Gesichtspflege International Naturkosmetik Trend

Im K-Beauty-Trend: Intensive Nachtpflege für die Lippen von Burt’s Bees

Eine gute Lippenpflege – die Suche danach ist für mich ein Dauerbrenner. Ich habe ja schon öfter erwähnt, dass ich seit meiner Kindheit damit kämpfe, dass meine Lippenhaut sich schnell entzündet und arg trocken ist.

Deswegen wurde ich schon vor einem Jahr hellhörig, als ein Hype um die Lip Sleeping Mask von der koreanischen Marke Laneige losbrach. Der Lippenbalsam war in den USA ständig ausverkauft. Leider kann man die Inhaltsstoffe kaum noch als naturnah bezeichnen. Spannend fand ich aber die relativ dicke Textur der Lip Sleeping Mask, die sich wie ein Schutzmantel auf die Haut legt.

Mittlerweile bieten auch andere koreanische Marken solche Overnight Lip Masks an. Zu Forschungszwecken kaufte ich mir in Seoul die Lip Mask Natural Berry von Primera (eine naturnahe koreanische Marke, einige wenige Produkte sind sogar zertifiziert) und die Ginger Sugar Overnight Mask von Aritaum. Die Textur der Lip Mask von Primera ist zäh bis wachsig, die Overnight Mask von Aritaum ist etwas öliger. Beide haften jedoch so gut auf der Haut, dass man sie morgens mit einem Gesichtsreiniger von den Lippen waschen muss. Schon krass.

Das Prinzip dieser Overnight Lip Treatments funktioniert so: Die aufgetragene Schicht auf den Lippen wirkt okklusiv (abschließend) und verhindert so, dass zu viel Feuchtigkeit aus der Haut entweichen kann. Bei mir klappte das bei meinen ersten Tests sehr gut – jedoch nimmt man hierfür in Kauf, dass der Balm auf den Lippen durchaus spürbar ist. Letztlich arbeitet auch der Lippenbalsam Rêve de Miel von der französischen naturnahen Marke Nuxe auf diese Weise (ich habe ihn hier beschrieben, er wirkt durch Bienenwachs okklusiv).

Overnight Intensive Lip Treatment von Burt’s Bees

Die amerikanische Naturkosmetik-Marke Burt’s Bees hat den K-Beauty-Trend zu den Overnight Lip Masks erkannt und bietet nun ebenfalls ganz neu eine Intensive Nachtpflege für die Lippen im kleinen Tiegel an. In Seoul gab zu diesem Produkt große Promotionen im Drogeriemarkt Olive Young, weshalb der Nacht-Lippenbalsam dort ständig ausverkauft war. Ich konnte ein Exemplar davon ergattern – habe aber gesehen, dass das Overnight Lip Treatment jetzt auch in Deutschland erhältlich ist.

Die Textur des Overnight Lip Treatments ist deutlich öliger als die oben genannten koreanischen Vorbilder und enthält kühlendes Pfefferminzöl, das auf den Lippen zunächst etwas prickelt (aber auch entzündungshemmend wirken kann). Auf den Lippen fühlt sich der Balm selbst in einer dickeren Schicht angenehm an. Allerdings wirkt er längst nicht so okklusiv auf den Lippen; am nächsten Morgen muss ich deshalb glücklicherweise auch keine wachsige Schicht entfernen (wie bei den Lip Masks von Primera oder Aritaum).

Die Inhaltsstoffe haben mich etwas überrascht, denn es ist kein Bienenwachs oder Honig enthalten (Bienenwachs stand doch immer im Mittelpunkt von Burt’s Bees…?). Das Lip Treatment basiert auf verarbeiteten pflanzlichen Ölen, etwas Glycerin und Jojobaöl. Natürliche Ceramide (in diesem Fall Ceramide 3) unterstützen die Hautbarriere und verringern den Wasserverlust der Haut.

INCI: Caprylic/capric triglyceride, Oleic/linoleic/ linolenic polyglycerides, C10-18 triglycerides, Glycerin, Simmondsia chinensis seed oil, Glyceryl behenate, Glyceryl stearate, Hydrogenated castor oil, Jojoba esters, Octyldodecanol, Helianthus annuus seed wax, Ceramide NP, Mentha piperita oil, Caramel, Acacia decurrens flower wax, Polyglycerin-3, Limonene, Linalool.

Wer so wie ich sehr trockene und anfällige Lippen hat, dem empfehle ich, eine richtig dicke Schicht des Overnight Lip Treatments vor dem Schlafengehen aufzulegen. Mit der pflegenden Wirkung bin ich einverstanden, aber in Sachen Okklusivität kann die Nachtpflege für die Lippen von Burt’s Bees nicht ganz mit den koreanischen Vorbildern mithalten. Trotzdem einen Blick wert, schon deswegen, weil eine Naturkosmetik-Marke hier bei einem Trend vorn mit dabei ist!

Das Overnight Intensive Lip Treatment enthält 7 gr und kostet um die 9 Euro. Gibt es in Deutschland beim Drogeriemarkt Müller oder online z.B. bei Wolkenseifen.

Ein weiteres naturkosmetisches Produkt, das den Overnight Lip Masks ähnelt, ist übrigens das Gloss Lèvres au Miel von Melvita. Die Textur ist dicht und klebrig, das Gloss wirkt dadurch durchaus abschließend – die pflegende Wirkung ist bei mir entsprechend gut.

Von meiner Beautyjagd in Tokyo berichte ich dann ab Freitag in den Beauty-Notizen, bis dahin!

Teile diesen Beitrag: