Dekorative Kosmetik Gesichtspflege Körperpflege Naturkosmetik

Beauty-Notizen 26.10.2018 (aus Tokyo)

Tokyo Beauty

Es ist ganz wunderbar, wieder in Tokyo zu sein! Selbst wenn ich die Augen schließe, weiß ich genau, wo ich bin: Das morgendliche Krähen der Raben, das spezielle klangvolle Geräusch der Ampeln, die Melodie beim Betreten eines Konbinis (Kiosks) und auch das Zirpen der letzten Zikaden im Park – das ist mein akustisches Tokyo. Morgens ist es bereits so früh hell, dass ich ohne Wecker um Viertel vor sieben aufwache (passiert mir sonst nie 😉 ) , dafür ist es aber auch schon um 17 Uhr wieder dunkel.

Neue japanische Naturkosmetik-Marken

Selbstverständlich war ich in Tokyo bereits fleißig auf Beautyjagd: Ich gucke, welche neuen Geschäfte es gibt oder welche japanischen Naturkosmetik-Marken in 2018 lanciert wurden. Noch nicht gesehen hatte ich vorher die Marke to/one, die vor allem dekorative Kosmetik bietet. Das Sortiment umfasst eine große Anzahl an Lidschatten, Lippenstiften und Lipglossen. Besonders gut gefiel mir der Petal Essence Gloss in 04 Flamingo von to/one, ein peachiges Pink mit transparentem Finish – klebt absolut nicht (evtl. könnte ein Inhaltsstoff nicht zertifzierbar sein). – Spannend fand ich auch die Teint-Produkte von m.m.m cosmetics; ich kam nicht umhin, den mattierenden Skin Smoother von m.m.m cosmetics zu kaufen. Der marmorierte Balm ist wasserlos (basiert auf verarbeiteten pflanzlichen Ölen und Siliziumdioxid) und mattiert langanhaltend den Teint. Beide Marken gibt es in den Filialen von CosmeKitchen und MakeKitchen zu kaufen, wo ich auch meine Sachen erstanden habe (hier auf Instagram könnt ihr einen  besonders schönen CosmeKitchen Beauty sehen).

Neuheiten von Kamitsuren und Do Organic

Könnt ihr euch noch daran erinnern, dass ich euch vor vier Jahren in diesem Beitrag die japanische Naturkosmetik-Marke Kamitsuren vorgestellt habe? In ihrem Mittelpunkt steht die deutsche Kamille, die ich ja sehr schätze. Im Bioladen Natural House in Aoyama habe ich mir eine Tube der Chamomile Extract Hand Cream von Kamitsuren gekauft, die herrlich nach Kamille duftet – ich liebe die Handcreme schon jetzt! – Auch von der zertifizierten Naturkosmetik-Marke Do Organic habe ich schon mal Produkte auf dem Blog gezeigt (im letzten Jahr z.B. die Hand Cream). Die neue Extract Lotion Repair von Do Organic lachte mich wegen der Inhaltsstoffe an; das Gesichtswasser enthält fermentierte Sojabohne, Reisextrakt, Süßholz (gegen Pigmentstörungen) oder Trehalose (stärkt die Widerstandskraft der Haut). Dazu sieht die türkise Flasche einfach gut aus! Natürlich landete sie auch deswegen in meinem Einkaufskorb 😉 .

Sheet Mask von Orgaid

Neu in Tokyo sind die Sheet Masks von Orgaid vertreten. Die amerikanische Marke wird z.B. in der Beauty-Abteilung des Kaufhauses Loft oder kleinen Nischen-Beautyläden angeboten (da habe ich mein Exemplar gekauft). Drei Masken hat Orgaid bisher im Programm, ich habe gestern Abend die Moisturizing Anti-Aging Organic Sheet Mask von Orgaid ausprobiert: Ich setze hiermit ganz offiziell mein Maskenfieber aus Seoul fort 🙂 ! Die Sheet Mask besteht aus einem angenehm dünnen Material (nennt sich Ecoderma), sie enthält als Wirkstoffe Aloe Vera-Saft, Hamameliswasser, Glycerin und pflanzliche Extrakte sowie Niacinamide (gut gegen Rötungen, leider ist der Wirkstoff bisher nicht aus natürlichen Ressourcen herzustellen). Zertifizierbar wäre die Maske allerdings auch wegen des Inhaltsstoffs Carbomer nicht. Sehr zufrieden war ich mit der Wirkung: Nachdem ich die Maske abgenommen hatte, fühlte sich meine Haut langanhaltend befeuchtet und gepflegt an – ohne eine weitere zusätzliche Creme oder Öl. Hier geht es zur Homepage von Orgaid.

Soft Creme von Alverde

Auf Reisen nehme ich gern eine Allzweckcreme mit, die ich sowohl als Bodylotion, Handcreme und Fußcreme einsetzen kann. Da passte die neue Soft Creme von Alverde perfekt! Die leichte Creme in der Dose duftet zart cremig-frisch und zieht gut ein, sie basiert neben Wasser auf Sojaöl, Glycerin und Sheabutter. Werde ich mit Sicherheit nachkaufen, hoffentlich bleibt die Softcreme dieses Mal länger im Sortiment von Alverde (vor Jahren gab es ja schon mal eine Softcreme). Für eine dreiwöchige Reise reicht die Dose bei mir gerade so aus – gut, dass ich bereits eine japanische Handcreme erworben habe 😉 . Die Soft Creme von Alverde habe ich für 2,95 Euro beim Drogeriemarkt dm gekauft.

Gewinnspiel mit INARI Arctic Beauty

Am Montag Abend ist das Gewinnspiel mit INARI Arctic Beauty zu Ende gegangen. Das schöne Beauty-Paket mit den vier Produkten von INARI geht an „Daniela aus Berlin“ – herzlichen Glückwunsch! Sie ist schon von Anfang an eine Leserin meines Blogs, da hat es mich besonders gefreut, dass random.org ihr den Gewinn zugespielt hat. Ich habe sie bereits per Mail verständigt, Anfang November geht das Paket dann auf die Reise. Vielen Dank auch für euer großes Interesse an der Verlosung! Das freut mich und natürlich INARI sehr. Für alle, die nicht gewonnen haben: Das nächste Gewinnspiel steht schon in den Startlöchern, es wird überrasschend…

Naturkosmetik News der Woche

  • Faralla bietet neu eine aromatherapeutische Produkte mit Ravintsara gegen Erkältung an.
  • Von Hands on Veggies gibt es neu den Bio Anti-Frizz Leave-In Conditioner und den Bio Curly Hair Leave-In Conditioner Bamboo. Mehr Infos hier.
  • Und yay, gestern wurde der Eco Concept Store Werte Freunde in Hamburg eröffnet! Dort gibt es Naturkosmetik, Fair Fashion, Mode- und Wohn-Accessoires sowie Kosmetikbehandlungen. Alle Infos, Adresse und Öffnungszeiten auf der Homepage. Herzlichen Glückwunsch an die Gründerin Janine Werth zu Eröffnung und Verwirklichung ihres Traums!

Falls ihr euch fragt, was das für ein hübscher Hintergrund auf dem Foto oben ist: Es handelt sich dabei um ein Tenugui von CosmeKitchen – das musste ich als Fan von CosmeKitchen unbedingt haben! Über die traditionellen japanischen Stoffhandtücher habe ich hier schon geschrieben. – Und das Anti-Static Bracelet mit der kleinen Katze oben links auf dem Foto soll gegen statische Aufladung helfen. Kennt ihr das auch, dass ihr im Winter bei trockener Luft immer mal wieder einen leichten Schlag bekommt, wenn ihr an einen Türknopf fasst? So unangenehm! Ich bin gespannt, ob das Armbändchen dagegen wirklich wirkt.

Nun wünsche ich euch ein schönes herbstliches Wochenende! Wer mag, kann mir auf Instagram folgen.

Teile diesen Beitrag: