Dekorative Kosmetik International Naturkosmetik

Trendprodukt: Lip Oil von Naturaglacé

lip-oil-naturaglace_beautyjagd

Here you can find an English version of this article.

Bei meinen ausgiebigen Store Checks in Japan ist mir ein Produkt öfter ins Auge gefallen: Lippenöl. Im Frühjahr hatte ich mir schon ein Exemplar dieser Kategorie von su:m37 in Seoul gekauft (war mir aber etwas unsicher wegen der Inhaltsstoffe), nun bin ich im Departmentstore Loft in Nagoya auf ein naturkosmetisches Lip Oil gestoßen: Es stammt von der japanischen Marke Naturaglacé, die ausschließlich dekorative Kosmetik anbietet. Auf dem Blog habe ich von der Marke erst neulich ein Lidschattenquattro vorgestellt, auf einer vorherigen Reise kaufte ich z.B. ein Sonnenpuder.

Das Lippenöl von Naturaglacé ist in einer kleinen Tube verpackt und in fünf unterschiedlichen Farben erhältlich, die jedoch jeweils nur für einen Hauch an Farbe auf den Lippen sorgen. Ich habe mich mit dem Rotton RD 1 für die am kräftigsten getönte Variante entschieden, meine Lippen werden damit ganz dezent rötlich gefärbt. Auf der Homepage von Naturaglacé sind alle Farben abgebildet.

Die Textur muss man sich wie ein öligeres Lipgloss vorstellen. Lippenöle sind also nicht ganz so flüssig wie „normale“ pflanzliche Öle, sondern werden etwas angedickt – sie fühlen sich dabei leicht und kaum klebrig auf den Lippen an. Wie die asiatischen BB Creams oder Cushion Foundations verbindet auch dieses Produkt Pflege und Farbe miteinander.

Das Lip Oil von Naturaglacé bringt ordentlich Glanz auf den Lippen, vor allem wenn man es etwas großzügiger aufträgt. Positiv überrascht hat mich die gute pflegende Wirkung: Das Lip Oil hat sogar eine leicht schützende Wirkung, da es gut auf den Lippen haftet. Ein Essen übersteht es aber nicht!

Viele konventionelle Firmen von Clarins, Lancome über Yves Saint Laurent bis hin zu L’Oréal haben mittlerweile ein solches Produkt im Programm, das sich in Asien offensichtlich großer Beliebtheit erfreut. Meiner Meinung nach könnte die Naturkosmetik bei diesem Produkt gut mithalten, so dass es mich ein wenig wundert, dass bisher noch keine der bekannteren Naturkosmetikmarken den Trend aufgegriffen hat (mir fällt zumindest gerade keine Firma ein).

Noch kurz ein Wort zu den Inhaltsstoffen: Das Lip Oil von Naturaglacé basiert auf verarbeiteten pflanzlichen Ölen und Dextrin Palmitate, einem Verdickungsmittel für Öle. Dazu kommen noch weitere pflanzliche Öle und Extrakte, außerdem mineralische Farbstoffe (und bei meinem Farbton ist auch Karmin enthalten).

Ein bisschen musste ich an das beliebte Honig Lipgloss von Melvita denken, das allerdings deutlich klebriger ist (und deshalb noch besser pflegt). Aber es wäre ein in Deutschland erhältliches Produkt, das in Richtung Lip Oil geht.

Ich bin übrigens zurück von meiner Reise, aber Jetlag macht mich noch etwas duselig 😉 . Da kommt mir der Feiertag morgen gerade recht. Falls ihr heute Abend Halloween feiert, dann wünsche ich euch viel Spaß!

Teile diesen Beitrag: