Inner Beauty

Frohe Ostern!

easter-2016_beautyjagd

Here you can find an English version of this article.

Für den heutigen Ostergruß pausiert an diesem Sonntag meine Serie mit den antiken Parfümflakons: Ich wünsche euch schöne Osterfeiertage! Auf dem Foto müsst ihr die Ostereier nicht lange suchen – ich habe diese „Eggs à la mode“ aus Belgien mitgebracht und werde heute zwei davon verschenken. Das Design der dreiteiligen Blecheier hat der belgische Modedesigner Jean Paul Lespagnard entworfen, der aus Lüttich kommt. Die kleinen Ostereier im Inneren des modischen Eis stammen vom Chocolatier Galler aus Chaudfontaine (nicht weit von Lüttich weg), der in diesem Jahr sein 40. Firmenjubiläum feiert. Auch die belgische Elle hat z.B. über diese Kooperation berichtet. Ich muss ja zugeben, dass ich für solche Deko-Eier anfällig bin 😉 .

Genießt das lange Wochenende weiter und lasst es euch gut gehen! Ich stecke mitten in Reisevorbereitungen und habe noch so einiges zu erledigen – wohin es geht, erfahrt ihr bald 🙂

Teile diesen Beitrag:

12 Kommentare

  1. Doris sagt am 27. März 2016

    Du kannst wirklich sehr schön fotografieren!
    Frohe Ostern, Doris

    • beautyjagd sagt am 28. März 2016

      Danke 🙂 Die Fotomodelle haben sich allerdings auch sehr brav angestellt 😉

  2. blanca flor sagt am 27. März 2016

    Ei, die sind ja echt schön. Von einem bekannten Schweizer Schokoladenhesteller gibt es zu Ostern ja auch solche Blecheier. Die habe ich vor einigen Jahren fast gesammelt, weil ich die Blechverpackung toll fand.
    Das linke Ei gefällt mir besonders gut. Da würde ich mich auch sehr freuen, wenn ich eins geschenkt bekäme. Wegen der Verpackung und dem Inhalt. Tolle Kombi!
    Frohe Ostern und viel Spaß bei deinen Reisevorbereitungen!

  3. Claudia E. sagt am 27. März 2016

    Wunderschön! Ich kenne (besitze natürlich keines) Fabergé-Eier, aber diese hier müssen sich nicht verstecken! Ich finde alle drei toll und könnte mich nicht entscheiden.
    Euch allen schöne, erholsame Ostertage!

  4. Petrina sagt am 27. März 2016

    Die Ostereier sind wunderschoen, erinnert mich ein bisserle an Patchwork-Muster!

    „Feliz Pascua“ wuensche ich dir liebe Julie … ♥

  5. Yvette sagt am 27. März 2016

    Auch von mir ganz herzliche Ostergrüße! Also meine Wellenlänge sind die Eier jetzt nicht ganz; ich mag am liebsten die nostalgisch- kitschigen Pappeier mit den Hasen und Hühnern drauf 🙂
    Habt alle noch schöne (hoffentlich sonnige) Feiertage!

  6. Die Eier sind ja ein Augenschmaus – besonders das linke gefällt mir ausgesprochen gut. Und die Galler-Schokolade würde bei mir definitiv nicht länger als bis zum Ostermontag „überleben“, haha. 😀

    Liebe Grüße und euch allen noch entspannte Feiertage
    Ida

  7. Mir gefällt das linke Ei auch am besten. Sehr hübsch. Ich bin allerdings nicht so anfällig für themenbezogene Deko. Es sammelt sich auch so schon genug Krimskrams an – bin letztes Jahr umgezogen, es war furchtbar, was so alles in Schubladen, Schränken, auf dem Speicher etc. zu finden war. Und das meiste davon hatte ich jahrelang nicht in den Händen gehabt. Zum Beispiel Geschenke, die zwar lieb gemeint waren, aber gar nicht zu mir passten und dann in den Schrank wanderten, wo sie liegen blieben – bis zum Umzug. Da habe ich dann einiges zu Oxfam gebracht bzw. zum Gebrauchtwarenhaus.

    Ich wünsche einen frohen Ostermontag! Immerhin scheint mal die Sonne.

    • beautyjagd sagt am 28. März 2016

      Das mit dem Umziehen kenne ich auch – was da alles zutage kommt!

  8. Wunderschöne Eier.
    Ich durfte den Osterschmuck meiner Mutter erben. Die Sächelchen sind aus Holz und 50 Jahre alt. Sie hingen bei uns am Osterbaum und ich habe sie geliebt.
    Nun sind sei bei mir und machen den Jungs Freude.

Kommentare sind geschlossen.