Anzeige / Sponsored Post

Budget Beauty: Best of Naturkosmetik unter 10 Euro bei Ecco Verde

Mizellenwasser So Bio Ecco verde

„Welche günstigen und zugleich guten Naturkosmetik-Produkte kannst Du empfehlen?“ ist eine der Fragen, die mir häufig gestellt wird. Sie inspirierte mich dazu, 10 Produkte unter 10 Euro zu finden, die ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten – und trotzdem nicht langweilig sind. Als Kooperationspartner hierfür habe ich den Onlineshop für Naturkosmetik Ecco Verde gewonnen. Ich habe lange im umfassendem Sortiment des Shops gesucht, bis ich die interessantesten Cheap Thrills aus der Naturkosmetik zusammengetragen hatte. Die Auswahl der Produkte habe ich so getroffen, dass man sich damit (fast) eine gesamte Routine zusammenstellen kann, von der Gesichtsreinigung bis hin zur Körper- und Haarpflege! Auch zwei dekorative Kosmetikprodukte sind dabei – plus einige Hinweise, auf welche Beauty-Marken ihr grundsätzlich ein Auge werfen könnt, wenn euer Budget knapper ist.

Argan Anti-Aging Mizellenwasser von SO’Bio étic

Die Nummer 1 der Produkte unter 10 Euro ist für mich das Argan Anti-Aging Mizellenwasser von SO’Bio étic, denn auf Mizellenwasser mag ich in meiner Hautpflegeroutine nicht mehr verzichten. Ich verwende Mizellenwasser als ersten Schritt der Reinigung und entferne damit das gröbste Make-up. Dafür gebe ich das Mizellenwasser auf einen Baumwoll-Pad und streiche damit über die Lider, die Wimpern und die Wangen. Erst dann reinige ich das ganze Gesicht mit einer Reinigungsmilch nach. Andere Frauen nutzen den pflegenden Effekt von Mizellenwasser, indem sie es als letzten oder sogar einzigen Schritt der Reinigung anwenden. Theoretisch muss man es noch nicht mal mit Wasser abspülen, weshalb Mizellenwasser z.B. im Backstage-Bereich von Modeschauen sehr beliebt ist. Das Argan Anti-Aging Mizellenwasser von SO’Bio étic mit Kamillenwasser, Hyaluronsäure und Arganextrakt empfinde ich als besonders gründlich, zugleich trocknet es die Haut nicht aus (enthält keinen Alkohol). Mit der Halbliter-Flasche kommt man eine ganze Weile aus, für einen Preis von 8,99 Euro unschlagbar!

Nonique Waschcreme

Anti-Aging Waschcreme von Nonique

Ich bin immer auf der Suche nach einer Empfehlung für eine günstige und tensidfreie Reinigungsmilch. Als ich für diesen Post bei Ecco Verde gestöbert habe, fiel mir die Anti-Aging Waschcreme von Nonique ins Auge. Sie kommt ohne Tenside aus und reinigt die Haut somit sanft und ohne den Säureschutzmantel anzugreifen. Man trägt die nach Beeren duftende Waschcreme auf dem vorher etwas angefeuchteten Gesicht auf, verteilt sie gründlich und spült sie schließlich mit lauwarmen Wasser wieder ab. Ich nehme dafür ein weiches Läppchen zu Hilfe – fertig! Da die Waschcreme nicht stark rückfettend ist, fühlt sich die Haut danach auch nicht fettig an. Die Marke Nonique kommt aus Deutschland, in allen Produkten kommt die namensgebende Noni-Frucht zum Einsatz. Vegan. Mit 4,49 Euro ist man dabei – insbesondere wenn man bei trockener Haut eine schonende Reinigung braucht.

Urtekram Day Cream No Perfume

Tagescreme No Perfume von Urtekram

Ein guter Tipp für günstige Naturkosmetik ist die dänische Naturkosmetik-Marke Urtekram. Eine der Linien kommt ohne Parfüm aus und trägt entsprechend den Namen „No Perfume“. Ich habe mir die Tagescreme No Perfume von Urtekram herausgepickt, weil ich in meiner Auswahl gern eine günstige Tagescreme haben wollte, die man jeden Tag als Basic verwenden kann. Und ich würde sagen, da habe ich einen Volltreffer gelandet! Die neben Wasser auf Glycerin und Sheabutter basierende Tagescreme No Perfume hat eine leichte Textur, die zunächst an ein Cremefluid erinnert. Sie lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Das ausgewogene Verhältnis von Fett und Feuchtigkeit der Rezeptur sorgt auf meiner Haut für einen zart schützenden Film. Ich würde die Tagescreme deswegen für normale bis trockene Haut empfehlen, für fettige Haut könnte sie etwas zu schützend sein – oder man trägt nur eine kleinere Menge davon auf der feuchten Haut auf. Wer richtig trockene Haut hat, kann die Tagescreme No Perfume mit einem Serum (für mehr Feuchtigkeit) oder einer reichhaltigen Creme bzw. Balsam (für mehr Lipide) an trockenen Hautstellen verstärken. Da die Tagescreme keine Duftstoffe enthält, riecht sie einfach etwas wachsig-cremig. Über den günstigen Preis von 7,49 Euro für 50ml kann man sich definitiv freuen!

Fitocose Jalus Eye Cream

Jalus Eye Cream von Fitocose

Die italienische Marke Fitocose bietet spannende Naturkosmetik zu günstigen Preisen, ich habe z.B. die Gesichtscreme mit Mandelsäure bereits auf dem Blog erwähnt. Unter der von mir gesetzten Grenze von 10 Euro habe ich die Jalus Eye Cream von Fitocose entdeckt, die neben Wasser auf Kornblumenwasser und Squalane basiert. Als Wirkstoffe werden Hyaluronsäure, eine Aminosäure sowie die in der asiatischen Kosmetik besonders geschätzte Centella Asiatica (auch: Tigergras, Wassernabel) eingesetzt. Der Pflanzenextrakt ist in den meisten koreanischen „Cica Creams“ für die Narbenpflege zu finden, da er die Zellerneuerung ankurbelt. Deswegen würde ich die Jalus Eye Cream glatt als eine Art Cica-Augencreme bezeichnen 🙂 ! Die Textur ist cremig und durchaus reichhaltig, jedoch ohne fettig oder schwer zu sein. Sie duftet ganz leicht blumig. Verpackt ist sie im Airless-Spender, der 15ml enthält. Mit 9,89 Euro ist man dabei und hält damit die Augenpartie schön geschmeidig, die Haut fühlt sich samtig gepflegt an.

Puo Bio Lidschatten

Compact Eyeshadow von PuroBio

Wer aufs Beauty Budget achten muss, sollte sich die dekorative Kosmetik der italienischen Marke PuroBio genauer ansehen. Insbesondere die Lidschatten haben für mich eine hervorragende Qualität, auch die Farbauswahl mit 23 pudrigen Lidschatten geht weit über die in der Naturkosmetik übliche natürliche Farbpalette hinaus. In diesem Blogpost mit einem herbstlichen Makeup-Look habe ich bereits eine leuchtende Gold- und Lila-Kombination vorgestellt, dieses Mal wollte ich mit dem Compact Eye Shadow in 02 Taubengrau von PuroBio mal eine alltäglichere Nuance ausprobieren (und ja, da kam meine Vorliebe für Taupe wieder durch!). Auch hier punktet PuroBio: Bei der Nuance 02 handelt es sich um ein helles Taupe, ich würde die Farbe als Beigegrau mit mattem Finish beschreiben. Der Eye Shadow 02 eignet sich gut für natürliche Looks (ich hatte das Bild vom flauschigen Lieblingspullover vor Augen 😉 ), aber auch als Basis für Smokey Eyes oder zum Verblenden von kräftigeren Lidschatten. Im Pfännchen bröselt die Farbe etwas, auf den Lidern konnte ich das nicht feststellen. Und auch mit der Haltbarkeit bin ich zufrieden! Gibt es als Refill für 5,49 Euro für die Palette; in der Einzel-Verpackung aus Kunststoff zahlt man 6,89 Euro für einen Lidschatten von PuroBio.

Avril Le Mascara Waterproof

Mascara Waterproof von Avril

Eine kleine Revolution hat die französische Naturkosmetik-Marke Avril gestartet. Sie entwickelte die erste biozertifizierte wasserfeste Wimperntusche. Und das Beste: Sie kostet gerade mal 6,99 Euro! Für den Blog habe ich sie schon ausführlich getestet, mit der Wasserfestigkeit bin ich zufrieden. Am Badesee und im Pool hat sich die Mascara Waterproof von Avril in diesem Sommer auf meinen Wimpern gut geschlagen. Kleinere Punktabzüge gibt es bei mir in Sachen Volumen oder Verlängerung, die Mascara bietet „nur“ einen klassischen Look. Gibt es neu übrigens auch in Braun!

Indemne Moussaillon

Moussaillon Mimosa von Indemne

Klassisch und doch ungewöhnlich ist der Seifenstreuer von der südfranzösischen Marke Indemne: In diesem Sommer wurde das Moussaillon Mimosa von Indemne lanciert, eine pulvrige Seife im Streuer. Die bisherige Variante war mit einem Zitronenduft ausgestattet, die neue limitierte Edition hier oben auf dem Foto duftet frisch-blumig. Für die Handwäsche gebe ich einfach ein bisschen des feingemahlenen Seifenpulvers in meine vorher angefeuchteten Handflächen, reibe die Hände gegeneinander und spüle alles mit Wasser ab. Das Moussaillon Mimosa basiert auf verseiftem Olivenöl (also ganz klassisch wie die Marseille-Seife), dazu ist sie mit ein klein wenig Sheabutter überfettet. Kann man natürlich auch zur Körperreinigung verwenden! Macht sich sehr schick an meinem Waschbecken und ist mal was anderes als ein Seifenstück 🙂 . Der Flakon mit 50 gr kostet 8,99 Euro.

Cedrat Duschbalsam von Tiama

Auf der Vivaness wurde in diesem Jahr der Cedrat Duschbalsam von der italienischen Marke Tiama  vorgestellt. Im Prinzip funktioniert er wie eine Haarspülung für die Haut: Nach dem Duschen verteilt man den Balsam auf der noch nassen Haut, massiert ihn etwas ein und lässt ihn für etwa zwei Minuten einziehen, bevor man die Reste wieder mit Wasser abspült. Da die Feuchtigkeit mit dem Balsam in die Haut hinein geschleust wird, fühlt sie sich nach dem Abbrausen seidig-glatt an. Und klebt überhaupt nicht, man kann sich sofort anziehen! Der Cedrat Duschbalsam von Tiama ersetzt damit die Bodylotion, er basiert neben Wasser auf Aloe Vera und Sonnenblumenöl. Toll ist der Duft mit der „Urzitrone“ Cedrat, der spritzig-herb daher kommt. Bei sehr trockener Haut kann man den Duschbalsam sogar als tensidfreie und schonende Körperreinigung verwenden. Die Variante des Duschbalsams mit dem pudrigen Iris-Duft habe ich auf dem Blog bereits vor einem Jahr vorgestellt. Kostenpunkt für dieses ganz im Beauty-Trend liegenden Produkts: 5,99 Euro für die 200ml-Tube.

Hands on Veggies Shampoo

Repair&Care Shampoo Kürbis Argan von Hands on Veggies

Wer eine preiswerte und spezielle Haarpflege sucht, wird bei der österreichischen Marke Hands on Veggies fündig: Im Mittelpunkt stehen Inhaltsstoffe aus fermentiertem Gemüse! Mehr zum neuartigen Konzept habe ich in diesem Blogpost über Hands on Veggies geschrieben. In meinem Favoriten, dem Repair&Care Shampoo Kürbis Argan von Hands on Veggies, kommt eine Tensidkombination aus Zuckertensiden und waschaktiven Aminosäuren zum Einsatz. Arganöl und Proteine aus Reis pflegen das Haar. Das relativ flüssige Shampoo lässt sich gut im Haar verteilen, ich mache meist zwei Waschdurchgänge – dann schäumt das Shampoo gut auf. Durch die enthaltenen Proteine haben meine Haare nach dem Trocknen etwas mehr Stand (auch wenn ich das nicht unbedingt brauche 😉 ). Die Tuben der Verpackung werden übrigens aus nachwachsenden Ressourcen hergestellt. Neben diesem Shampoo für trockenes Haar bietet Hands on Veggies weitere Shampoo-Varianten für andere Haartypen, z.B. für feines oder fettiges Haar. Die große Tube mit 150ml kostet 8,99 Euro, eine Reisegröße mit 50ml gibt es schon für 3,99 Euro.

Natura Siberica Hand Mask

Frost Berries Nourishing Hand Mask von Natura Siberica

Günstig bepreist sind auch die Produkte der russischen Naturkosmetik-Marke Natura Siberica, in denen Wirkstoffe aus Sibirien im Fokus stehen. In der Frost Berries Nourishing Hand Mask von Natura Siberica sind es z.B. Moltebeere und Preiselbeere sowie sibirisches Pinienöl. Die Rezeptur basiert neben Wasser auf verarbeiteten pflanzlichen Ölen, dazu kommen diverse sibirische pflanzliche Wirkstoffe. Die Handmaske funktioniert so: Man verteilt die leicht fruchtig-beerig duftende Creme in einer dickeren Schicht auf beiden Händen und lässt sie für etwa fünf bis zehn Minuten einwirken. Die noch nicht eingezogenen Reste kann man dann mit einem Tuch abnehmen oder mit etwas Wasser abspülen (ich finde die Variante mit dem feuchten Tuch am besten). Die Hände fühlen sich danach gepflegt und glatt an, keine Spur von Klebrigkeit! Ich mag das Ritual einer Handmaske – nicht nur, weil die Haut dadurch intensiv gepflegt wird, sondern auch, weil ich in dieser Zeit weder das Smartphone anfassen noch sonst etwas tun kann. Sehr erholsam 🙂 ! Eine Tube mit 75ml kostet 6,99 Euro.

Und damit sind wir schon am Ende meiner zehn Budget Beauty-Tipps angelangt! Ich hoffe, für euch waren einige Inspirationen dabei, die ihr bisher noch nicht so auf dem Schirm hattet.

Teile diesen Beitrag: