Aromatherapie Gesichtspflege Körperpflege Naturkosmetik

Beauty Briefing KW 51 / 2021 (Weihnachtsedition)

Beauty Trends Beauty Briefing Weihnachten 2021

In diesem Beauty Briefing wird es richtig weihnachtlich: Winterliche, warme und würzige Düfte stehen im Mittelpunkt. Dafür habe ich ein aromatherapeutisches Airspray, eine Duftkerze, eine Lippenpflege und einen Badeschaum ausgewählt, zusammen sorgen sie für gemütliche Weihnachten. Es geht also immer der Nase nach…

Welche vier Trend-Wirkstoffe vom ProTec Ingredia-Team auf der CosmeticBusiness in München vorgestellt wurden, kann man in der neuen Folge meiner Beauty-Fortsetzungsgeschichte nachlesen 〈der Beitrag ist in Kooperation mit ProTec Ingredia entstanden〉. Viel Spaß beim Entdecken der neuen Wirkstoffe für Haut und Haar – die auch einen Blick in die Zukunft der Kosmetik gewähren!

Raumspray Lichterfunkeln von Primavera

Jedes Jahr im Herbst freue ich mich auf die Weihnachtskollektion von Primavera. Neben den Geschenksets mag ich vor allem die weihnachtlichen Duftmischungen. In diesem Jahr ist das Raumspray Lichterfunkeln von Primavera mein Begleiter im Advent. Weil der November hier besonders trüb und grau war, konnte ich den inspirierenden und aufheiternden Duft gut gebrauchen. Lichterfunkeln riecht für meine Nase ein bisschen wie Punsch: In der INCI werden Bergamotte, Benzoe Siam und Frangipani gelistet, ich rieche auch Blutorange heraus. Insgesamt ergeben die in Bio-Alkohol gelösten ätherischen Öle eine fruchtig-warm-würzige Mischung, die weihnachtliche und aufmunternde Gefühle in mir auslöst. Hier geht es zur Homepage von Primavera. Selbstgekauft.

Duftkerze Warm Walnut von Lima

Auch wenn ich japanische Räucherstäbchen liebe, der Winter ist für mich die Jahreszeit der Duftkerzen. Im Herbst und Winter darf es bei mir gern warm und würzig duften. Genau das tut die Duftkerze Warm Walnut von Lima, die ich beim Online-Shop Blanda Beauty entdeckt habe. Die Duftkerze gehört zur dreiteiligen Moonlight Collection, die aus Rapswachs hergestellt werden. Die Beduftung ist vermutlich nicht 100% natürlich (bin mir jedoch nicht sicher), soll jedoch frei von Phthalaten sein. Die goldene Aluminiumdose ist mit einem Etikett versehen, das die Künstlerin Rebeka Rajnai gestaltet hat. Ich habe mir die kleine Größe der Lima-Duftkerze gekauft, es gibt auch eine Variante mit 250ml. Warm Walnut passt zu meiner derzeitigen Gemütlichkeits-Stimmung: Wenn ich sie anzünde, duftet es nach cremig-süß nach Karamel, gerösteter Walnuss, Vanille und nach Tonkabohnen. Hier geht es zur Homepage von Lima Cosmetics, die Naturkosmetikmarke stammt aus Ungarn und produziert seit 2016 Seifen, Body Butter und eben Duftkerzen.

Lip Balm Gingerbread von Crazy Rumors

Wenn ich auf der Suche nach interessant bedufteter natürlicher Lippenpflege bin, schaue ich mich regelmäßig bei der veganen Marke Crazy Rumors aus den USA um. Selbstverständlich sind die Duftrichtungen entsprechend eher amerikanisch geprägt, wie z.B. bei Candy Corn, Pumpkin Spice, Cinnamon Bun, French Toast, Cereal Milk, Cherry Cola oder Root Beer. Zu Weihnachten durfte bei mir der Lipbalm Gingerbread von Crazy Rumors einziehen. Er schmeckt bzw. duftet würzig nach dem namensgebenden Gebäck, der Ingwer ist deutlich wahrnehmbar. Meinen Lippen gefällt, dass der Lipbalm auf Macadamianussöl basiert, dazu kommen Olivenöl, Sheabutter und pflanzliche Wachse. Die Textur ist ausgewogen ölig-wachsig, wobei sie ein klein bisschen mehr auf der wachsigen Seite steht – was meine Lippen gut finden. Selbstgekauft bei Ecco Verde. Hier geht es zur amerikanischen Homepage von Crazy Rumors.

Schaumbad Waldzauber von Farfalla

Zum Schluss verlassen wie warmen, würzigen, süßen oder fruchtigen Duftwelten und machen einen winterlichen Waldspaziergang – in der Badewanne. Das Waldzauber Schaumbad von Farfalla duftet waldig nach Zirbelkiefer und Weisstanne, auch verdünnt im Badewasser ist der holzige Duft gut wahrnehmbar (ich habe vielleicht aber auch etwas mehr Badezusatz verwendet als vorgeschrieben). In der Badewanne liegend muss ich an einen Winterspaziergang durch einen tiefverschneiten Wald denken. Nach dem Bad fühle ich mich gestärkt, wach und habe einen klaren Kopf. Die enthaltenen Zuckertenside und waschaktiven Aminosäuren sind mild, der Schaumberg fällt für naturkosmetische Verhälrtnisse gar nicht so niedrig aus. Übrigens gibt es neu auch ein dazu passendes Waldzauber-Raumspray von Farfalla. Vegan und von Natrue zertifiziert. Selbstgekauft. Hier geht es zur Homepage von Farfalla.

Mit diesen Inspirationen wünsche ich allen eine schöne Vorweihnachtswoche!

Teile diesen Beitrag: