Branche Dekorative Kosmetik International Körperpflege Naturkosmetik

Beauty-Notizen 15.5.2015

beauty-notizen-15.5.2015

Am Dienstag hatte ich auf dem Blog kurz erwähnt, dass ich in dieser Woche für zwei Tage in Heidelberg auf dem Rohstoff-Workshop und der Kosmetikfachtagung des BDIH war. Am ersten Tag wurden im Viertelstundentakt neue Rohstoffe von den jeweiligen Firmenvertretern vorgestellt, was für mich durchaus sehr interessant war. Auf Instagram schrieb ich z.B. schon von einem Himalaya-Wildkirschenöl, das von Frauen in einem Anbauprojekt in Nepal hergestellt wird. Mit Vorträgen ging es dann am zweiten Tag weiter, die Themen reichten vom Bericht der EU-Arbeitsgruppe über Nanopartikel bis hin zur Vorstellung der FONAP-Initiative für den schonenderen Anbau von Palmöl. Ich habe mich sehr gefreut, dabei sein zu können – auch wenn die Rückfahrt dank des Vorfeiertagstaus leider sehr lange dauerte.

Endlich angekommen ist bei mir in dieser Woche meine spontane Bestellung beim englischen Online-Shop Naturisimo. In einem Newsletter hatte ich von der limitierten Makeup Discovery Box für knapp 10 Pfund gelesen (die mittlerweile jedoch ausverkauft ist, ansehen kann man sie sich noch auf der Homepage des Shops). Ich konnte nicht anders, als sie zu bestellen! Darin enthalten sind eine Longest Lash Mascara und ein Just Kissed Lip&Cheek Stain von Jane Iredale, beides in entzückenden Miniaturgrößen. Zum Kauf verführt hatte mich vor allem der Kabuki Brush von Bellápierre, dessen synthethische weiche Haare angenehm fest gebunden sind. Außerdem gab es einen Ultimate Lip Tint in der Nuance Candy von Inika, ein schimmerndes Lachsrosé. Drei Testsachets von Mádara und Green People mit Tinted Moisturizers rundeten die Box ab. Ja, diese Beauty-Box hat mir wirklich großen Spaß gemacht! Damit sich die Box im Päckchen nicht zu alleine fühlen musste 😉 , habe ich mir noch den Organic Rescue Lip Balm von Fushi (einer englischen Marke, die ich mal kennenlernen will) sowie einige Proben von Vapour und eine Kleingröße eines Serums von S5 bei Naturisimo dazu bestellt.

Vom Zoll befreien durfte ich vor ein paar Tagen den Aloe Cream Tint in He’s the one von Haut Cosmetics. Aufmerksam wurde ich auf die Nuance, als ich gelesen habe, dass sie ein Dupe zum Kultprodukt Orgasm von Nars sein sollte. Die Farbe wurde ich als koralliges Rosa beschreiben, die Textur ist cremig, aber nicht fettig oder glänzend, das Blush lässt sich spielend auf den Wangen verteilen und ist durchaus gut pigmentiert. Sieht sehr hübsch aus und hält auch gut. Die Aloe Cream Tints kann man grundsätzlich multifunktional auf den Wangen oder als Lidschatten einsetzen. Wenn die Lieferung aus Kanada nicht immer beim Zoll landen würde, ich würde mir sicher noch ein paar davon zulegen.

Apropos Rosa: Wer hätte gedacht, dass das Dental med Zahngel Vitamin B12 von Sante rosa aus der Tube kommen würde! Ich hatte den Hinweis auf die Farbe auf einem Instagram-Account entdeckt (leider weiß ich nicht mehr, wo genau) und wurde neugierig. Tatsächlich ist das Zahngel rosa gefärbt, macht sich gut auf meiner Zahnbürste 😉 . Das Gel duftet und schmeckt frisch, mir schäumt es fast etwas zu viel (ich mag am liebsten Zahncremes, die gar nicht schäumen). Aber die rosa Farbe ist einfach unschlagbar!

Habt ihr eigentlich schon den Banner von Primavera in der Sidebar entdeckt? Beim Kauf eines Energie Feuchtigkeitsserums Bio-Neroli Cassis gibt es im Primavera-Shop mit dem Code BEAUTY eine Reisegröße des Feuchtigkeitsfluids Neroli Cassis dazu (das ich insbesondere im Sommer sehr empfehlen kann).

Verkünden kann ich zum Schluss dieser Beauty-Notizen noch die fünf Gewinnerinnen des neuen Nachtserums von Dr. Hauschka. Das Interesse an der Verlosung und dem Produkt war enorm, mittels random.org zog ich aus den über 320 TeilnehmerInnen die folgenden Gewinnerinnen: Martina Jeschke, Franca, Kerstin Wulf, Olga Kunz und Mary. Herzlichen Glückwunsch!! Ich habe sie schon per Email informiert, damit sie mir ihre Postadresse übermitteln und die Seren bald auf die Reise gehen können.

Folgende Naturkosmetik-News habe ich in dieser Woche entdeckt:

  • Im Oktober bringt Makeup-Artist Lisa Eldrige ein Buch über die Geschichte des Makeups heraus (mehr Info auf ihrem Blog).
  • Die französische Marke So’Bio étic lancierte neue Nagellacke (mehr Infos hier).
  • In der Zeitschrift Emotion kann man sich für ein berufliches Coaching mit Santaverde-Gründerin Sabine Beer bewerben (mehr Infos hier).
  • Von Cattier gibt es neu eine Gelmaske Masque gel rééquilibrant Sorbet de Beauté (mehr Infos hier).
  • Alterra bringt die neue limitierte Sorte der feuchten Reinigungstücher soft & creamy in den Drogeriemarkt Rossmann.
  • Une Beauty lancierte neue getönte Lipbalms in der Tube sowie pudrige Bronzer und Blushes (gesehen bei Mademoiselle Bio).
  • Neu angekündigt wurde das Körpermilchspray Wasserliebe von Alverde.

Wie war eure Beauty-Woche? Habt ihr ein langes Wochenende? Ein kleines Detail noch am Rand, das mich frohgemut stimmt: Die Mauersegler sind in dieser Woche endlich auch hier angekommen – ihr schriller Schrei ist mein bestes Sommergeräusch überhaupt!

Teile diesen Beitrag:

171 Kommentare

  1. Aww, der Workshop vom BDIH klingt sehr verlockend. Das Öl hatte ich schon auf deinem Instagram Account bewundert – spannende Sache. 🙂

    Beautytechnisch ist es bei mir eher ruhig. Gestern habe ich das erste Mal das Elderflower Salt Spray von Less is More ausprobiert. Ich habe es in die nassen Haare gesprüht und sie lufttrocknen lassen. Ab und zu habe ich das Ganze währenddessen etwas durchgeknetet. Die Locken, die so entstanden sind, waren wirklich schön definiert und die Haare fühlten sich trotzdem sehr leicht an. So könnte ich mir durchaus öfter vorstellen meine Haare lockig zu tragen. Selbst heute sitzen sie noch fast 1a. 😀

    Aufregend ist bei mir zur Zeit, dass ich dabei bin zusammen mit einer Grafikdesignerin ein eigenes Logo zu kreieren. Ich bin total hibbelig deswegen und „leide“ unter enormen Kreativitäts- und Motivationsschüben, hehe.

    Liebe Grüße,
    Jenni

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Oh, die Aufregung mit dem Logo kenne ich nur zu gut! Das ist ein sehr spannender Prozess, weil man auch viel Feedback von Außen erhält, also wie die Desigerin den Blog so sieht und wie man ihn selbst sieht. Viel Spaß!
      Deine Lockenpracht habe ich gestern auf Instagram schon bewundert, wow, die wurde mit dem Salzspray fixiert, das beeindruckt mich jetzt noch mehr 🙂

  2. sole_Mia sagt am 15. Mai 2015

    Leider habe ich keine langes Wochenende, aber das Wetter ist heute sowieso nicht schön (hier regnet es), dann ist es nicht ganz so schlimm, wenn man nicht frei hat.

    Meine Beautywoche war soooo schön 🙂 mein Päckchen vom Amazingy (wow
    sind die immer schnell beim Liefern) ist eingetrudelt. Ich hatte das
    Green Love Lime & Lemongrass und das Eco by Sonya – Coconut Deodorant
    bestellt und bisher finde ich beide wirklich gut und wirksam. In letzter
    Zeit war ich mit Candy Cane von wolkenseifen nicht mehr zufrieden, da es
    bei mir irgendiwe nicht mehr wirkt…. sehr komisch… Die zwei machen
    sich bisher wirklich gut und vom Duft her sprechen sie mich auch total
    an 🙂 mal sehen, ob es Liebe wird 😉 Dann habe ich noch von Less is More
    die Kleingröße des Lavender Smooth Balm bestellt und muss sagen, dass
    ich es toll finde. Der Duft und die Pflegewirkung begeistern mich schon
    nach nur einer Anwendung! Das Haar ist wunderbar geschmeidig und gut
    kämmbar 🙂 definitiv ein Nachkaufprodukt. Ich habe ja von Less is More
    noch meinen heiss geliebtes Flower Whip und den Tangerine Curl Balm
    hatte ich auch schon und fand bzw. finde beide toll. Das Aloe Mint
    Volume Shampoo konnte mich hingegen nicht überzeugen 🙁 Bei meiner
    Bestellung von amazingy habe ich noch einige Proben mitbestellt 🙂
    Getestet habe ich bereits die Live Live Bee Yummy – Skin Food Cream
    (fühlt sich wirklich gut an, ich habe sie zum testen am Rücken /
    Schulter verwendet, da meine Haut da gerade sehr zickt und unruhig /
    unrein ist 🙁 zudem hab ich noch an Wange und Hals das Dr. Alkaitis –
    Organic Soothing Gel. Auch von dem Produkt bin ich wirklich beeindruckt!
    Ich muss wirklich überlegen, ob ich eins dieser zwei Produkte
    (vielleicht auch beide) in Vollgröße bestellen möchte / muss. Dann hab
    ich noch von rms beauty – „un“ cover-up 22 und RMS Beauty – tinted „un“
    powder 2-3 (passt zu “Un”Cover-Up in 22 & 33) ausprobiert und finde das
    Doppel sehr leicht und angenehm auf der Haut. Vom RMS Beauty Cream Eye
    Shadow Seduce bin ich leider nicht so begeistert. Die Farbe ist
    wunderschön und würde auch super toll zu mir passen. Aber Cream Eye
    Shadows sind nicht so meins. Sie sind mir irgendwie von der Haltbarkeit
    und der Farbabgabe etc. zu schwach 🙁 ich mag auch das Gefühl auf dem
    Lid nicht so. Noch nicht getestet habe ich die folgenden bestellten Proben:
    RMS Beauty – Buriti Bronzer , „un“ cover-up 33, living luminizer
    May Lindstrom – the good stuff, the Problem Solver, the clean dirt, the
    Youth Dew, the Honey Mud, the blue cocoon, the Jasmine Garden
    Ich freue mich sehr darauf, die Produkte zu testen, denn ich schleiche
    schon ewig um RMS und ML herum 🙂 Mal sehen, wer den Sprung ins
    Badezimmerschränkchen dann schafft 🙂
    Dann habe ich noch einige Sachen, die ich immer verwende, im Netz
    nachbestellt (auch dieses Päckchen kam noch vor dem Feiertag bei mir an)
    und zwar das Bioturm Lotuseffekt Shampoo und der Intim Wasch-Schaum und
    das Cattier Reinigungsfluid Perle d’Eau. So das wars dann auch 🙂

    Ich suche aktuell eine neue Zahnpasta, vielleicht wäre die Dental med Zahngel Vitamin B12 von Sante was. Aktuell benutze ich morgens gerade noch (böse böse 🙁 ich weiß) Sensodyne ProSchmelz Sanftes Zahnweiß und so was ähnliches suche ich eigentlich auch im NK Bereich. Hat da jemand eine Idee? Abends bin ich schon brav und nutze die Weleda, Ratanhia Zahncreme.

    Wow das Himalaya Wildkirschenöl klingt irgendwie toll. Hab schon eine ganz bestimmte Duftvorstellung 🙂

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Das Wildkirschenöl duftet lustigerweise gar nicht so spektakulär – ich hatte es irgendwie wie Pflaumenkernöl erwartet, aber es dufte eher wie Arganöl, und dann nach etwa 2 Minuten neutral.
      Deine Bestellungen und Pröbchen sind toll, viel Spaß beim Testen! Das Tinted Unpowder möchte ich auch noch ausprobieren, aber ich fürchte, dass es mir nicht genug mattiert (ich habe das ungefärbte, da fand ich das). Aber ich liebe es einfach, Puder auszuprobieren 🙂

      • sole_Mia sagt am 15. Mai 2015

        Oh dann hab ich mir den Duft des Öls ganz anders vorgestellt 😀 komischerweise mattiert das tinted unpowder bei mir super. Ich neige auch zum glänzen und habe es heute morgen aufgetragen und bis jetzt hab ich noch nicht nachgepudert 🙂 das erstaunt mich! Ich liebe es auch Puder zu auszuprobieren 😀

  3. Cleo sagt am 15. Mai 2015

    Die Tageung hätte mich auch interessiert, vor allem die Vorstellung neuer Rohstoffe.
    Gefallen hätte ich auch an der “ Make up Discovery Box“ gefunden. Interessante Produkte sind enthalten. Schade, dass es die Box nicht mehr gibt sonst würde ich mir sie bestellen.
    In dieser Woche kam, der von einer Leserin ( ich weiß leider nicht mehr wer es war) erwähnte Toner von Höytö an und ich bin begeistert! Ein angenehm krautiger Duft und er macht so eine tolle weiche Haut. Nun verwende ich ihn abends vor dem Hauschka Serum und beide Produkte scheinen sich bestens zu ergänzen.
    Vorhin kaufte ich die Hand- und Nagelcreme von Speik. Ich probiere gerne div. Handcremes aus und habe überall verteilt immer eine (oder zwei) Tube(n) zu stehen. Auch die von Speik scheint von der Pflegewirkung sehr gut zu sein. Zudem ist sie ziemlich ergiebig und nicht teuer. Das Zahngel von Sante möchte ich mir auch mal zulegen. Mit der B12 Zahnpasta bin ich jedenfalls sehr zufrieden.

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Dass Dir der Toner von Mia Höytö gefällt, kann ich mir sehr gut vorstellen! Ich werde ihn auch mal mit dem Nachtserum von Dr. Hauschka kombinieren, die Idee gefällt mir.

  4. Neue Rohstoffe im Viertelstundentakt klingt spannend, da wäre ich auch gerne dabei gewesen. Wurden dort eher unbekannte Rohstoffe vorgestellt?

    Meine Entdeckung der Woche ist die Pai Rosehip Gesichtsmaske. Sie ist eine der wenigen Masken bei denen ich einen gut sichtbaren Soforteffekt feststellen kann. Von Ilia habe ich mir die Mascara bestellt. Meine Wimpern werden durch sie vor allem verlängert aber ich glaube, ich muss noch ein wenig mit dem Bürstchen üben.

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Die Rohstoffe waren bunt gemixt, das erwähnte Öl gehörte zu den natürlicheren Rohstoffen (zB wurde auch noch ein grüner Kaffeeextrakt vorgestellt), sonst waren es eher Emulgatoren/Tenside oder Löslichkeitsvermittler.

  5. Ach schön, heute mal Beauty-Notizen zum Frühstück. 🙂

    Die BDIH-Tagung war bestimmt spannend, ich hatte mir online das Programm mal angeschaut. Aber gut, das NK-Camp ist ja auch nicht mehr allzu weit entfernt, da gibt’s ja dann auch ordentlich Input. Und bis dahin sind meine Wochen ohnehin so vollgepackt, dass das gefühlt quasi schon übermorgen ist. 😀

    Meine Beauty-Woche steht/stand ganz im Zeichen von Reisevorbereitungen: NK-Hot Spots recherchieren (da ist dein Blog super hilfreich!) und als Routen zusammenstellen, das Beauty-Gepäck planen und in allgemeiner Reise-Euphorie schwelgen. 🙂

    Für die Reise habe ich mir gestern ein Travel Kit von Pai bestellt, da ich ohnehin gerade mal wieder mit meiner Pflege herumexperimentiere (ich kann’s einfach nicht lassen…). Dazu kam noch Haarfarbe von Radico, zwei Roll-Ons von Primavera, Nachschub vom SOS-Spray und noch so dies und das. Vorhin kam schon die Versand-Bestätigung der Naturdrogerie, jippie!

    Nun geht’s auf in ein arbeitsames Wochenende inklusive Steuererklärung. *grummel

    Liebe Grüße
    Ida

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Oh toll, Reisevorbereitungen 🙂 ! Ich werde am Wochenende noch was über meine Funde in Brüssel schreiben, vielleicht hilft dir das ja dann auch noch weiter. Ich bin schon gespannt, wo es bei dir hingehen wird und was Du da entdeckst! Dann wünsche ich Dir mal, dass Du die Steuererklärung zügig hinter Dich bringst, ich habe meine vor ein paar Wochen abgeschickt.

  6. Birgit sagt am 15. Mai 2015

    Meine Beauty-Woche war wieder sehr unspektakulär, da ich am Aufbrauchen bin.
    Als neues Gesichtsöl nehme ich seit Anfang der Woche das Age Recovery Öl von Madara mit verschiedenen Samenölen z.B.Tomate, Karotte, Cranberry, Himbeere, Erdbeere schwarzer Johannisbeere. Ich bin begeistert, es zieht superschnell ein und das Hautgefühl ist wunderbar. Weniger begeistert bin ich vom Madara Clarifying Toner, er ist mir zu alkohollastig, vorher hatte ich den Comforting Toner und obwohl Alkohol auch weit vorne steht, hatte ich beim Auftragen ein ganz anderes Hautgefühl.
    Bei uns scheint die Sonne und so wünsche ich euch allen ein sonniges Wochenende.

    • hazel sagt am 15. Mai 2015

      Das Age recovery habe ich mir letzte Woche bei hilla gekauft und bin schon soooo gespannt.
      Wenn du sagst, dass es schnell einzieht, muss ich evtl. gar nicht bis Herbst warten???ä?

      • Birgit sagt am 17. Mai 2015

        Liebe Hazel, meine Haut ist altersbedingt, würde ich so sagen, recht trocken und deswegen zieht es auch gut ein. Aber ich kenne die Neugier ja auch, aber wenn es erst offen ist, dann sollte frau es ja auch verbrauchen.

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Das Soothing Oil von Madara habe ich ja von Sirkkus Bloggerevent mitgebracht, das wartet auch auf seinen Testeinsatz, auf den ich mich schon freue.

    • Mary sagt am 15. Mai 2015

      @birgit deine Öle sind interessant(Himbeeröl,Tomaten,Karotte,Erdbeere). Wo kaufst sie?
      Liebe Grüße
      Mary

      • Birgit sagt am 17. Mai 2015

        Liebe Mary, das ist ein fertiges Öl von Madara. Aber diese Öle gibt es auch bei den Maienfelsern.

  7. Die Themen des Workshops klingen sehr interessant (: .
    Ja, das Sante Zahngel nutze ich jetzt auch seit einigen Wochen und die rosa Farbe hat mich auch sehr überrascht ^^ …der süße erdbeerige Geschmack ist sicher für viele Schleckermäuler/Kinder empfehlenswert (: . Und ich mag auch die Schaumbildung sehr gern.
    Die Naturisimo-Box klingt sehr interessant! Ich sollte mich mal für den Newsletter anmelden x) ! Und auch die Haut Produkte finde ich sehr spannend, aber genau wie du habe auch keine Lust dazu ständig zum Zoll zu müssen, der auch nicht grad bei mir um die Ecke liegt -.- . Dafür habe ich letztens zum ersten Mal dieses neue Ebay-System genutzt, bei dem Zollgebühren direkt berechnet werden und das daher direkt ohne Umwege nach Hause geliefert wird. Hat super geklappt (: !
    Drin waren 2 Christopher Drummond Concealer (eigentlich habe ich nur einen bestellt, aber da die Verpackung geändert wurde haben sie noch einen draufgepackt, wahrscheinlich müssen sie die loswerden x) …). Gestern habe ich außerdem zum ersten Mal bei Waldfussel bestellt, weil ich jetzt nun auch gern mal Salzseifen zur Gesichtsreinigung testen möchte (: . Bin schon sehr gespannt. Ansonsten heißt es für mich aber erstmal Schluss mit den Käufen, da sie in letzter Zeit ganz schön Überhand genommen haben ^^ .
    Die Nagellacke von So’Bio etic klingen sehr verlockend. Und auch das Körpermilchspray von alverde werde ich als kleines Fauktier was Eincremen angeht sicher mal mitnehmen (: . Den Duft der Wasserliebe-Reihe finde ich auch sehr schön. Liebe Grüße (: .

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Vielleicht war es ja Dein Account, durch den ich auf das Sante Zahngel aufmerksam wurde…? Und lustig, ich empfinde den Geschmack des Zahngels nicht als süß oder fruchtig, sondern einfach nur als frisch.
      Danke für den Hinweis, dass es bei Ebay ein neues Zollsystem gibt – bei sephora.us oder bei amazon gibt es das ja auch, finde ich sehr praktisch!

  8. hazel sagt am 15. Mai 2015

    Schönes Öl, das würde mir auch gefallen, denke ich.
    Ich habe mir letzte Woche die Haare kurz schneiden lassen und schwelge seitdem in Haarpflege und stylingprodukten. Die Balms (v.a. tangerine gefällt mir jetzt sehr), die ich alle schon hatte von Less is more, kann ich endlich richtig benutzen.
    Zeitgleich habe ich meine Klein-Größe vom Feed your Volume Yarok-Shampoo ausprobiert und finde es toll.
    Von Amazingy kam ein Päckchen mit Sonya deo und Sonnencreme, die ich mir kurzentschlossen dann noch mit Ellalei geteilt habe, weil die Packungsgrössen dermaßen riesig sind. Man könnte sicher 4 damen damit glücklich machen 🙂
    Die Sonencreme hat mit 150 ml noch mehr Inhalt als die Kimberly sayer Flasche.
    Ich hatte den den kokos-Duft bei beiden Produkten viel stärker befürchtet, aber er ist schön und dezent. Die sonnencreme hat eine unglaublich schöne Komsistenz.
    Dann habe ich noch 2 less is more kleingrössen, die ich noch nicht kannte gekauft: den lavender balm und das Herbal Tonic.
    Schließlich noch einen hiro Lidschatten „madenoiselle“, wirklich wunderschön.
    Ist jetzt mit pearlized und duchess mein Liebling.
    Hautpflege-mäßig benutze ich gerade Yüli und bin hin&weg. Der Reiniger ist genial, der Toner ist genial und das Öl-Serum ein Traum. Es riecht wie die echte Delial Sonnencreme aus den 70-ern…ein Erlebnis, echt!
    Einen schönen Freitag allemann!

      • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

        Das Yüli Ölserum duftet wie Sonnencreme? Oh, da muss ich mir aber dringend auch eine Probe davon besorgen 🙂
        Ich finde es ja gut, dass die Packungsgröße der Eco by Sonya-Tube so groß ist, weil ich die Creme dadurch großzügiger auftrage. Sie wird definitiv ein Sommerliebling von mir werden. Und Glückwunsch zu den kurzen Haaren, da kannst Du Dich ja jetzt mit Balms oder Gel austoben (ich habe heute das Macobado-Gel von Less is More drin).

      • Liebe hazel, bitte schreibe noch ein wenig mehr mehr zu Liquid Courage, was kann es?

      • hazel sagt am 17. Mai 2015

        Liebe Ruth,
        das Öl kann (nur) genauso viel wie die anderen Öle, die ich gerne benutze: es zieht gut ein, es passt zu meiner Haut und macht sie feiner.
        Das liquid Courage liiiiebe ich aber, weil es so riecht wie
        es riecht. :-). Es ist (für mich) jedesmal! eine echte Freude, dieses Öl aufzutragen. Ich habe die Sommer meiner Kindheit vor Augen, wenn ich mein Gesicht damit einöle.
        Genauso geht es mir mit dem RMS-Öl, übrigens, was das Duft-Erlebnis betrifft (hier aber ohne Kindheitserinnerungen ?).
        Diese beiden Öle sind einfach meine liebsten.
        Der Preis des Yüli Öls ist allerdings weniger lustig… €139, wenn ich das richtig im Kopf habe. Ich komme mit der gekauften Kleingröße aber erstmal über den Sommer.
        Ach ja,Stichwort Sommer: das liquid Courage ist als Öl-Serum gut für die wärmere Jahreszeit geeignet, weil es recht leicht ist.
        Hattest du schon mal was von Yüli, Ruth?
        Einen schönen Sonntag noch!

      • @ hazel Danke, du Liebe. Nein ich hatte noch nichts von Yüli, aber schleiche online schon eine Weile drum herum und habe vor allem Modern Alchemist und eben Liquid Courage auf dem Radar. Bis jetzt hat mich lediglich der Preis vom Kauf abgehalten.

    • Das Shampoo von Yarok und die Spülung habe ich auch eine Weile verwendet und fand es auch toll, damit waren meine feinen Haare auch am nächsten Tag noch richtig schön.
      Dann habe ich die Bioturm Shampoos durchprobiert, die auch ganz ok sind.
      Yahoo ist schon super, aber so auf Dauer doch recht teuer….? Und von der Spülung hab ich immer recht viel gebraucht,Mund trotzdem gingen die Haare schlecht zu kämmen, und ich hatte immer Mühe, aus der Flasche was raus zu bekommen….Wenn’s nicht so teuer wär…….

  9. Petra sagt am 15. Mai 2015

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen und schön, dass auch mindestens ein bekannter Name dabei ist. Da ich Waschcreme nachkaufen möchte, wird es mitbestellt.

    Vom Workshop berichtest du hoffentlich noch ausführlicher, zumindest über ein paar der interessantesten Rohstoffe.

    Eine hübsche Box! Mich haben die Farben nicht so geflasht, daher habe ich nicht zugeschlagen.

    Yay, He’s the one, der ist doch ein echtes Schätzchen, oder?!? Ich finde ihn prima, der passt zu jedem Hauttyp – immerhin funktioniert er sowohl bei Lea als auch bei mir. Die Farbe wurde übrigens leicht überarbeitet, den neuen Ton finde ich minimal kühler als den alten.

    Hmm, die Maske von Cattier ist mit Braunalge und Zink, das reduziert ja ehrte die Talgproduktion der Haut. Denkst du, dass das für trockene Haut genug ausgeglichen wird durch das Hyaluron und die Aloe?

    Mauersegler habe ich noch nicht gesehen. Früher waren Schwalben für mich das sichere Zeichen, dass es endlich Sommer wird, aber die letzte Schwalbe habe ich vor Jahren gesehen.

    Meine Beautywoche war geprägt von unserem Maibowle-Event und Leahlani Skin Care. In die Leahlani-Sachen bin ich total verliebt, die duften solomo toll, ein Fest für die Sinne! Die Microdermabrasion ist für meine empfindliche Haut als Peeling too much, aber als Cleanser nur über Einwirkzeit funktioniert er prima. Und die Mermaid-Mask hinterlässt die Haut aufgepluscht und super durchfeuchtet, der berüchtigte Glow ☺. Toll sind auch die Clean Dirt und Honey Mud Nachbauten von Kerstin und Ellalei. Am liebsten würde ich jeden Tag drei oder vier Treatments machen, ich bin so ungeduldig beim testen 😉

    Neuzugänge gab es auch. Während wir Maibowle getrunken haben, hat der Postbote ein Päckchen von Primavera gebracht. Ich habe bei einem Gewinnspiel von Jess von den Alabastermädchen gewonnen, und zwar die süßen kleinen Seifen und eine Handcreme Ingwer-Limette. Die Seifen sind so schön!
    Außerdem habe ich den Angel Face Lappen bei ecco verde bestellt, zusammen mit dem Nordic Birch Shampoo und dem Conditioner sowie bei Melvita das EE Rose (Nachkauf) und den 3 Honig Lipbalm. Der Angel Face Lappen ist ganz schön, allerdings für Angelfaces konfektioniert, für meine Visage ist er zu lütt.

    Nächste Woche möchte ich in Stettin auf die Jagd gehen, hat vielleicht jemand Tipps? Sonst gibt es eben nur Touriprogramm.

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Meinen Tipp habe ich Dir ja schon unter den letzten Beauty-Notizen gegeben, ich habe den Eindruck, dass sich in Polen in Sachen Naturkosmetik ja durchaus was tut 🙂
      Und die Maske von Cattier, ich bin mir auch etwas unsicher: Konzipiert ist sie ja für Mischhaut und fettige Haut, aber im Sommer stelle ich sie mir auch bei mir schön vor… Im Juni komme ich nach Frankreich, da werde ich die Augen offen halten.
      Euer Maibowlen-Treffen stelle ich mir ja sehr schön vor, und wenn dann noch der Postbote kam, wie cool. Die Mermaid-Mask löst mein Interesse ja auch aus….

    • Orris sagt am 16. Mai 2015

      Da Polen meine alte Heimat ist, habe ich etwas gegoogelt – Rossmann führt einige polnische NK-Kosmetik-Marken wie Ava Eco Linea und Natura Oficinalis, bei Sephora gibt es Pat & Rub. In Apotheken und bei Organic Garden kann man Kosmetik von Sylveco kaufen.

      Interessant fand ich die Frische-Kosmetik Fridge by yDE, die gibt es aber anscheinend nur in Warschau oder im Webshop, das gleiche gilt für die Marke Phenomé.
      Viel Spaß beim Entdecken!

      • Petra sagt am 16. Mai 2015

        Oh danke Orris, ich habe schon befürchtet, in Wurst machen zu müssen ☺ Alles notiert, ich halte die Augen auf. In erster Linie will ich ja in Kultur machen, aber ein bisschen Kulturtasche darf sich dabei sein 😉

  10. Kerstin sagt am 15. Mai 2015

    Die Tagung klingt sehr inspirierend, ich bin gespannt, welche der vorgestellten Rohstoffe, Dich am Ende so angezogen haben, dass sie es demnächst hier auf den Blog schaffen. 🙂

    Die Aloe Tints hat uns Petra schon mal bei einem unserer Treffen gezeigt. Mir gefällt die Textur auch, allerdings habe ich mich in den letzten Monaten durch einige Cremeblush-Proben getestet und musste mir leider eingestehen, dass Puderprodukte auf meiner Haut einfach besser aussehen. So konnte ich letzten Samstag beim Hauptstadtjägerinnen-Treffen spontan Mango von Zuii ausprobieren und erstehen, da ihn Petra doppelt besaß. Eine Farbe, die ich eigentlich nur Blondinen zugeordnet hätte, die aber auch Brünetten wie mir eine schöne Frische ins Gesicht zaubert. Die Farbe ergänzt nun ganz wunderbar, mein kleines aber feines Rouge-Sortiment.

    Das oben schon erwähnte Treffen, war wie immer klasse und ich hatte viel Spaß mit den Mädels. Davon geprägt teste ich mich diese Woche schon durch einige Maskenpröbchen und Haarpflegeprodukte. Besonders Ellalei’s Honey Mud hat es mir angetan, Vestige Verdant habe ich mir fürs Wochenende aufgehoben. Ich bin sehr gespannt.

    Eine der B12 Zahncremes hatte ich auch mal, ich glaube das war die erste Version, die es auf dem Markt gab. Wegen dem B12 werde ich sie mir demnächst aber mal wieder kaufen, aber den Geschmack fand ich nicht so toll und Erdbeer ist auch nicht so meins. Am liebsten mag ich es klassisch minzig.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch, hier in Berlin kommt gerade wieder die Sonne raus. 🙂

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Ich finde nicht, dass das Zahngel nach Erdbeere schmeckt – vielleicht gibt es davon noch eine Kinderversion? Mein Gel schmcket eher frisch, aber auch nicht superminzig.
      Mango ist ein ganz tolles Blush, es gehört zu meinen Alltime-Favouriten! Ich finde auch, dass es fast allen steht, außer man ist wirklich sehr stark gebräunt, dann wird es natürlich zu hell.

  11. Mary sagt am 15. Mai 2015

    Juhu?ich freue mich sehr über mein Gewinn???Glückwunsch an vier anderen Gewinnerinnen. Das war eine super Nachricht,ich habe in meinem Leben noch nie etwas gewonnen. In 11 Tagen habe ich Geburtstag und um so mehr freue ich mich.

    In Make-up box waren aber spannende Produkte. Sehr spannend finde ich Wildkirschöl.Was für ein Duft hat er wohl,man hat bestimmte Duftrichtung im Kopf.
    @Birgit deine Samenöle sind auch sehr spannend:Tomate,Karotte,Himbeere,Erdbeere.Wo gibt es so was zu kaufen?
    Wünsch allen schönes ruhiges Wochenende
    Liebe Grüße
    Mary

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Ich habe mich auch für Dich gefreut, weil ich Dich ja hier von den Kommentaren kenne 🙂 Sobald ich alle Adressen zusammen habe, bringe ich die Seren zur Post – das dürfte Anfang nächster Woche sein.
      Das Wildkirschenöl duftet nicht so wahnsinnig spannend, am Anfang ein bisschen wie Arganöl und dann relativ neutral. Aber es zieht toll ein und macht die Haut irgendwie glatter.
      PS: Bin jetzt nicht Birgit, aber die Öle von Madara gibt es zB bei Hilla Naturkosmetik oder Najoba.

  12. Laura sagt am 15. Mai 2015

    Meine Beautywoche war ganz ruhig. Es gab keine Neuzugänge, die von der letzen Woche wollen erst mal durchgetestet werden 😉

    Bei Haut habe ich auch schon mal einen Warenkorb mit allerelei Proben vollgepackt. Ein Aloe Tint ist auch dabei! Abgeschickt ist er (noch) nicht, da ich mir bei den Preisen erst mal bedenkt Zeit geben muss, bzw mich überrreden muss das auszugeben 😉

    Eine B12 Zahncrme habe ich im Moment auch im gebrauch. Die ist auch schön rosa XD aber minzig. Mir gefällt sie ganz gut, das sie nicht so scharf ist, wie manch andere Zahncreme.

    Allen ein sonniges Wochenende! (Es wird Zeit, dass ich mich für eine Sonnencreme entscheide, ich glaube es wird das Acorelle Spray)

    Gruß
    Laura

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Ich hatte mir bei Haut auch zuerst Proben bestellt, das war super! Ich fand die Texturen der Aloe Tints toll, die würde ich an Deiner Stelle auch testen.

  13. Ich brauche dringend Entscheidungshilfe bei der Frage, ob ich mir das Nachtserum von Hauschka oder das Energieserum von Primavera kaufen soll….was ist wohl besser bei sehr trockener Haut und Couperose??

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Also, ich finde, dass die beiden Seren schon ganz schön unterschiedlich sind. Das Nachtserum ist nicht so ein Sofort-Feuchtigkeitsbooster wie das Serum von Primavera, sondern zeigt seine Wirkung eher in der Langzeitanwendung (so 3-4 Wochen). Im Fokus steht dabei nicht unbedingt die Feuchtigkeit, sondern dass die Haut widerstandsfähiger wird – die kleine Menge, die Du vom Nachtserum aufträgst, polstert zB nicht die Haut auf. Das Feuchtigkeitsserum von Primavera führt meiner Meinung nach viel mehr sofortige Feuchtigkeit zu. Ich hoffe, ich konnte das etwas erklären 🙂

      • Oh ja, vielen Dank ! ? das heißt, primavera evt. Morgens als Ersatz für mein Kivvi 24 h moisturizing dings und Hauschka für abends! ?

      • beautyjagd sagt am 16. Mai 2015

        Ja, das Primavera-Serum dürfte morgens ein guter Ersatz für das Moisturizing Gel sein, abends dann das Hauschka-Serum, wenn Du fettfrei pflegen möchtest. Da Du ja geschrieben hast, dass Du Couperose hast – kommst Du grundsätzlich gut mit ätherischen Ölen klar? Denn die sind in beiden Produkten enthalten, wenn auch nicht in großen Mengen.

  14. Waldfee sagt am 15. Mai 2015

    Von mir auch Glückwünsche an die 5 Gewinnerinnen, auch wenn mir nur Mary als Kommentatorin ein Begriff ist.

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Von Franca hatte ich hier auch schon mehrere Kommentare 🙂

  15. Anajana sagt am 15. Mai 2015

    Schon wieder bin ich, direkt nach dem Urlaub, megaerkältet, mit sinusitis, Fieber, etc. bin entsprechend genervt. ?
    Dafür habe ich diese Woche eher durch Zufall herausgefunden, dass es jetzt in Köln eine Quelle für *tadaa* RMS Beauty, Soapwalla und hakuhodo Pinsel gibt. Kenkawai Beauty & spa. Das hat meine Woche gerettet, nächsten Samstag machen wir wieder Cousinen-Beauty-shopping. Ich freu mich total.
    Ansonsten hab ich diese Woche meine Dr. alkaitis proben weiter genutzt. Vor dem Urlaub war ich davon gar nicht so angetan, aber jetzt find ich’s ziemlich gut.
    Ach so, und ich habe diese Woche den alteya Sonnenschutz fürs Gesicht und auch für den Körper benutzt. Bin schwer begeistert was das tragegefühl angeht und dadurch dass es sich so gut verteilen lässt, hält sich auch das weißeln in Grenzen. Der Härtetest, wenn ich mal wieder den ganzen Tag auf dem bogenplatz verbringe, der steht natürlich noch aus, aber ich bin zuversichtlich. Ansonsten wünsche ich den Gewinnerinnen Herzlichen Glückwunsch und dir und allen Leserinnen ein schönes Wochenende!

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Oh nein, dann wünsche ich Dir ganz schnell gute Besserung!! Das ist ja lästig, dass es Dich nun noch erwischt hat.
      Als ich im März in Köln war, habe ich auch den Kenkawai-Shop besucht, der ist sehr schön – es ist toll, RMS, Soapwalla und auch Hakuhodo vor Ort zu haben. Und mich freut es, dass Du so gut mit Alteya zurecht kommst, hast Du die Face Cream oder eine andere Creme/Lotion genommen?

      • Anajana sagt am 15. Mai 2015

        Ärgerlich weil es mich nach 2 Monaten gleich wieder erwischt hat. Egal, gibt schlimmeres, nervt eben nur.

        Ich habe die alteya Face Creme mit lsf 50 und die Body Creme mit lsf 30. find beide super. Besonders beeindruckt war ich allerdings von der Gesichtslotion.
        Ich freu mich sehr, bei kenkawai zu stöbern. Ich mag den untinted Powder von RMS sehr gerne und bin mal gespannt, wie ich ihn mit Farbe finde.
        Von Soapwalla werde ich mir bei kenkawai die Citrus Deocreme holen. Bei mir funktioniert die klassische Soapwalla sehr gut für den Alltag. Wolkenseifen benutze ich nur noch für Extremsituationen. Wenn ich nicht noch extra kokosöl unter die wolkenseifen Deocreme gebe, bekomme ich davon trockene stellen.
        Und vielleicht buche ich mir gleich mal nen Kosmetiktermin, sie arbeiten ja auch mit hauschka. ? so, Quasselstrippenmodus aus. ?

      • Mary sagt am 15. Mai 2015

        @beautyjagd
        @anajana
        Dieser Shop in köln ist mir unbekannt.Wo ist er? Nächste Adresse,wo man außer Just Natur das Geld ausgegeben kann???
        Also demnächst Fahrt nach Köln,es ist nicht weit von mir
        Liebe Grüße
        Mary

      • Anajana sagt am 15. Mai 2015

        @Mary
        Und nicht zu vergessen Salon 2 in Ehrenfeld! Da bekommst du neben vielen anderen Dingen Kjaer Weis Kosmetik.

  16. Inga sagt am 15. Mai 2015

    Hallo!

    Habe mal in den shop von Haut cosmetics reingeschaut und bin ganz begeistert von
    der Idee der „veganen rohen Pigmente“.
    Insofern: Vielen Dank für den tollen Tipp!
    Mich sprechen die Pigmente sehr an! Leider wird in dem shop darauf hingewiesen, dass
    für Sendungen nicht mehr gehaftet wird, sobald sie das Bestimmungsland erreicht haben.Ist wohl grundsätzlich so bei Auslandsbestellungen.
    Bei einem Warenwert von mehr als 100 $ gibt es „free shipping worldwide“.
    Überlege gerade, ob ich es wagen soll.
    Falls ja, werde ich gerne in diesem thread eine Bewertung der Pigmente abgeben, könnte aber noch eine Weile dauern…

    • Petra sagt am 15. Mai 2015

      Hallo Inga,

      bis jetzt hatte ich mit Sendungen von HAUT noch keine Probleme, Ellalei ebenfalls nichtDenk aber dran, dass du bei einem Einkaufswert >150 € Zoll bezahlen musst. Darunter kommt nur die normale Einfuhrumsatzsteuer mit 19 %. Wenn du die FB Seite likest, gibt’s 2 Samples gratis (auf der HP mit der Maus bis an den linken Bildrand fahren, dann geht das Fenster auf). Du musst auch nicht zum Zoll hin, mit dem Papier, dass du bekommst, kannst du die Postverzollung beantragen. Dann bezahlst du die Steuer an der Haustür beim Postboten. Viel Spass mit den Produkten, es lohnt sich wirklich.

      • Inga sagt am 15. Mai 2015

        Hallo Petra,

        vielen Dank für die wertvollen Hinweise!

        Eine Frage noch zu dem Papier, mit dem ich die Postverzollung beantragen kann:
        Wer schickt mir das bzw. wo erhalte ich es?

        Ich wollte übrigens vorhin eine Bestellung im Wert von knapp über 100 € (ausschließlich Pigmente) abschicken, habe aber gesehen, dass leider kein „free shipping“ angeboten wurde. Daraufhin habe ich eine Anfrage an den shop geschickt, mal sehen, was die antworten.

        Da ich viel „Mischmasch“ mit Pigmenten betreibe, bin ich soooo gespannt auf die Produkte!

        Auch die Aloe tint creams könnten mir gefallen, besitze ich doch schon einige Cream-eyeshadows von rmsbeauty, die sich leider nach einer Weile absetzen. Vielleicht verhalten sich die Produkte von haut cosmetics da anders?

      • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

        Ich habe durchaus den Eindruck, dass die Cream Tints von Haut besser auf meinen Lidern halten als die RMS Beauty Lidschatten (wobei ich die trotzdem immer noch sehr sehr gern mag, was wäre ich ohne Magnetic 😉 ).

      • Petra sagt am 15. Mai 2015

        Hallo Inga,

        du bekommst einen Brief von der DHL, da steht alles drauf. Du musst nur einen Ausdruck der Rechnung beifügen, evtl. auch die Buchung der Kreditkarte (da der € derzeit fällt).

        Das mit dem free shipping könnte eine Aktion gewesen sein. Derzeit kann ich nicht nachschauen, da ich nur mit Handy unterwegs bin. Aber selbst wenn nicht, 8 Can$ Ist überschaubar und weniger als viele deutschen Shops verlangen.

      • Petra sagt am 15. Mai 2015

        Bei mir rutschen weder Bio Cocoa Balms noch Aloe Cream Tints. Die Textur ist auch ganz anders als bei rund und die Pigmentierung höher. Wenn es drauf ankommt oder ich Gefahr laufe stärker zu schwitzen, gebe ich einen Hauch RMS un Powder farblos auf die Lider, dann halten die Bombe.
        Falls dir Scarlet gefällt, den habe ich doppelt und gebe einen OVP ab für 27 € incl Versand. Originalproben von Martini und Henna gibt’s dazu, da habe ich die Fullsizes gekauft. Ich fülle dir aber gerne noch etwas ab, wenn du was testen magst.

      • Inga sagt am 16. Mai 2015

        Hallo Petra,

        gilt dein Angebot noch?
        Habe dazu bereits eine Antwort geschrieben, allerdings an der falschen Stelle 😉 (steht weiter unten)

        Die Farben sind erdig, passen also genau zu meinem Typ…

  17. Das mit der Kosmetikfachtagung klingt ja total interessant. Wäre sogar bei mir in der Nähe gewesen. Gerade die Initiative für den Palmölanbau finde ich sehr lobenswert. Wird Zeit, dass die Kosmetikindustrie da was macht (wobei wir Konsumenten natürlich mit die Verantwortung tragen).

    Und mit der Make Up Discovery Boy scheint dir ja ein richtiger Coup gelungen zu sein. Lass uns auf jeden Fall wissen, wie die neu entdeckten Produkte sind. 😉

    Viele Grüße
    natty gyal

    P.S.
    natty gyal hat kürzlich veröffentlicht Marías Organic Care Review

    • Gila sagt am 15. Mai 2015

      Hallo Natty gyal, ich muß dir lebhaft widersprechen, wenn du auf deinem Blog schreibst, wie schade es doch sei, daß Marias noch von niemand entdeckt worden ist. Ich teile deine Begeisterung über die Produkte dieser Firma, benutze Teile davon seit längerer Zeit und habe sie auf beautyjagd in meiner Gesichtspflegevorstellung erwähnt. Auch eine andere Leserin hat sich hier schon mal lobend zu Marias geäußert. Wahrscheinlich ist Marias in Österreich mehr verbreitet als hier.

      • Hallo Gila,

        ich muss auch zugeben, dass ich bei meiner Google-Suche lediglich nach einem Blog-Review Ausschau gehalten habe und da auf den ersten beiden Seiten nichts gefunden habe. Auf die Idee, hier auf Beautyjagd nachzusehen, bin ich gar nicht gekommen. 😛
        Aber freut mich zu hören, dass ich nicht die Einzige bin, die die Produkte toll findet. 🙂

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Die FONAP-Initiative kümmert sich nicht nur um die Kosmetikindustrie, sondern auch um Lebensmittel- und Futtermittelindustrie, die viel mehr Palmöl als die Kosmetikindustrie verbrauchen. Sehr spannend finde ich, dass das Hersteller und NGOs bei FONAP an einem Tisch sitzen, ich hoffe auch sehr, dass sich da was tut!

  18. Anni sagt am 15. Mai 2015

    Meine Woche hatte es auch wieder in sich 😉
    Ich verwende seit gut drei Monaten fast nur noch ausschließlich Naturkosmetik und habe in dieser Zeit schon so einiges durchprobiert. Ganz angekommen bei meinem Pflegeprogramm bin ich noch nicht. Und ich lese hier so gerne mit und finde immer hilfreiche Tipps 🙂
    Diese Woche habe ich mir von Hauschka die Tag- und Nachtkur sensitiv gekauft.

    • Mary sagt am 15. Mai 2015

      Das stimmt Anni mit guten Tipps.Hier erfährst du wirklich viel und kannst immer nachfragen.Ich denke,es dauert bis du für dich passende Produkte findest. Es werden immer wieder neue Produkte und Marken vorgestellt. Besonders am Anfang möchte sofort alles haben,so ging und geht mir immer noch heute.
      Ich liebe diesen Blog und bin süchtig danach ?
      Liebe Grüße
      Mary

      • Anni sagt am 15. Mai 2015

        Liebe Mary, mir geht es nach dieser kurzen Zeit schon genau so. Ich liebe den Blog und verpasse keinen Beitrag:-)

  19. Anni sagt am 15. Mai 2015

    Ach und es geht noch weiter. Gerade erst heute durfte im Bad noch die Reinigungsmilch Freistil von i+m einziehen 🙂

    Eine Frage an euch:bekommt man auch Proben von dem Concealer von rms? Die würde ich gerne mal ausprobieren.

    • Mary sagt am 15. Mai 2015

      Hallo Anni, ich habe meine Probem bei Amazingy bestellt.Das geht ohne Probleme
      Liebe Grüße
      Mary

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Die Reinigungsmilch Freistil von i+m mag ich auch, die ist sehr schön! Und bei Amazingy bekommst Du auch Proben des Concealers von RMS Beauty – da kann man fünf Proben kostenpflichtig bestellen, sehr praktisch.

      • Anni sagt am 15. Mai 2015

        Vielen lieben Dank für eure Antworten, Mary und Julia.

  20. Fayet sagt am 15. Mai 2015

    Brüssel, Brüssel.. ich warte gespannt! 🙂

    Der BDHI-Kongress klingt sehr spannend. Auch wenn ich nicht besonders bewandert in Rohstoffen und INCIs bin (das Fachwissen habe ich an dich delegiert.. *hüstel* kann ich ja hier einfach nachlesen!) stelle ich mir das sehr spannend vor!

    Meine Beautywoche war vollkommen unspektakulär. Das schönste war noch eine Probe des Primavera Neroli Feuchtigkeits-Hylaron-Dings in einer Zeitschrift, über die ich mich sehr gefreut habe. Völlig ergebnislos jage ich noch eine Kleingröße des Hauschka Nachtserums, aber bis jetzt führte keiner meiner üblichen BioLäden davon eine. Heute bin ich in Frankfurt, vielleicht habe ich da mehr Glück…

    Gleich breche ich noch zum DM auf um die Deocreme von Alverde zu suchen (und hoffentlich zu kaufen), meine Cremevorräte aufzufüllen und langweilige Putzmittel zu erwerben. Dank den Beautynotizen letzte Woche besitze ich jetzt übrigens den Alterra Nagelpflegestift – mal sehen, ob er meiner trockenen Nagelhaut hilft!

    Schönes Wochenende!

    • beautyjagd sagt am 15. Mai 2015

      Von Brüssel wird hier noch was zu lesen sein, wegen der Tagung bin ich leider noch gar nicht dazu gekommen, was darüber zu schreiben. Die Deocreme von Alverde habe ich mir auch gekauft, ich teste sie gerade – mal sehen, wie sie sich schlägt (ich bin skeptisch, denn die Textur ist arg gelig-wässrig, finde ich).

      • Fayet sagt am 15. Mai 2015

        Ich habe die Tube gerade aus dem DM nach Hause getragen und bin schon sehr gespannt. Es wäre ja herrlich wenn das Produkt funktionieren würde – ich bestelle nicht gerne online, und ärgere mich immer, dass ich für die DeoCreme noch keinen Händler vor Ort gefunden habe. Ein DM Produkt wäre natürlich traumhaft…

        Bin sehr gespannt auf deine Review zum Produkt!

  21. Die Fachtagung beim BDHI klingt wirklich sehr spannend, da konntest Du sicher vieles mitnehmen. Als ich Dein Foto zu den dieswöchigen Notizen sah, musste ich schmunzelen. Auch bei mir trudelte die Makeup Discovery Box ein und auch sonst noch so einiges. Mein Highlight war allerdings die Präsentation meiner Pflegeroutine auf beautyjagd 🙂 🙂 Ansonsten habe ich in diese Woche tapfer gespart, mit dem Resultat, dass der Postbote mehrmals klingelte. Zunächst kam die naturisimo-Box. Mein Favorit ist wider erwarten der Kabuki von Bellapierre. Der ist einfach himmlisch. Zum Muttertag nutzte ich die Prozenteaktion bei eccoverde für das Augenfältchen Lifting Fluid von Apeiron sowie den Concealer von Avril. Nachdem ich wieder einmal Khadi-Henna brauchte, gingen eine Alepposeife mit Rosenduft von Najel, der Lavera Deoroller Rose sowie das Arganöl vom Weltladen der Fairtrademarke eza mit. Letzteres wollte ich schon lange ausprobieren und nachdem es in Aktion war, konnte ich nicht widerstehen. Heute nachmittag kam dann noch meine jüngste iherb-Bestellung an. Auch dort hatte ich im Angebot geshoppt und die Bodybutter sowie den Flowers&Herbs-Toner von Isvara bestellt. Die Lieferung brauchte diesmal nur zwei Wochen. Rekord!

    • Es gibt einen Flowers & Herbs-Toner? Den muss ich ja eigentlich schon aufgrund des Namens mal probieren – Herbs & Flowers testet Flowers & Herbs. 😀

      Liebe Grüße
      Ida

      • Unbedingt! Ich habe beim Auspacken an Dich gedacht 🙂 Ich habe ihn zwar noch nicht ausprobiert, doch nachdem es es sich abei um eine simple Mischung aus Destillaten handelt, kann eigentlich nicht viel schiefgehen.

    • beautyjagd sagt am 17. Mai 2015

      Die Vorstellung deiner Pflegeroutine war auch einfach sehr toll 🙂
      Mich hat der Kabuki übrigens auch sehr positiv überrascht, ich hatte erst neulich wieder so einen Reinfall mit einem sehr üppig aussehenden Kabuki von Essence, der leider nicht viel taugt. Das ist bei dem von Bellapierre ganz anders, der wr schon mehr als die ganze Box wert.

      • Liebe Julie, danke für Deine netten Worte – das Vorsteilen und Teilen meiner Routine hat mir jedenfalls richtig Spaß gemacht 🙂 Ad Kabuki-Überraschung: Das ist das Beste an solchen Boxen, man lernt dadurch Produkte kennen, die man sonst nie wahrnehmen würde. Lustigerweise ist mir vergangene Woche auch noch mein bisheriger Lieblingskabuki eingegangen – ich hatte beim Waschen plötzlich den gesamten Schopf in der Hand. Also kam der perfekte neue wie gerufen.

  22. Die Fachtagung klingt wirklich intressant 🙂
    Langes Wochenende habe ixch und hab mir die Aleppo-Seife mit Schwarzkümmelöl geholt sowie die 7 Tage Kur Feuchtigkeitsarme Haut von Primavera im Döschen 🙂
    Hab eine anstrengende Zeit vor mir (Autorenprojekt) und da will ich meiner Haut zwischendrin gutes tun.

    Geniesst die Tage <3

    Veleda

    • beautyjagd sagt am 17. Mai 2015

      Oh, das ist eine schöne Idee, die Ölkapseln als Kur zu verwenden, um zwischendurch zu entspannen und Dir was Gutes zu tun. Viel Erfolg bei deinem Projekt!

  23. Die Tagung hört sich wirklich interessant an und das mit den Päckchen beim Zoll landen kenn ich. Letztens wurde mir zwar ein Päckchen zugestellt, aber danach bekam ich noch einen Brief wo ich Zoll nachzahlen sollte. Hatte sich dann aber durch mein Nachfragen als Irrtum herausgestellt…das vermiest mir schon irgendwie das bestellen aus dem nicht europäischen Ausland.

    Ich bin übrigens schon auf das Körpermilchspray von Alverde gespannt, für den Sommer mag ich so etwas eigentlich sehr gerne!

    • Fayet sagt am 15. Mai 2015

      Der Zoll ärgert mich auch immer wieder! Ich bestelle oft Pfeile für mein etwas ungewöhnliches Hobby aus Japan, und da habe ich immer mächtig zu tun um die Bestellung aus dem Zoll zu bekommen.. Nervig!

      • Petra sagt am 15. Mai 2015

        Dann mach doch eine Postverzollung, dann zahlst du die Umsatzsteuer beim Postboten oder in der Filiale. Wenn du oft importierst, kannst du dich auch zu Atlas anmelden. Dann hast du mit den einzelnen Sendungen gar keine Huddeleien mehr.

    • beautyjagd sagt am 17. Mai 2015

      ich werde mir das Körpermilchspray von Alverde auch mal ansehen, an dem Duschgel habe ich neulich im dm mal geschnuppert und konnte es mir gut für den Sommer vorstellen.

      • beautyjagd sagt am 18. Mai 2015

        Und ich habe das Körpermilchspray heute schon gefunden – das ist wirklich lustig, man spüht es wie ein Spray und dann ist es doch eine leichte Lotion.

  24. Waldfee sagt am 15. Mai 2015

    Liebe Julie, welches Serum empfindest du als besser und pimpender für meine trockene 49er Haut? Das Biofficina Toscana Antioxidative Serum ( Ecco-Verde) oder das von dir vorgestellte Feuchtigkeitsserum von Primavera? Mein Madara ist geleert und für über 40€ fehlt mir der Wow-Effekt. Dafür kam heute Hillas Päckchen an mit der VV-Maske und dem Toner von Mia Höytö. Die Maske hat ganze Arbeit geleistet. Mein Spieltrieb wurde befriedigt und erst die Wirkung: ich hatte das Gefühl, das sich meine Haut „nach innen liftete“?Dann habe ich eine Stunde abgewartet und nun kommt der Toner an die Reihe zusammen mit den Proben der Augencremes von Joik und Kivvi. Ich liiieeebe das Ausprobieren?

    • Waldfee sagt am 15. Mai 2015

      Natürlich habe ich eins Stunde NACH dem Abnehmen der Maske gewartet?

      • beautyjagd sagt am 17. Mai 2015

        Ich habe mir gerade mal das Serum von Bioofficina angesehen, ich habe es leider noch nicht probiert. Von den INCI her sieht es auch nach gut Feuchtiugkeit und Antioxidantien aus, was mich irritiert, sind die angebeben Duftmolküle – aus dem Stand heraus würde ich sagen, dass da evtl auch synthetische Duftstoffe dabei sein könnten… (es steht auch etwas ominös dabei, dass die Duft-Essenzen ICEA-zertifziert sind, was auch immer das genau bedeutet.

    • Waldfee sagt am 16. Mai 2015

      Der Toner von Mia Höytö hat mir ein feuerrotes Gesicht beschwert mit Brennen und Hitze. Wie schade, 20€ in den Sand gesetzt. Nun sucht er ein neues Zuhause. Wer ihn haben möchte, kann gerne Julie nach meiner E-Mail-Adresse fragen. Vielleicht springt ja für mich ein Pröbchen eines schönen Gesichtsöls oder eines Serums raus. Neugierig wäre ich ja vor allem auf das Öl von Vestige Verdant. Irgendwie wird man sich schon einig?

      • Ui, das ist ja unangenehm 🙁

        Ich kann als Serum das Aloe Vera Hydro Repair Gel von Santaverde empfehlen – das beruhigt meine Haut immer sehr schön und spendet viel Feuchtigkeit.

    • Pfingstrose sagt am 16. Mai 2015

      Die Maske von VV ist klasse, kann ich haargenau so unterschreiben.

  25. Ui, Freitag ist’s. Und damit Ende einer langen Arbeitswoche. Ich arbeite ja nicht regelmäßig fünf Tage/Woche, sondern als Freiberuflerin unregelmäßig und freue mich jetzt schon wieder tierisch darauf, dass ich ab Mitte nächster Woche wieder weniger zu tun habe und in den Tag hineinbummeln kann. Irgendwie „lebe“ ich dann mehr (auf), weil ich Zeit für mich habe und vor allem auch Zeit für Sinneseindrücke wie Vogelgezwitscher, blühende Bäume, Sträucher, Blumen, die damit verbundenen Gerüche etc.
    Ansonsten ist diese Woche das Sonnengel von UV Bio bei mir angekommen – ich hatte es nur einen Tag auf dem Gesicht, fand es aber sehr angenehm (und nicht fettig). Ansonsten hab ich zig Sachen hier stehen und trotzdem auf alte Vorräte zurückgegriffen: Das Aloe Vera Hydro Repair Gel von Santaverde geht irgendwie immer. Die Cremes vertrage ich nicht so gut, aber das Gel hat offenbar für mich die richtige Mischung aus Feuchtigkeit und Fett. Unter der BB-Cream von Lily Lolo ein Traum und als Nachtpflege reicht’s mir auch. Ich finde es auch pflegender als das Kivvi-Gel aus der Pyrus-Cydonia-Reihe. Aber das ist ja auch für junge Haut, ich bin ja schon etwas „betagter“ 😀
    Ich würde gern mehr über die Ergebnisse/Themen der BDIH-Tagung lesen, Nanopartikel, Palmöl, fairer Anbau von Ölen (also Unterstützung von Kooperativen) – interessant!

    • beautyjagd sagt am 17. Mai 2015

      Ich kann das mit dem Aufleben so gut verstehen! Im Moment habe ich auch sehr viel um die Ohren, ich hoffe schwer auf den Sommer, dass es dann wieder ruhiger wird und ich mal wieder öfter einfach im Park sitzen kann. Auf die BB Cream von Lily Lolo hast Du mich nun endgültig neugierig gemacht… 🙂

      • Die hab ich mir ja aus der hier vorgestellten Beauty-Routine von Sanna „gefischt“. Sie ist wirklich ganz leicht und sehr angenehm zu tragen. Tönt auch nur ein bisserl, ich finde aber trotzdem, dass sie den Hautton schön egalisiert …
        Und genau: im Park sitzen, gemütlich mit dem Radl zum Einkaufen fahren, auf der Terrasse sitzen und ins Grüne gucken, den Vögeln beim Zwitschern zuhören etc. Der Mensch braucht Luft zum Atmen 😉

      • Ach so, ich habe die BB-Creme übrigens in „medium“. Das ist ein warmer Ton, der gut passt, wenn man nicht gerade Schneewittchen ist 😉

  26. Pfingstrose sagt am 15. Mai 2015

    Wahnsinn, schon wieder eine Woche rum, wo ist nur die Zeit geblieben, die Fachtagung hört sich sehr interessant an.
    Meine Beautywoche stand im Zeichen der Vorbereitung, die Sonnenpflege für den Urlaub im Juni ist angekommen, sowie einige einzelne Ölkapseln Summer Time Caps vom MG, die werde ich als Aftersun Pflege nutzen. Als Vollgröße wäre es mir zuviel. Doch Ecco Verde bietet auch einzelne Kapseln an. Finde ich schön zum testen oder für Reisen, wenn man nicht so viel mitschleppen möchte.
    Ein Tipp für die Münchnerinnen, meine Kolleginnen hatten so von dem umgebauten Müller in den Riem Arcaden geschwärmt, so dass ich ihm heute mal einen Besuch abgestattet habe. Die NK Abteilung ist riesig, breite Gänge, alles sehr hübsch präsentiert, selbstredend sind fast alle NK Klassiker, aber auch Esse, John Masters, Marie W., Melvita, Oceanwell und viele andere vorhanden. Die große NK Abteilung gefällt mir wesentlich besser als die Müller Naturshops am HBF und am Isartor. Da werde ich öfter mal vorbeisehen.
    Erstanden habe ich nur zwei Nachkaufprodukte das Melvita Rosen Mizellenwasser und das Speick Deo mit Langzeitwirkung.
    Die Vestige Verdant Maske habe ich mit Begeisterung getestet, vertragen habe ich sie sehr gut. Die Haut wurde gut gepflegt, die Poren verfeinert und die Haut fühlte sich gut versorgt und glatt an. Ich bin hin und weg :-).

    • beautyjagd sagt am 17. Mai 2015

      Oh, dann sollte ich wohl mal dem Müller in den Riem Arcaden einen Besuch abstatten, danke für den Hinweis. In Heidelberg hatte ich leider keine Zeit, in den dortigen Müller zu gehen, der Naturshop soll dort 350qm groß sein *staun*
      Und ich freue mich, dass Dir die Maske gefällt!

  27. Sonja sagt am 16. Mai 2015

    Und wöchentlich grüßen die Beauty-Notizen 😉
    Habe immer mehr den Eindruck, dass es sich mit unser heutigen Zeit verhält wie bei „Und täglich grüßt das Murmeltier“…
    Was mich besonders gefreut hat, war letzte Woche ein relativ kurzer Besuch – plus verspätet aufgrund von einem unglaublichen Stau – bei GreenGlam in Augsburg!
    Ein wunderschöner Laden mit außergewöhnlich netter Bedienung – sie sind extra länger geblieben (hatte vorher angerufen), damit ich wenigstens meine Einkäufe erledigen konnte.
    Vielleicht klappt es ein weiteres Mal, wenn wir im Juli Richtung Südtirol in unseren Wanderurlaub fahren.
    Mitgenommen habe ich die größte Flasche vom PureLuxe Shampoo von IN für mich, eins meiner Lieblinge unter den NK-Shampoos für feine Haare und den dazugehörigen Conditioner für meinen Mann zum Rasieren 😉
    Leider musste ich auch hier eine deutliche Preiserhöhung feststellen und die vergangenen Tage bei AO.
    Ich bekam von GG eine Probe des neuen Shampoos Pureplenty und fand es ganz toll für meine feinen Haare.
    Ganz im Gegensatz zu dem Aiomyth Shampoo, welches ich nun endlich angefangen habe.
    Der Duft ist sehr schön, ebenfalls der Glanz, jedoch keine Kaufempfehlung für feines Haar.
    Dann musste ich unbedingt eine weitere Probe (ebenso von GG) von der Enzym-Peeling-Maske von TOP ausprobieren und der Duft ist himmlisch fruchtig.
    Wirkung war ähnlich zu Susanne Kaufmann – tolle ausgeglichene Haut, doch nach einigen Tagen gibt es an den Stellen, wo ich mir gerne meine (für andere nicht sichtbaren) Mitesser drücke Schuppen.
    Diese verschwinden jedoch nach einigen Tagen und ich empfand es bisher als nicht tragisch.
    In erster Linie war ich bei GG voll im Duftrausch und v. a. Moon Bloom hat beiden – meinem Mann und mir äußerst gut gefallen und wird vielleicht irgendwann einmal bestellt 🙂
    Sag mal Julie, ich fand dass Moon Bloom ähnlich gerochen wie der Duft Shandrani von Farfalla – kennst Du ihn und könntest Du eine Ähnlichkeit feststellen?
    Ansonsten fand ich den Rose Oud von Organic Glam ganz toll – leider mochte ihn mein Mann nicht so.
    Tuberose von OG war jetzt nicht so meins – nächstes Mal sprühe ich ihn mal auf die Haut – hab es nur vom Tüchlein gerochen.
    Bin gespannt, wie Du den neuen Lip Tint von INIKA findest – ich mag die Produkte sehr.
    Ebenso von mir allen Gewinnerinnen – dito Petra – Herzlichen Glückwunsch und viel Freude an den tollen Geschenken!

    Allen genauso ein schönes Wochenende,

    viele Grüße

    Sonja

    • Mary sagt am 16. Mai 2015

      Hallo Sonja, ich benutze auch Enzympeeling von TOP.Er ist toll,habe ihn schon nachgekauft.Und ja,von dem Duft bin ich auch hin und weg. Er duftet einfach himmlisch ?Er ist mild und cremig,ich habe habe ein paar Mal ihm länger drauf gelassen. Das gesich sah rot aus,keine Sorge. Habe dann Maske gemacht und alle Rötungen waren weg.
      Ich bin ein großer Fan von TOP,benutze momentan die ganze Serie und bin mehr als zufrieden.
      Liebe Grüße
      Mary

    • beautyjagd sagt am 17. Mai 2015

      Ich staune auch ständig, dass schon wieder Freitag ist – die Beauty-Notizen machen mir so richtig bewusst, dass die erste jahreshälfte schon bald wieder um ist…
      Moon Bloom liebe ich sehr, da kommt die Tuberose so schön wachsig raus. Shandrani habe ich leider gerade nicht da, um direkt vergleichen zu können, aber ich habe nicht in Erinnerung, dass ich den Duft ähnlich mit Moon Bloom fand. An Tuberose von Organic Glam muss ich auch unbedingt mal riechen.

      • Sonja sagt am 18. Mai 2015

        Schade, dass es Moon Bloom nicht hier bei uns gibt – obwohl ich mir gerade überlege bei Mußler nachzufragen, ob sie ihn vielleicht aufnehmen würden…

  28. Aurora sagt am 16. Mai 2015

    Mauersegler sind für mich auch untrügliche Sommerboten – auch wenn ich die ersten bei uns heuer schon ab der dritten Aprilwoche gehört habe. Sie sorgen bei mir jedenfalls immer für gute Laune beim ersten Mal Hören… Ich habe ein verlängertes Wochenende mit Hochzeit im Familienkreis gehabt, leider war das Wetter gestern der „kalten Sophie“ entsprechend wirklich ungemütlich. Meine Beauywoche war unspektakulär: ich habe mir einen Apfelconditioner von Logona gekauft und die Haare duften wirklich nach der Wäsche dezent nach Apfel, empfinde ich als angenehm frühsommerlich. Außerdem bin ich den Reisegrößen von go&home zum Opfer gefallen und musste sofort die Toothpaste in blau (angenehmer Geschmack), die Hand&Body Lotion (Melone, sehr sommerlich) und den Shave&Conditioner (noch nicht getestet) haben. Ach ja, und ich wollte mir die Probegröße vom Hauschka Nachtserum kaufen, um feststellen zu können, ob meine Haut es mag, und bin kläglich gescheitert: entweder es ist überhaupt noch nicht in den Geschäften vorrätig, oder – was viel frustrierender war – im Denn´s Markt hätten sie beides gehabt, aber man konnte die Probegröße nicht kaufen, sondern hat sie nur als Extra bei einem Vollgrößenkauf dazu bekommen. Häh? Sinnhaftigkeit? Konzept von Probegröße nicht verstanden? :-/ Ich glaube nicht, dass das von Hauschka so gedacht war… Nun ja, ich kämpfe noch mit mir, ob ich einfach die Vollgröße riskiere, so schlimm teuer ist sie ja auch wieder nicht. Oder vielleicht gibt es sie nächste Woche ja auch in den anderen Reform- und Bioläden.
    Die Make-Up Discovery Box klingt ja sehr verlockend – und erinnert mich daran, dass ich mir gerne wieder mal was im dekorativen Bereich gönnen möchte. 🙂

    • Bei mir gab’s im ganz normalen Bioladen einen Aufsteller mit Original- und Probegrößen des Nachtserums – separat zu kaufen. Die Probegröße gibt’s für 3 Euro… Die Kleingröße nur im Pack mit der Originalgröße rauszurücken ist eigentlich ein bisserl unverschämt …

      • beautyjagd sagt am 16. Mai 2015

        Bei mir im Bioladen gibts die Originalgröße und die Kleingröße auch separat zu kaufen – wäre ja sonst auch nicht sonderlich sinnvoll, eine Probiergröße zu haben…

      • Aurora sagt am 16. Mai 2015

        Ich fand das auch seltsam – inzwischen hat mir eine Freundin erzählt, dass das bei ihr im Reformhaus in einem anderen Bundesland auch so war, vielleicht ein Österreich-Spezifikum….

      • Aurora sagt am 16. Mai 2015

        Ava, ich schulde Dir noch eine Antwort von den letzten Beauty-Notizen (ich war dann so spät mit dem Nachsehen dran) *schäm* – die Alva BB habe ich mir letztes Jahr in den zwei Nuancen gekauft (weil in keinem der Geschäfte bei uns ein Tester vorhanden war und ich anfangs den falschen Farbton erwischt habe), sie ist mir aber leider auf Dauer zu „schwer“ gewesen, Mitesser- und Hitzestau-Alarm… Meine Schwester hat sich gefreut, die kriegt normalerweise meine Fehlkäufe ab und hat unkomplizierte Haut. 😉

      • Ach, danke für das Feedback 🙂 Seltsamerweise ist die Alva-BB-Cream auch nicht so meins – ich empfinde sie als etwas glitschig, fast silikonig, also sie schwimmt mir davon, zumal ich im Gesicht eh schnell schwitze.
        Im Moment nehme ich sehr gerne die BB-Cream von Lily Lolo, die aber keinen ausgewiesenen LSF hat und sehr viel weniger deckend ist …

      • Aurora sagt am 17. Mai 2015

        Ich hatte auch dieses silikonige Gefühl, genau! Die BB von Lily Lolo werde ich mir dann mal auf meine Liste schreiben, danke für den Tipp! Ich nutze gerade (selten, meist bei Auswärtsterminen) die von Lavera, ebenfalls kein ausgewiesener LSF, sie funktioniert wenn ich sie nicht allzu oft hintereinander verwende.

    • beautyjagd sagt am 17. Mai 2015

      @Aurora: In Köln waren die Mauersegler auch immer viel früher als hier in Nürnberg, das dürfte auch daran liegen, dass der Frühling im Westen und Süden schon viel früher einzieht als hier in Nordbayern. Ich warte jedes Jahr sehnsuchtig auf die Ankunft der Mauersegler 🙂
      Und die Kleingrößen von go&home finde ich auch sehr nett, den Shave&Conditioner hatte ich auch mal und mochte ich gern. Die Zahnpasta werde ich bald mal ausprobieren.

  29. Inga sagt am 16. Mai 2015

    Hallo Petra,

    gilt dein Angebot noch? Würde gerne darauf zurück kommen!
    Habe mir gerade die Farbe „scarlet“ angesehen. Die würde sehr passen! Auch „henna“ und „martini“ finde ich ansprechend.

    • Petra sagt am 16. Mai 2015

      Aber klar doch. Julie, wärst du so nett, meine E-Mail-Adresse an Inga zu senden?

  30. Orris sagt am 16. Mai 2015

    Wildkirschen-Öl klingt interessant, ich bin gespannt, in welchen Produkten wir es demnächst finden werden.
    Meine Beauty-Woche war relativ unspektakulär, es gab nur das Sonnenspray SPF 50 von Acorelle und eine Kleingröße des Hauschka-Nachtserums. Das Sonnenspray weißelt auf meiner (eigentlich sehr blassen) Haut ziemlich heftig, selbst das Mischen mit meiner MF hat nicht viel gebracht 🙁
    Ich habe noch ein Pröbchen eines dunkleren Farbtons (Luna von Andrea Biedermann, meine Farbe ist ansonsten Ariah), vielleicht hilft das.
    Das Nachtserum von Hauschka funktioniert trotz meiner anfänglichen Skepsis hervorragend, kein Spannungsgefühl, am nächsten Morgen eine wunderschön durchfeuchtete Haut. Ich glaube, ich werde mir eine Vollgröße zulegen…
    Mein wichtigster Neuzugang diese Woche kommt aus dem Bereich der konventionellen Parfümerie – ein Flakon des Parfums Iris Nazarena von Aedes de Venustas.
    Da kommt leider noch kein NK-Duft dran…

    • beautyjagd sagt am 17. Mai 2015

      Ich war auch sehr skeptisch, als ich das Nachtserum zum ersten Mal gesehen habe – und war dann mehr als positiv überrascht.
      Und Aedes des Venustas, hui, das ist natürlich großartig!
      Hm, woran liegt das wohl, dass das Spray bei dir so weißelt… Spontan musste ich dran denken, dass man das Spray wirklich sehr gut schütteln muss, denn sonst sind alle Teilchen nur unten, wo das Produkt rausgepumpt wird und damit anfangs viel zu viel Partikelchen erwischt.

  31. Ich hab mal ne andere Frage: gibt’s diese selbstbräunenden Bodylotions auch als NK??
    Weiß das jemand?

    • Petra sagt am 16. Mai 2015

      Die gibt es von Melvita und auch von HAUT Cosmetics. De kannst dir aber auch Erythrulose als Rohstoff kaufen und 3-5% in eine normale Bodylotion geben.

      • Hallo Petra, also von Melvita find ich nix außer dem Selbstbräuner,
        Danke für den Tipp mit der Erythrulose – aber 3-5% – geht’s etwas genauer? ? seh ich mit 5% gleich aus wie im Solarium vergessen? Ich habe sehr helle Haut…
        Gibt’s HAUT cosmetics auch in Deutschland?

      • Petra sagt am 17. Mai 2015

        Hallo Su,

        genau den Prosun meine ich. Damit bräunst du nur nach und nach, ohne Gelbstich und Müffel. Die Review von Julie findest du hier http://beautyjagd.de/2014/05/26/sommerbeine/
        Wenn du dir die BL selbst machen willst, solltest du 3-5 % Erythrulose zugeben, also auf 95 bis 97 ml/gr Creme gibst du 3-5 ML/gr Erythrulose. Ich mache das auf der Backwaage, da der Bräunungseffekt nur nach und nach kommt und nicht so heftig ist, kommt es nicht so auf eine sehr exakte Dosierung an.
        Ich bin übrigens auch sehr hell mit roten Haaren und Sommersprossen, keltischer Typ eben, allerdings mit braunen Augen und warmen Untertönen.
        LG

      • Vielen Dank, ist die erythrulose flüssig, kann ich das einfach in eine fertige Bodylotion reinkippen oder wie vermische ich das? Oder immer nur eine kleinere Menge bodylotion in eine andere Flasche schütten und die Ery. dazu? Wie ist das mit der Haltbarkeit?

      • Petra sagt am 17. Mai 2015

        Ich mische idR Lavera BL Citrus oder Orange in einer leeren Hauschka-Pumpflasche. Wie lange es hält, kann ich nicht sagen, die 100 ml halten bei mir nicht so lange, dass es kippen könnte.

      • Sodele, Erythrulose bestellt……:) da bin ich gespannt! ?
        Danke für deine Hilfe!

      • Petra sagt am 17. Mai 2015

        Doa nich föar! Eins ist mir noch eingefallen. Julie hat in der Diskussion seinerzeit mal erwähnt, dass die nicht fettlöslich sei. Du solltest dir also nicht in Öl geben oder eine dicke Butter. Deshalb habe ich auch BL gewählt, die der Melvita Prosun nicht völlig unähnlich ist. Kerstin hat sie letztens mit einer Alverde-Butter gemixt, vielleicht kann sie ja mal berichten, wie das geklappt hat.

      • Kerstin sagt am 17. Mai 2015

        @ Petra + Su:
        Die Körperbuttern von Alverde sind ja auch eher Lotions. Das Mischen mit Erythrulose hat von daher gut funktioniert und sie zieht auch gut und schnell ein. Ich war ehrlich gesagt überrascht, dass das sich die Erythrulose so ölig anfühlt. Da ich gerade keinen passenden Flakon zur Hand hatte, war das auf jeden Fall eine gute Alternative, auch weil man in dem Töpfchen gut alles verrühren kann. Lg K

  32. Waldfee sagt am 16. Mai 2015

    Mädels, ich bin eben ganz verrückt gewesen und habe bei Hillas Geburtstagsaktion 15% gespart. Ins Körbchen hüpften die VV-Maske und das Öl, die Frantsila Fußcreme und Augencreme und das Flow-Rosenwasser, das es jetzt in einer braunen Flasche gibt. Hurra, es ist wieder da. Ohne diese Aktion wäre ich nicht so irre gewesen. Bis zum 21.05. gibt’s die Prozente noch?

    • beautyjagd sagt am 16. Mai 2015

      Hihi, dazu kommt hier morgen auch noch was auf dem Blog (ihr müsst dazu in die Sidebar gucken) 🙂

    • Mary sagt am 16. Mai 2015

      @ Waldfee vielen Dank für den Tipp. Habe auch VV Maske, Rosentonner von Flaw und Kivvi Tonner mit Himbeere bestellt.
      Ist das der Tonner,von dem du schwärmst liebe Waldfee? Bekommst du von Hilla Newslettern oder woher wusstest du?

      Liebe Grüße und erholsames Wochenende
      Mary

      • Waldfee sagt am 16. Mai 2015

        Liebe Mary, ich habe es auf der HILLA-Seite zufällig entdeckt, das sie die Geburtstagsprozente hat. Den Newsletter habe ich noch nicht erhalten. Den Rosen-Toner von Flow habs früher in der rosa Flasche und ich fand ihn toll?

      • Waldfee sagt am 16. Mai 2015

        Jetzt ist die Flasche eben braun, aber der Inhalt doll der gleiche sein?

      • hazel sagt am 17. Mai 2015

        Wieso sehe ich den Rosen toner nicht bei hilla?
        Ausverkauft? ?
        Was ist denn so toll und anders an dem?
        Im Vergleich zu dem von apeiron, z.b., den kenne ich 🙂

      • Waldfee sagt am 17. Mai 2015

        @hazel: Gestern war er noch auf Seite 5 unter Tonic zu finden und nu isser schon wieder wech?Gut das ich gestern bestellt habe, hab ichs mir doch gedacht. Ich finde, er riecht einfach am Authentischsten von allen mir bekannten Rosenhydrolaten.

      • hazel sagt am 17. Mai 2015

        Hab ich’s mir doch gedacht. Scheint ein dolles Zeuch zu sein 🙂

        Kennt jemand von Euch das Flow Rose Serum? Die „zutatenliste“ liest sich toll. Ein bisschen pai, ein bisschen PV Kapseln.
        Wer kennt es, wer findet es gut?

  33. Holà chicas!
    Bin wieder da… beautytechnisch gabs diese Woche nur viel Atlantikwind, viel Sonne, unfreiwilliges Sandpeeling, Dreck und Pferdeparfüm 😉
    Morgen werde ich mir dringend die VV Maske auflegen und die Haare ölen, alles ist furztrocken, Zeit für Pflege war keine.
    Hab aber im Zug fast alles nachgelesen, der Workshop hätte mir auch gefallen! Die Zahnpasta von Sante hatte ich glaub auch schon in der Hand, doch aktuell bin ich damit noch mehr als bedient.
    Schönen Sonntag allen! 🙂

    • hazel sagt am 17. Mai 2015

      Holà Chica! ?
      Ups, da biste ja schon wieder! Ich dachte, du seist 2 Wochen weg.
      Umso besser also 🙂
      Mach’s dir mit Masken und Ölkuren gemütlich!

    • beautyjagd sagt am 17. Mai 2015

      Du bist wieder da, wie schön! Ich hatte auch gedacht, dass deine Reiterferien länger gehen – bist Du denn mit dem Sonnenschutz gut zurecht gekommen?

    • Danke ihr Süssen! Reiten ist immer nur 1 Woche, das reicht dann auch. Der Rest Eco vom letzten Jahr war tiptop, für den Körper würde ich die auch wieder nehmen, da mag Ichs auch gern etwas fetter, obwohl sie schnell einzieht.

  34. Mary sagt am 17. Mai 2015

    @Sonja,die Shampos von TOP kenne ich nicht. Dafür aber das viele Produkte für Gesicht.
    Hast du die Shampos von TOP, sie riechen bestimmt lecker. Momentan benutze ich Shampo von JMO. An der Reihe steht dann Bioturm und Unique.
    Ich habe feines Haar,du benutzt von IN Shampo und bist sehr zufrieden. Ich werde mir eine kleine Flasche zum ausprobieren zulegen .
    Liebe Grüße
    Mary

    • Hallo Mary, ich habe glaube ich fast alle Shampoos von Unique durch, am besten hat mir das Tiefenreinigers Shampoo gefallen, ich habe auch sehr feines Haar. Is nicht sehr pflegend, aber macht tolles Volumen. Von Bioturm habe ich auch das Volumen, Glanz und Plegeshampoo probiert (ich habe ziemliche trockene mehr als Spitzen) und finde alle gut. Die Haare lassen sich ohne Spülung super kämmen. Und vor allem sind die ja super günstig! Meistens benutze ich das Volumen Shampoo.

      • mary sagt am 17. Mai 2015

        @Su Danke, von Unique habe ich das gleiche Shampoo wie du. Der Duft ist klasse. Von Bioturm habe ich auch Glanz und Coffein. Bin schon auch gespannt wie sie sich auf meinen Haaren machen.

        Liebe Grüße
        Mary

      • Sonja sagt am 18. Mai 2015

        Ach, und bei Unique mochten meine Haare am liebsten das Feuchtigkeits- und das Kinder Shampoo.
        Das Tiefenreinigende und Volumen Shampoo haben meinen Haaren nicht das nötige Volumen und die Kraft gebracht, wie bei den o. g.
        Tja, so verschieden sind Haare und Haut und und und 😉

    • Sonja sagt am 18. Mai 2015

      Hallo Mary,

      nein, die Shampoos von TOP habe ich nicht, aber sie lachen mich seit geraumer Zeit an.
      Ich meine mich vage zu erinnern, dass sie sehr pflegend sein sollen und eine Probe wäre hier angebracht – nicht, dass es mir so geht wie mit dem Aiomyth Shampoo 😉
      In der Tat bin ich mit feinen Haaren „gesegnet“ und von JMO hat bei mir am besten das Spearmint & Meadowsweet Scalp Stimulating Shampoo und von IN das PureLuxe und neu das neue PurePlenty Shampoo funktioniert und das beste aus meinen Haaren „rausgeholt“.

      Viele liebe Grüße

      Sonja

      • diealex sagt am 18. Mai 2015

        Ups, jetzt bin ich hier unten angekommen. Habe oben auch 2 Links hinterlassen. Naja, doppelt hält besser 😉
        Viele Grüße, Alex

  35. Mary sagt am 17. Mai 2015

    @hazel
    @waldfee
    Gestern habe ich den Toner bestellt. Habe grade geguckt,ist nicht mehr aufgelistet.
    Diesen Toner kenne ich nicht,aber einigen Damen hier schwärmten von ihm. Also ausprobieren? Von Aperion hatte ich auch,den rosenduft fand ich sehr schön. Jetzt bin auf diesen gespannt.

    Liebe Grüße
    Mary

  36. Tanja sagt am 19. Mai 2015

    Ich hab mir die Box bei Naturismo auch bestellt (hauptsächlich, weil ich immer noch auf der Suche nach MEINER NK-Mascara bin …).
    Berichtest du dann noch, wenn du die Produkte ausprobiert hast?
    Würde mich sehr interessieren, wie du die Sachen findest!
    LG!

    • beautyjagd sagt am 20. Mai 2015

      Ah cool, Du hast die Box auch 🙂 Dann werde ich am besten mal in den Beauty-Notizen davon berichten, wie ich die Sachen finde (vor allem die Mascara und den Lippenstift). Den Pinsel mag ich jetzt schon sehr!

      • Tanja sagt am 20. Mai 2015

        Prima, das würde mich freuen!

        Ja, ich komm an solch süßen Boxen – vor allem mit dekorativer Kosmetik – nur sehr schwer vorbei … 😉

  37. Petra sagt am 20. Mai 2015

    Von mir gibt es mal wieder einen Spartipp. Bei Limango gibt es alva Kosmetik mit rund 50 % Rabatt, u. a. die Matt Collection, die BB Cream, den Lippie in Brick Red, den Hornhautbalsam und die Pflegeserien Rhassoul, Sanddorn und Men.

  38. Waldfee sagt am 20. Mai 2015

    Ich habe wieder mal eine Frage: Hat jemand schon mal das Alva Sanddorn Feuchtigkeitsfluid mit Gelee Royal und die dazugehörige Liftingcreme benutzt? Laut der Website von Alva kann man die beiden gut kombinieren. Das Fluid würde ich fast wie ein Serum sehen, wenn ich die Inhaltsstoffe richtig interpretiere? Ich bin ja immer noch auf der Suche, was Tagescreme und Serum angeht. Und ich möchte auch nicht mehr so horrende Summen dafür ausgeben, da mir der Aha-Effekt noch nie untergekommen ist?

    • beautyjagd sagt am 20. Mai 2015

      Tut mir leid, ich hatte die Sachen noch nicht…

    • Waldfee sagt am 21. Mai 2015

      Aber denkst du, das das Fluid als Serum funktionieren könnte? Vielleicht teste ich erst mal Ei Pröbchen. Trotzdem Danke liebe Julie?

      • beautyjagd sagt am 21. Mai 2015

        Ja, kann ich mir vorstellen- es ist dann eben kein rein wässriges/geliges Serum, sondern eines mit ein bisschen Fett.

    • Petra sagt am 21. Mai 2015

      Hihi, willst du mal wieder ein bisschen sparen ? Ich brauche“ zwar keinen Puder, aber bei dem Preis konnte ich nicht nein sagen.

    • Petrina sagt am 21. Mai 2015

      @Waldfee … hallihallo „Fingerheb“ ich bin ein Alva-Fan 🙂 da meine Gesichtshaut die Alva-Produkte wunderbar vertraegt. Benutze die Sensitiv-Serie, ebenso die Sanddorn-Serie. Das Sanddorn Feuchtigkeitsfluid Gelee Royal ist wie ein Serum, wird ruckzuck von der Haut aufgenommen, duftet leicht suesslich, ein himmlischer Duft, hinterlaesst ein angenehmes Gefuehl von Pflege und Frische, die Haut wird wunderbar durchfeuchtet. Fuer die Sommersaison die ideale, leichte Pflege, obwohl ich das Fluid im Winter genauso gerne verwende.

      Der Nachteil von der Sanddorn Lifting Creme ist, sie laesst sich schwer aus der Tube druecken, vorher immer gut schuetteln 🙂 die Creme ist fester, laesst sich aber gut verteilen auf der Haut und zieht auch gut ein. Nach kurzer Anwendungen ist die Gesichtshaut sichtbar praller und fester. Denke schon, dass du mit diesen beiden Produkten zufrieden sein wirst und der Aha-Effekt naeher rueckt 😉 teste sie doch mal, du kannst nichts verkehrt machen, da die Pflege wirklich sichtbar ist. Kein klebriges unangenehmes Gefuehl, kein Schwitzen auf der Haut auch nicht bei hohen Temperaturen, sehr gut vertraeglich. Ich haette bei den 50% sofort zugeschlagen nur leider liefern sie nicht ins Ausland, wie immer 🙁

      • Waldfee sagt am 21. Mai 2015

        Daaanke liebe Petrina, das hilft mir sehr. Wichtig ist, das es nicht aufliegt, wie MG und viele andere Cremes. Ich denke, ich werde bei Violey zuschlagen, die haben moderate Preise?

      • Petrina sagt am 21. Mai 2015

        Ahhhh, Ich beneide euch um die Preise 🙂 … bei uns sind die deutschen Produkte um vieles teurer, dass neue Serum von Dr. Hauschka (da spinnen sie wirklich etwas, kostet 37 Euro) und was bewirkt so eine Preiserhoehung im Ausland, man wendet sich ab von den Produkten oder bestellt sie eben nur, wenn man mal eine Deutschlandbestellung vor sich hat, meist vergesse ich es aber dann auch. Bestelle zwar ab und an bei violey, aber leider hat der gute Mann die Versandkosten auf 19,80 Euro erhoeht und erst versandkostenfrei ab einen Bestellwert von 340 Euro. So bestelle ich meist nur 2-3mal pro Jahr bei ihm.

        Auffliegen tun die Alva-Produkte auf keinen Fall, die saugt die Haut weg wie nichts, deswegen liebe ich die Produkte auch so sehr. Keine Roetungen, Ausschlaege, Pickeln ect. Jaaa schlag zu … und ich wuensche dir, dass du genauso zufrieden bist mit den Produkten wie ich. Moechte sie nicht mehr missen 🙂

      • Waldfee sagt am 21. Mai 2015

        Vielen Dank Petrina?Wo lebst du denn, das die VK so horrende sind?

      • Waldfee sagt am 21. Mai 2015

        Oh, dann lebst du da, wo andere Urlaub machen?Vielen Dank nochmals für deine ausführliche Beschreibung☀️

      • Petra sagt am 21. Mai 2015

        Liebe Petrina,
        wenn du magst, kannst du meine Adresse als Lieferadresse angeben. Wenn du mir eine Online-Paketmarke zuschickst, würde ich die draufkleben und das Paket wieder abgeben. Du hast dann allerdings die VK von Limango und die nach Spanien, meine Bestellung ist leider schon raus. Vielleicht ist Julie ja so nett und gibt dir meine E-Mail-Adresse, damit wir Adressen austauschen können sofern das für dich interessant ist.
        LG
        Petra

      • Petrina sagt am 21. Mai 2015

        @Waldfee, ja wo andere Urlaub machen 🙂 … hab mich aber nach 5 Jahren ins Hinterland verzogen, der Trubel an der Costa war mir doch zu heftig!

        @Petra … du nette, liebe Seele :-* danke fuer dein nettes Angebot, deine Hilfe. Obwohl mich das Angebot von 50% schon sehr anfixt, bin ich noch gut eingedeckt mit Alva-Produkten und wie schon in anderen Beitraegen geschrieben, bin ich so begeistert von den Matarrania-Produkten aus spanischer Herstellung, so dass ich zur Zeit gut versorgt bin mit Gesichts-Pflegeprodukten von diesen beiden Herstellern, die erst aufgebraucht werden muessen. Nochmals ganz lieben Dank an dich, weiss es sehr zu schaetzen und finde deine Hilfestellung, Auskunft, Beratung, Spartipps hier im Blog schon sehr beeindruckend von dir.

        Gracias desde el corazón, un abrazo 😉

      • Petra sagt am 21. Mai 2015

        Kein Ding, ist ja keine so große Sache den Aufkleber draufzupappen.

      • Petrina sagt am 21. Mai 2015

        @Petra, auch wenn es fuer dich keine grosse Sache ist, die Geste ich schon sehr nett von dir 😉

        @Waldfee, da ich gerade im Badschrank wuehle, Bilanz ziehe 🙂 wie waers den mit der Belmar Gesichtscreme, eine sehr geschmeidige, leichte Creme, die sich wunderbar mit der Haut verbindet. Der Duft ist leicht blumig-suess, der sich ein wenig auf der Haut haelt, dass ich nicht fuer stoerend empfinde. Sie gehoert zu meinen Favoriten, vielleicht waere diese Creme was fuer dich. Bin von den INCI’s begeistert und welches tolles Hautbild es hinterlaesst, geschmeidige, weiche, gut durchfeuchtete Haut. Sogar meine bessere Haelfte verwendet sie gerne.

      • Waldfee sagt am 21. Mai 2015

        @Petrina: zu spät, hab bei Violey schon zugeschlagen. Die Belmar-Creme hatte ich schon mal als Probe, nur der Duft ist auf Dauer nix für mich. Von Ellalei hatte ich mal dieses milchige Gesichtswasser. Das Hautgefühl war top, aber den Duft konnte ich zum Schluss nicht mehr ertragen?

  39. Petrina sagt am 21. Mai 2015

    Upps hab was vergessen, sollte jemand von euch angefixt sein auf ein spanisches Produkt, das in Deutschland nicht zu erwerben ist, bin ich natuerlich gerne bereit euch dieses Produkt nach Deutschland zu schicken … 😉

  40. Pingback: Annemarie Börlind: Limitierte BODY Winterkörperbutter | Beautyjagd

Kommentare sind geschlossen.