Ich habe mich beim Kauf auf die Beschreibungen der Nuancen und den bebilderten Shade Finder auf der Home Page von Ilia Beauty verlassen und bin mit meinem hell-mittleren Teint und neutralen Untertönen bei der Nuance ‚ST7 Diaz‘ gelandet. Sie passt gut zu meiner Hautfarbe, beim Auftragen wirkt der Skin Tint erst ein bisschen zu hell, aber nach ein bis zwei Minuten passt er sich meinem Hautton an. Ein ungefährer Anhaltspunkt: Bei der RMS Beauty Foundation verwende ich die Nuance 22.

Die Deckkraft des Super Serum Skin Tint würde ich als leicht bis sogar eher mittel beschreiben. Er ist damit also deutlich deckender als eine klassische getönte Tagescreme. Ich gebe den Skin Tint erst auf meinen Handrücken, dann verteile ich ihn mit den Fingern im Gesicht. Dabei ist durchaus etwas Sorgfalt gefragt, damit der Teint nicht fleckig wird. Das Finish ist ‚dewy‘ bis ‚glowy‘, ich verwende darüber ein mattierendes Puder. Mein Teint wirkt mit dem Skin Tint schön ebenmäßig und ausgeglichen; auch die Farbe ‚ST 7 Diaz‘ lässt meine Haut lebendig aussehen.

Ilia Beauty Super Serum Skin Tint als Gesichtspflege

Jetzt kommen wir zum herausforderndsten Teil des Super Serum Skin Tints: Das Produkt soll ja nicht nur Sonnenschutz und Foundation sein, sondern die Haut dazu wie ein Serum pflegen. Die Emulsion basiert auf Wasser, Squalane (6%) und verarbeiteter Sheabutter. Etwas kurios finde ich dabei, dass der Skin Tint auf der Verpackung als „oil free“ beschrieben wird – denn handelt es sich dabei natürlich um ölige Komponenten.

Als hydratisierende Wirkstoffe sind Aloe Vera und Hyaluronsäure enthalten. Hautberuhigend wirken Niacinamide (2%), Bisabolol und Allantoin. Auf Duftstoffe wurde in der Formulierung verzichtet, weshalb  der Skin Tint einfach etwas cremig riecht. Die Textur würde ich als zähflüssig beschreiben. Auf der Haut fühlt sie sich pflegend, also nicht ganz federleicht, aber auch nicht fettig, an.

Auf meiner tendenziell trockener werdenden, nicht mehr ganz jungen Haut hat der Super Serum Skin Tint als alleinige Pflege leider nicht ausgereicht. Meine Haut hat nach ein paar Stunden gespannt, außerdem betonte der Skin Tint so meine trockenen Hautschüppchen. Also habe ich ein leicht geliges, feuchtigkeitsspendendes Gesichtswasser vor dem Auftragen des Skin Tints verwendet: Das funktioniert viel besser, weil die Feuchtigkeit damit in die Haut eingeschlossen wird. Auch mit einer leichten Feuchtigkeitscreme als Grundlage habe ich gute Ergebnisse erzielt.

Schwieriger war es, hydratisierende Seren wie z.B. das Hydra Firm Hyaluronic Concentrate Jelly von Mádara unter dem Skin Tint zu verwenden. Meine Haut fühlte sich damit zwar zunächst gut an, aber der Skin Tint bildete damit leider unschöne Röllchen auf der Haut („pilling“). Dabei spielt auch die verwendete Menge des feuchtigkeitsspendenden Serums eine Rolle. Ich empfehle, ein hydratisierendes Serum auf jeden Fall gut einziehen lassen, bevor ihr den Skin Tint darüber auftragt. Die Kombination des Skin Tints mit anderen Produkten ist also etwas tricky, am besten einfach ausprobieren, was aus eurer gewohnten Rountine am besten passt.

INCI: Aqua/Water/Eau, Zinc Oxide 12.0%, Squalane, Shea Butter Ethyl Esters, Isoamyl Laurate, Polyglyceryl-3 Ricinoleate, Butyloctyl Salicylate, Propanediol, Isopropyl Isostearate, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Methylpropanediol, Niacinamide, Sodium Chloride, Lecithin, Caprylyl Glycol, Silica, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Bisabolol, Hydrolyzed Sodium Hyaluronate, Allantoin, Phenylpropanol, Sodium Myristoyl Glutamate, Sodium Hyaluronate, Tetrasodium Glutamate Diacetate, Aluminum Hydroxide, Polyhydroxystearic Acid. May Contain (±): CI 77491, CI 77492, CI 77499 (Iron Oxides), CI 77891 (Titanium Dioxide). 

Verpackt ist das Super Serum Skin Tint SPF 30 von Ilia Beauty in einem stabilen Flakon aus Kunststoff mit einer Pipette. Vor Gebrauch sollte man das Produkt ordentlich schütteln. Der Super Serum Skin Tint enthält 30ml und kostet 49 Euro. Erhältlich ist er in Deutschland z.B. bei Organic Luxury in München (dort habe ich während der Ausgangsbeschränkungen bestellt), Amazingy, Green Glam etc.

Ein Fazit

Es ist gar nicht so einfach, ein Fazit zum Super Serum Skin Tint zu ziehen: Ja, es ist wirklich eine ungewöhnliche und multifunktionale Kombination aus Hautpflege, Foundation und Sonnenschutz. Allerdings braucht trockene Haut darunter doch noch etwas zusätzliche Pflege; bei fettiger Haut empfiehlt sich wegen des dewy Finishs ein Puder in der T-Zone. Ich greife immer dann zum Super Serum Skin Tint, wenn es morgens schnell gehen muss und meine Haut trotzdem strahlen soll. Ideal auch für Sommer-Wochenenden oder leichtes Gepäck.

Teile diesen Beitrag: